Ausgrabungen unterhalb des Staffelberg-Plateaus fördern die Konturen eines über 2000 Jahre alten Zangentores zutage. Der Archäologe Markus Schußmann berichtet darüber in einem Fachartikel. Eigentlich sollte das Tor nachgebaut werden. Jetzt gibt es andere Pläne.