Wenn es nach der Bürgermeisterin gegangen wäre, könnte man entlang der KC 3 schon radeln. Nun aber scheinen alle Probleme gelöst zu sein.