Weitramsdorf Frau überschlägt sich mit Auto

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Zwischen Ummerstadt und Weitramsdorf ist es in den frühen Morgenstunden des Samstags zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau aus Rödental überschlug sich mit ihrem Auto. 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gegen 5.30 Uhr war die 51-Jährige mit ihrem Mercedes von Ummerstadt in Richtung Weitramsdorf unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr einen Leitpfosten um. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen, heißt es im Polizeibericht. Anschließend konnte sich die Fahrerin selbst aus ihrem Fahrzeug befreien.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und ins Klinikum Coburg eingeliefert. Aus dem Fahrzeug liefen Betriebsstoffe in den Straßengraben, weshalb das Wasserwirtschaftsamt informiert werden musste. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Vor Ort war neben der Polizei Coburg und dem Rettungsdienst auch die Freiwillige Feuerwehr Weitramsdorf zur Verkehrslenkung und Sicherung der Unfallstelle eingesetzt.

Da sich vor Ort Hinweise auf eine Alkoholisierung bei der Unfallfahrerin ergaben, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die weitere Sachbearbeitung erfolgt bei der Polizei Coburg.

Autor

Bilder