Istanbul - Ein kurzer Golfkurs am warmen Mittelmeer sollte es werden für Kristian B., einen 63-jährigen Zahnarzt aus Wuppertal. Für den Kurztrip im November suchte er sich das südtürkische Antalya aus, wo auch um diese Jahreszeit noch häufig die Sonne scheint und die Temperaturen angenehm sind. Doch der Abstecher an die türkische Südküste wurde zum Albtraum: Kristian B. kam gleich nach der Landung in Antalya ins Gefängnis und wurde erst am Dienstag – mehr als einen Monat nach seiner Ankunft – wieder freigelassen. Nach türkischen Maßstäben kam der 63-Jährige dennoch glimpflich davon: Die Staatsanwaltschaft wollte ihn für vier Jahre hinter Gitter bringen.