Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

JOURNALISMUS

Zeitungen zu lesen ist für Sascha Fuchs jetzt nicht mehr nur Privatvergnügen - als Volontär gehört es zu seinen Aufgaben, sich umfassend zu informieren. Fotos: Christian Weidinger

16.10.2020

Oberfranken

Das Leben als Volontär

Schreiben, Recherchieren und Interviewen machen dem 21 Jahre alten Sascha Fuchs Spaß. Er empfiehlt Gleichaltrigen, es auch einfach auszuprobieren. » mehr

Großer Andrang herrscht in der sogenannten Mixed Zone, wo Journalisten auf Spieler und Trainer treffen, selbst in der 2. Fußball-Bundesliga. Foto: Michael Ott

16.10.2020

Oberfranken

Harter Kampf um Exklusivität

Das gemeinsame Bier an der Hotelbar gibt es zwischen Sportlern und Reportern längst nicht mehr. Innerhalb weniger Jahre hat sich der Sportjournalismus gewandelt wie kaum ein anderes journalistisches A... » mehr

Marcel Auermann, Chefredakteur der Frankenpost

16.10.2020

Oberfranken

Qualitätsjournalismus ist sein Geld wert

Sicher, man kann sich auf Facebook, Twitter, Instagram oder Tik Tok verlassen. Sicher, man kann sich auf im Internet verbreitete Pressemitteilungen stürzen. Sicher, Unternehmen spielen schon seit Jahr... » mehr

Andreas Pöhner ist der Eishockey-Experte der Frankenpost -Sportredaktion. Bei der Berichterstattung über den VER Selb lebt er im Spannungsfeld zwischen seiner Verbundenheit zum VER und einer objektiven Sicht auf die Wölfe. Foto: Mario Wiedel

16.10.2020

Oberfranken

Das Herz schreibt nicht mit

Sportjournalisten sind Sportliebhaber - und meist auch Fans. Wie kann man objektiv berichten und trotzdem Fan eines Vereins oder eines Sportlers bleiben? » mehr

09.10.2020

Leseranwalt

Das Missverständnis

Was ist objektiv? Um diese Frage, die gefühlt so alt ist wie der Journalismus, kreist derzeit eine Debatte in der Lehre. Tom Rosenstiel, US-Autor, Journalist, Medienkritiker und Geschäftsführer des Am... » mehr

Michael Wendler

09.10.2020

Deutschland & Welt

Der Wendler schießt sich mit Verschwörungstheorien ins Aus

Michael Wendler galt manchen als Schlagerstar, von anderen wurde er belächelt. Ein Auftritt auf Instagram, in dem er sich auf bizarre Weise zu Corona äußert, dürfte Gift für seine Karriere sein. Nicht... » mehr

Aktualisiert am 15.09.2020

Leseranwalt

Vom Ringen und Lernen

Er steht in der Öffentlichkeit. Und er polarisiert: Der Virologe Christian Drosten ist einer der Forscher, die zu den Experten in der Corona-Krise zählen. Seine Ratschläge werden von manchen äußerst s... » mehr

03.09.2020

NP

E-Paper gewinnt an Beliebtheit

Jede achte verkaufte Zeitung ist ein E-Paper. Allein im zweiten Quartal 2020 stieg die Auflage der digitalen Zeitungen bundesweit um gut 20 Prozent auf mehr als zwei Millionen Exemplare. » mehr

US-Präsident Trump

29.07.2020

Leseranwalt

Vor den US-Wahlen

Pressefreiheit ist in den USA verbrieftes Recht und durch den ersten Verfassungszusatz fest verankert. Dennoch sind auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Tendenzen zu erkennen, die Journalisten ... » mehr

Frankenpost gewinnt Medienpreis

16.07.2020

Oberfranken

Frankenpost gewinnt Medienpreis

Die Redaktion erhält für ihre Arbeit und das Engagement während der Corona-Krise die Auszeichnung "Helden in der Krise". » mehr

Proben für Corona-Tests werden in einem Labor vorbereitet

16.07.2020

NP

Verlagsgruppe gewinnt Medienpreis

Die Redaktion erhält für ihre Arbeit und das Engagement während der Corona-Krise die Auszeichnung „Helden der Krise“. » mehr

Coronavirus

19.06.2020

Leseranwalt

Weltweites Interesse an Nachrichten

Alan Sunderland hat Journalismus von der Pike auf gelernt. Als politischer Redakteur war der Australier bei SBS Television in Melbourne tätig, seit vielen Jahren ist er nun für den öffentlich-rechtlic... » mehr

S. Hinterleitner

07.05.2020

Region

Hinterleitner leitet wieder Coburger OB-Büro

Coburg - Stefan Hinterleitner kehrt nach Coburg zurück. Der langjährige Pressesprecher der Stadt wird zum 1. Juli Persönlicher Mitarbeiter von Oberbürgermeister Dominik Sauerteig. » mehr

Wache halten

05.05.2020

Deutschland & Welt

Der Pulitzer-Preis für die aufsehenerregendsten Geschichten

Ein Schicksal in Guantanamo, Erderwärmung und Ausbeutung von Taxifahrern: Einige der aufsehenerregendsten Geschichten des letzten Jahres wurden mit den Pulitzer-Preis geehrt. Einer ging auch an eine a... » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

31.03.2020

Leseranwalt

Pressefreiheit und Corona

Die Covid-19-Pandemie hat in vielen Ländern weltweit gravierende Auswirkungen auf die Pressefreiheit, meldet die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG). Der Brisanz wegen hat sie sogar eine ganze Th... » mehr

