Stettfelder Baggersee 46-Jähriger von Hund gebissen und verletzt

Symbolfoto. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Am Samstag wurde ein 46-jähriger Fahrradfahrer bei Stettfeld im Landkreis Haßberge von einem Hund gebissen. Die Polizei sucht nach dem Hundehalter und bittet um Zeugenhinweise.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Stettfeld - Gegen 18:50 Uhr war der 46-Jährige aus Eltmann einer Gruppe Heranwachsender an der Eingangsschranke zum Stettfelder Baggersee begegnet. Die Gruppe hatte laut Polizeibericht einen Jagdhund dabei der dem Fahrradfahrer nachrannte und diesen in die Wade biss. Dadurch entstand eine oberflächliche Verletzung.

Hundehalter türmt

Nach der Auseinandersetzung entfernte sich die Gruppe, weshalb es dem Geschädigten nicht möglich war, die Personalien zur Schadensregulierung auszutauschen. Bei dem Hund handelt es sich möglicherweise um einen etwa kniehohen, braunen Jagdhund. Der Hundehalter ist etwa 190 cm groß, 25 Jahre alt, sportlich und sprach mit osteuropäischem Akzent.

Zeugenhinweise an die Polizei bitte unter der Telefonnummer 09521/927-130.

Autor

Bilder