Zwei Verletzte Crash auf Kreuzung: Auto kracht in Anhänger

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild/dpa

Unfall in Redwitz am Mittwoch gegen 12.15 Uhr auf der „Siemenskreuzung“: Zwei Personen werden verletzt.

Redwitz - Ein 47-Jähriger ist mit einem Transporter samt Anhänger von Kronach her in Richtung Lichtenfels gefahren. Zeitgleich fuhr eine 49-jährige Audi-Fahrerin aus Redwitz in die Kreuzung ein.

Der Audi krachte gegen den Anhänger des Transporters. Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und befinden sich nun laut Lichtenfelser Polizei in ärztlicher Behandlung.

Die Fahrzeugfront der Unfallverursacherin wurde komplett zerstört. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Die Straßenmeisterei säuberte die Straße. Das Auto der Frau war nicht mehr fahrbereit. Es wurde abgeschleppt.

Autor

 

Bilder