Für Gartenliebhaber ist ihr Garten oft ein Ort, um den Alltag und den Stress hinter sich zu lassen und die Seele baumeln zu lassen. Am „Tag der offenen Gartentür“ in den Haßbergen lassen manche Gartenbesitzer jedoch auch einen Blick in ihre sonst verborgenen und kleinen Paradiese werfen. Sie bieten damit Gelegenheit zum Fachsimpeln mit Gleichgesinnten und geben gleichzeitig Inspirationen für die eigene Gartengestaltung. Interessierte Gartenfreunde können am Sonntag, 11. Juni, zwischen 10 und 17 Uhr aus dem Angebot von acht Gärten an sechs verschiedenen Orten im Landkreis Haßberge auswählen.