Zahlreiche Mikrobeben Im Vogtland wackelt die Erde

Das Seismogramm von Samstagvormittag. Foto: erdbebennews.de

Im deutsch-tschechischen Grenzgebiet ist ein neuer Erdbebenschwarm aktiv. Das berichtet die Website erdbebennews.de.

Hof/Luby - Seit Dienstagmorgen kommt es im Vogtland vermehrt zu kleinen Erdbeben, anfangs nur im Bereich unter Magnitude 1. Einzelne Erdbeben wurden verspürt. In der Nacht zu Mittwoch gab es zwei Erdbeben über Magnitude 2. Darauf folgte kurzzeitig rückläufige Aktivität, bevor erst die Erdbebenhäufigkeit und dann auch die Erdbebenstärke am Samstagmorgen deutlich anstieg. Zuletzt gab es mehrere Erdbeben um Magnitude 2.5 innerhalb weniger Minuten am Samstagvormittag.

 

Bilder