Schwer verletzt Mann stürzt nach Unfall Steilhang hinab

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

 Am frühen Samstagabend kam es in Marktrodach im Landkreis Kronach zu einem schweren Unfall. Ein Mann kam mit seinem Wagen von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Ein 63-Jähriger fuhr mit seinem Geländewagen auf einer abschüssigen, nicht asphaltierten und schneebedeckten Straße in Richtung Seibelsdorf, teilt die Polizei mit. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug drohte jedoch noch weiter den Steilhang hinabzustürzen. Der Fahrer wollte sich über die Beifahrertüre aus dem Auto befreien und stürzte dabei am Steilhang etwa fünf Meter in die Tiefe. Der Autofahrer kam mit schweren Verletzungen und starker Unterkühlung ins Klinikum Kronach. Einem aufmerksamen Ersthelfer ist es zu verdanken, dass es aufgrund der Kälte nicht zu Schlimmeren gekommen ist.

Eine genaue Unfallursache ist derzeit noch nicht klar und wird noch ermittelt.

Autor

Bilder