Die Firma Maincor will zwischen dem Betriebsgelände im Industriegebiet und der Autobahn eine Windenergieanlage (WEA) errichten, um damit Strom vor allem für den eigenen Betrieb zu erzeugen. Bei einer Bürgerversammlung vor wenigen Wochen stieß das Projekt bei Bürgerinnen und Bürgern auf Gegenwind wegen der Nähe zu Wohnhäusern. Firmenchef Dieter Pfister initiierte daher eine Informationsveranstaltung, die am Montag in der Dreiberg-Schule stattfand. Hier die wichtigsten Infos.