Zwei Verletzte Schwerer Unfall bei Bad Rodach

Am Mittwochmorgen ist es zwischen Bad Rodach und dem Ortsteil Elsa zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein 26-jähriger Autofahrer war am Mittwochmorgen vom Bad Rodacher Ortsteil Elsa aus in Richtung Staatsstraße unterwegs. Auf diese wollte der Bad Rodacher gegen 8.50 Uhr nach links in Richtung Coburg abbiegen. Wie die Coburger Polizei am Mittag mitteilt, übersah der Mann dabei allerdings eine 45-jährige Autofahrerin, die gerade auf der Staatstraße in Richtung Bad Rodach fuhr. Es krachte.

Beide Fahrzeuge wurden in den Straßengraben geschleudert. Die Frau und der Mann zogen sich diverse Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber flog die Bad Rodacherin in eine Klinik. Der Mann kam mit dem Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Die Staatsstraße 2205 war etwa eine Stunde lang komplett gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von jeweils etwa 10.000 Euro.
 

 

Autor

 

Bilder