Verstoß gegen Corona-Regeln Jugendliche rennen vor Polizei davon

Maske auf: Das Coronavirus breitet sich weiterhin rasch aus. Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa

Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Gruppe von vier Jugendlichen an der Promenade in Haßfurt ertappt, die sich weder an die Kontaktbeschränkungen noch die Ausgangsbeschränkung bezüglich des Coronavirus hielt.

Beim Erblicken des Polizeifahrzeugs ergriffen die Anwesenden die Flucht in Richtung Innenstadt. Zwei der Jugendlichen im Alter von 20 und 21 Jahren konnte die Polizei jedoch stoppen. Sie müssen sich nun aufgrund eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten.

Auch in Eltmann hat ein junger Herr gegen die Corona-Regeln verstoßen. Entgegen der Ausgangssperre war der 20-jährige Fußgänger noch ohne triftigen Grund kurz nach Mitternacht unterwegs. Auch ihn erwartet nun eine Anzeige bezüglich des Infektionsschutzgesetzes.   

 

Bilder