Nach der Kritik am Votum zum Ausbau der B 173 wird der Ruf nach einer Aussetzung des Beschlusses lauter. Der Bürgermeisterin droht in der Sache eine Dienstaufsichtsbeschwerde.