An der Leitsch gibt es nun einen Trekkingplatz zum Übernachten. Dank der Zusammenarbeit von Gemeinde, Forst und Tourismusmanagern. Das kommt bestens an.