Versuchter Katalysatordiebstahl Männer schrauben unerlaubt an Auto

Zwei Männer versuchten am Mittwochnachmittag einen Katalysator aus einem Audi zu stehlen. Als der Fahrzeughalter darauf aufmerksam wurde, flüchteten sie. Die Polizei bittet um Hinweise.

Fesselsdorf - Wie die Polizei mitteilt, kamen am Mittwochnachmittag zwei Männer zu einem Anwesen in Fesselsdorf und wurden hier auf einen abgemeldeten, älteren Audi aufmerksam. Sie sprachen den 14-jährigen Sohn des Fahrzeughalters an. Dieser stellte telefonisch den Kontakt zu seinem Vater her und man einigte sich darauf, das Fahrzeug abzukaufen.

Noch bevor der 42-Jährige zu Hause ankam, bockten die Männer den Audi auf und begannen, den Katalysator heraus zu flexen. Als die vermeintlichen Autokäufer mitbekamen, dass der Sohn seinen Vater darüber informierte, flüchteten sie eilig mit einem weißen Mercedes Sprinter mit Kasseler Kennzeichen in Richtung Autobahn.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

Autor

 

Bilder