Jurist, Ermittler, Wissenschaftler, Charakterkopf. Thomas Janovsky hat viele Gesichter. Der gebürtige Hofer geht am 28. Februar, wenige Tage nach seinem 67. Geburtstag, in den Ruhestand. Dann geht einer von Bord, den man vielleicht als Lotsen, besser aber als Piloten beschreiben kann, denn: Er war Vorreiter und Vordenker für die Bekämpfung des digitalen Verbrechens – und so hatte seine Zentralstelle zur Bekämpfung des Cybercrime in Bamberg eine Pilotfunktion. Auf die Zentralstelle ist Janovsky besonders stolz: „Mein Kind.“