Am Abend des 18. Januar 2007 ist der Sturm Kyrill auch im Frankenwald angekommen. Wenngleich man seine Spuren heute kaum noch sehen kann, so ist er manch einem dennoch im Gedächtnis geblieben.