Marie Reinhardt will ihren richtigen Namen nicht in der Zeitung lesen. Doch die 46-jährige berufstätige Mutter aus Beiersdorf steht stellvertretend für Hunderte, die sich im Coburger Norden derzeit jeden Morgen die gleiche Frage stellen: Wie, um Himmels Willen, komme ich in die Stadt?