Zur Erinnerung aus Coburg Gedenk-Teddy an Prinz Philip

Prinz Philip und Queen Elizabeth als Bären. Foto: Spielwaren-Hermann

Spielwaren-Hermann bietet einen limitierten Plüschbären ab. Die Hälfte ist schon vergriffen.

Coburg - Zum Andenken an Prinz Philip gibt es von der Hermann Spielwaren GmbH aus Coburg einen Teddybären. Er erinnert auch daran, dass Prinz Albert, der Ur-Urgroßvater Prinz Philips, aus der Vestestadt stammt. Der Gedenkteddy ist ursprünglich zum 100. Geburtstag von Prinz Philip am 10. Juni entworfen worden, wie es in einer Pressemitteilung des Coburger Herstellers heißt. Er ist auf 100 Stück limitiert. Bereits am letzten Freitag war laut Spielwaren-Hermann über die Hälfe dieser Memorial Edition ausverkauft. Ein Gutteil davon geht an australische Kunden, die den Prince Philip Commemorative Teddy zusammen mit dem Queen Elizabeth 95. Birthday -Bären noch in den Nachtstunden von Freitag auf Samstag geordert haben.

Auf der Fußsohle des Prinz Philip Gedenkbären ist der Wahlspruch von Prinz Philip aus seinem Wappen eingestickt „God is my help“. Geliefert werden beide Bären mit einem Informationsblatt auf dem die Ahnenreihe sowohl von Prinz Philip als auch von Queen Elizabeth II bis nach Coburg zurückverfolgt wird.

Autor

 

Bilder