Sportabzeichen 227 Sportler beweisen ihre Fitness

Der Einsatz hat sich gelohnt: Die Mädchen vom TV Unterrodach übten im Frühjahr 2020 für die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen, die sie schließlich erfolgreich absolvierten. Foto: /Karl-Heinz Hofmann

Sechs Vereine aus dem Landkreis haben 2020 Sportabzeichen-Prüfungen durchgeführt. Vor allem ein Verein hat sich dabei engagiert.

Kronach - Trotz der Corona-Pandemie sind 2020 im Kronacher Kreisverband des Bayerischen Landessport-Verbands (BLSV) bei sechs Vereinen Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen durchgeführt worden. Insgesamt wurden immerhin 227 Sportabzeichen erfolgreich absolviert, von 108 Jugendlichen und 119 Erwachsenen.

Stärkster Verein im Landkreis Kronach und im Bezirk Oberfranken war dabei der ATSV Nordhalben mit 52 Jugendlichen und 65 Erwachsenen. Im Landkreis Kronach folgte der TSV Stockheim mit 17 Jugendlichen und 19 Erwachsenen. Auch der TV Unterrodach schaffte ein beachtliches Ergebnis mit 18 Jugendlichen und zwölf Erwachsenen. Die LSG Reichenbach, der TVE Gehülz und die Turnerschaft Kronach führten ebenfalls Sportabzeichen-Prüfungen durch.

Obwohl er einer der einwohnerschwächsten Landkreise im Bezirk Oberfranken ist, belegt der Landkreis Kronach mit der Gesamt-Teilnehmerzahl von 227 immerhin Platz drei, hinter den Landkreisen Lichtenfels (325) und Coburg (323). Der Landkreis Bamberg konnte ebenfalls 227 Sportlern das Sportabzeichen überreichen. Der Landkreis Kronach sei der einzige Kreis in ganz Oberfranken, in dem die Anzahl der erwachsenen Teilnehmer bei den Sportabzeichen-Prüfungen zugenommen habe, berichtete Harald Kaiser, Sportabzeichen-Referent im Kronacher BLSV-Kreisverband. Das sei einzig und allein dem verantwortlichen Sportlerteam des ATSV Nordhalben zu verdanken, denn dieser habe alle Rekorde gebrochen. Besonderer Dank gebühre deshalb Tanja Stumpf, Ina Krug, Petra Spörl, Margarete Wunder-Blinzler und allen anderen Ehrenamtlichen, die dabei mitgeholfen hätten. Aber auch der neu hinzugekommene Verein LSG Reichenbach sei eine große Verstärkung, lobte Kaiser.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es gilt als höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. hof

 

Bilder