80 Teams hatten sich in diesem Jahr gemeldet, um mit ihren Rennmaschinen über Stock und Stein zu rasen. Zuschauer waren nicht zugelassen – doch mancher fand einen Weg, um trotzdem den ein oder anderen Blick erhaschen zu können.