Völlig unvermittelt 45-Jähriger von drei Männern attackiert

 Foto: dpa

Am Freitagabend gegen 18 Uhr wurde ein 45-jähriger Mann in der Nähe eines Verbrauchermarktes in der Flurstraße in Redwitz an der Rodach von drei Männern attackiert.

So soll er völlig unvermittelt mindestens einen Faustschlag ins Gesicht bekommen haben, wie die Polizei berichtet. Der Geschädigte trug neben Schürfwunden auch ein Hämatom am Auge davon. Die drei Täter beschrieb er als männlich, alle etwa 25 Jahre alt und 185 cm groß. Darüber hinaus hätten alle drei Männer ein T-Shirt sowie eine Dreiviertelhose getragen. Für den Angriff soll es keinerlei Grund gegeben haben.

Die Polizeiinspektion Lichtenfels hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/95200 zu melden.

Autor

 

Bilder