Unfall auf der B4 in Coburg Junge Fahrerin übersieht anderes Auto

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa

Rund 7000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfall vom Freitagnachmittag auf der B4.

Wie die Polizei mitteilt, übersah die 20-jährige Lenkerin eines Renault beim Fahrspurwechsel einen neben ihr fahrenden Audi und touchierte in der Folge dessen rechte Fahrzeugseite.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden am Renault der jungen Frau wird auf 2000 Euro geschätzt. Der Schaden am Audi wird nach ersten Erkenntnissen bei etwa 5000 Euro liegen.

 

Bilder