Lange Klingen sausen durch die Luft, gepanzerte Recken donnern gegeneinander, wer am Ende steht, gewinnt die Gunst der holden Maid – so ähnlich stellen sich manche den Zweikampf mit dem europäischen Langschwert vor. Gerade auf Mittelalter-Schaukämpfen oder bei internationalen Turnieren in Vollplatte kann noch ein kleines bisschen Nostalgie genossen werden. Doch moderner europäischer Schwertkampf mag sich zwar an historischen Vorbildern orientieren, schafft aber locker den Sprung zu einer modernen Kampfsportart, die auch in Coburg Menschen begeistert.