Wer in Untersiemau am Rathausplatz vorbeiläuft, hat vielleicht die zwei großen Kästen bemerkt. Darin wachsen und gedeihen schon seit Anfang April einige Gemüsesorten. Bei den Hochbeeten handelt es sich um eine gemeindliche Aktion. Andy Stapelfeldt ist Sozialpädagoge und Quartiersmanager des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) in Untersiemau und betreut das „Urban-Gardening-Projekt“. Es handelt sich also um ein Kooperationsprojekt zwischen der Gemeinde und dem ASB Coburg.