Der Wasserversorger Frankenwaldgruppe muss wegen massiver Preissteigerungen ihren Investitionsplan anpassen. Zudem ist unklar, welche Maßnahmen der Freistaat ab 2025 noch fördert. Es drohen höhere Gebühren.