Wirtschaftsnewsletter

Poolexperten sind gefragter denn je Poolbauer sind begehrte Stars

Große Freude – der neue Pool ist da. Foto: Vogel Pool/akz-i

akz-i  Großes Spektakel auf der Straße. Der Kran rückt an, ein Becken fliegt durch die Luft. Kommt da eine Filmcrew und macht Aufnahmen für einen coolen Musik-Videoclip?

Man könnte es meinen, denn meist mit dabei sind sportliche Jungs. Es handelt sich aber nicht um Boygroups, sondern um Bauexperten, die ebenso gefeiert werden wie Celebrities. Denn sie bringen den noch mehr als „vor Corona“ ersehnten Swimmingpool nach Hause. Schwimmbadbauer ermöglichen Ferienfreuden bei Reiseverboten und Sportmöglichkeiten, wenn Fitnessstudios im Lockdown sind. Sie geben Kindern Bewegungsräume, wenn öffentliche Spielplätze nicht betreten werden dürfen. Und selbst wenn alles wieder „normal“ ist, sorgen sie für Urlaubsfeeling ohne Anreise.

Swimmingpools schaffen Glücksmomente: Mit der „Brandung im Garten“ verwandeln sie ein einfaches Haus in ein „Haus am See“. Popstars können mit ihren Songs Glücksmomente und entspannte Auszeiten zaubern. Das können Poolbauer auch. Was Poolbauer allerdings mehr leisten als Popstars: Über die Wohlfühlaspekte hinaus schaffen sie eine beständige Wertanlage, die der Immobilie ein „Upgrade“ verleiht. Während man Lieder so nehmen muss, wie sie sind, fragen Poolbauer, „wie man´s gerne hätte“. Schließlich gestalten sie den Pool nach Kundenwunsch, berücksichtigen individuelle Designaspekte und Ausstattungsvorlieben.

Poolexperten sind gefragter denn je: Dass Poolbauer derzeit verehrt werden wie Popstars, liegt daran, dass die Einrichtung des eigenen Zuhauses mit den seit Jahren anhaltenden Trends „Homing“ und „Cocooning“ einen hohen Stellenwert hat und dass das Bedürfnis, es sich in den eigenen vier Wänden schön zu machen, durch die Pandemie nochmals gewachsen ist. Auch die Tatsache, dass Verreisen im Moment noch mit Unsicherheiten verbunden ist, hat zu einer stärkeren Nachfrage nach Swimmingpools geführt – zumal das wärmer werdende Wetter den Pool länger nutzbar macht. Wie wichtig regelmäßige Bewegung für die Gesundheit ist, weiß man. Und mit einem eigenen Pool lässt sich flexibel und dauerhaft trainieren – Massageeffekt inklusive. Private Schwimmbäder von heute haben mit ihrem modernen Zubehör wie Schwimmbadabdeckung, Wärmepumpe oder Solarabsorber nichts mehr mit den „Energieschleudern von damals“ zu tun.

Für wen das gut klingt, besser als jeder Ohrwurm, der erhält weitere Informationen beim Bundesverband Schwimmbad & Wellness unter dem weiterführenden Link.

 

Bilder