Sturz auf Spitalbrücke Motorradfahrer schwer verletzt

Symbolfoto: dpa Foto: red

Vermutlich zu viel Gas gegeben hat am Samstagnachmittag ein 46-jähriger Motorradfahrer, als er in Kronach von der Kulmbacher Straße auf die Spitalbrücke abgebogen ist. Es kam zu einem folgenschweren Sturz.

Kronach - Deshalb touchierte er zunächst die Metall-Leitwand und hob dann zusammen mit dem Motorrad ab, wie die Polizei berichtet. Nachdem der Motorradfahrer noch einige Meter auf der Straße entlang schlidderte, kam er schließlich mit schweren Verletzungen zum Liegen.

Hinzukommende Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den schwerverletzten Mann. Dieser wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Kronach eingeliefert. Die Spitalbrücke war während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde gesperrt. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es dadurch aber nicht. Am Motorrad entstand Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Autor

 

Bilder