Die Zahl besonders schwerer Verläufe einer Infektion mit Sars-CoV-2 liegt derzeit relativ niedrig. Das liegt auch an der Altersstruktur der Infizierten. Doch die Zahlen bergen eine trügerische Sicherheit.