Seit 1. März ist Stefan Kaiser Quartiersmanager in Ebern – und hat schon einige Ideen auf Lager. Zunächst aber gilt es, Netzwerke zu knüpfen. Und da steht das Telefon nicht still.