Ein 39-jähriger und ein 24-jähriger Mann waren dort in Streit geraten, in dessen Verlauf der Ältere dem Jüngeren einen Bierflasche auf den Kopf schlug. Der Geschädigte erlitt dabei eine Kopfplatzwunde, die durch den Rettungsdienst erstversorgt wurde. Der genaue Grund für die Streitigkeit muss im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen noch ergründet werden.