Homeoffice

25.03.2020

Leseranwalt

Das andere Arbeits-Leben

Woche zwei im Homeoffice. Redaktionen sind nahezu verwaist. Es arbeiten nur noch wenige Kollegen in den Verlagsräumen. Der meiste Teil sitzt zu Hause vor dem Rechner. Recherche-Kontakte, wie man sie k... » mehr

Tageszeitungen

20.03.2020

Leseranwalt

Pressekonferenzen ohne Presse

In diesen Tagen lernen wir ein neues Wort näher kennen: Systemrelevanz. Welche Jobs sind systemrelevant, werden also dringend gebraucht? Ärzte, Krankenschwestern, die Verkäuferin an der Kasse, der Met... » mehr

Messenger per Web-App

Aktualisiert am 20.03.2020

NP

Warum Journalismus Geld kostet

Journalismus ist für eine Gesellschaft wichtig und kann nicht gänzlich kostenlos sein. Warum das auch bei der Corona-Berichterstattung zutrifft, erklärt Chefredakteur Marcel Auermann. » mehr

Gebrauchtes Smartphone

06.03.2020

Leseranwalt

Die Sache mit der Bezahlschranke

Im Internet hat sich eine Gratis-Kultur entwickelt, die nicht nachvollziehbar ist. So ärgert sich ein User in einem Post, dass ein Artikel, für den er sich interessiert, nicht kostenfrei erhältlich is... » mehr

06.03.2020

Region

Dank an zwei Urgesteine der SPD

Die Liebe zur Sozialdemokratie liegt bei ihnen offenbar in der Familie: Nun wurden Klaus und Michael Stengl für ihre großen Verdienste geehrt. » mehr

05.03.2020

FP/NP

Die Angst

Die Angst geht um, und weil die einen Angst haben, kriegen viele andere sie auch. Angst ist ansteckend, schneller als das ominöse Corona-Virus. » mehr

Eine Studenten-Gruppe der Hochschule Hof hat unsere Zeitung besucht. Das Bild zeigt sie mit Sandra Lessner, Leiterin der Online-Redaktion (vorne). Foto: red

27.02.2020

FP/NP

Studenten diskutieren mit Redaktion

Hof - Wirtschaft trifft Journalismus - unter diesem Motto haben Wirtschaftsstudenten der Hochschule Hof einen Vormittag in unserer Zeitung verbracht. » mehr

Medienpreis Bambi

06.02.2020

Deutschland & Welt

ARD nimmt Bambi-Galas aus dem Programm

Nach annähernd einem Vierteljahrhundert beendet die ARD die Live-Übertragungen der Bambi-Galas. Der ARD-Koordinator für Unterhaltung, Thomas Schreiber, sagte auf dpa-Anfrage: «Der Vertrag ist 2019 aus... » mehr

Paid Content

23.10.2019

Deutschland & Welt

Medientage: Bezahlschranken mitten in der Experimentierphase

Zeitungsverlage in Deutschland experimentieren derzeit mit Bezahlmodellen im Internet und sehen darin viele Chancen. » mehr

15.10.2019

Leseranwalt

Blick in die Vergangenheit

Wie viel Info darf ein Medium über eine Person des Zeitgeschehens finden? Was ist relevant für einen Artikel, was nicht oder nicht mehr? Solche Fragen bewegen Journalisten immer wieder. » mehr

Michael "Bully" Herbig

30.09.2019

Deutschland & Welt

«Bully» Herbig verfilmt «Spiegel»-Fälscherskandal

Es geht um «tausend Zeilen Lügen» und einen der größten Skandale im deutschen Journalismus. Jetzt bringt Michael Herbig die Affäre in die Kinos. » mehr

Scoopcamp 2019

25.09.2019

Deutschland & Welt

Medienkongress «scoopcamp»: Multimedia wird immer wichtiger

Der Journalismus steckt weltweit in der Krise. Experten beim Hamburger «scoopcamp» sehen die Zukunft der Berichterstattung im «visual storytelling». Daneben mahnt ein Pulitzer-Preisträger eine journal... » mehr

ARD-Talkshow «hart aber fair»

09.07.2019

NP

Kulturrats-Geschäftsführer: Talksendungen lernen dazu

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sieht bei den Talkshows eine positive Entwicklung. Allerdings kritisiert er die «hart aber fair»-Talkshow mit Frank Plasberg. » mehr

17.06.2019

Leseranwalt

Fehler und Fälschung

Der "Fälschungsfall Relotius" war nicht nur unter Journalisten eingeschlagen wie eine Bombe, er hatte auch für viel Aufsehen in der Bevölkerung gesorgt. Auch jetzt, da die ersten Fälle aufgearbeitet s... » mehr

Günter Wallraff

20.05.2019

Deutschland & Welt

Video mit großer Wirkung: «Sternstunde des Journalismus»?

Es hat bereits Mediengeschichte geschrieben: das Video, das die aktuelle Regierungskrise in Wien ausgelöst hat. Unumstritten ist seine Veröffentlichung allerdings nicht. » mehr

Wiglaf Droste

16.05.2019

Deutschland & Welt

«Ein wortgewaltiger Schelm»: Wiglaf Droste gestorben

Nichts und niemand war vor ihm und seinem Sprachwitz sicher. Und der war nicht immer nur einfach lustig. Bitter und böse konnte es klingen, manchmal mit einem Schuss Häme, wenn sich der Satiriker Dros... » mehr

Christian Limpert

14.05.2019

Region

Limpert wechselt nach Wien

Coburg - Christian Limpert, der zurzeit als crossmedialer Regionalkorrespondent im Studio Coburg des Bayerischen Rundfunks arbeitet, wechselt zum 1. » mehr

Gabor Steingart

07.05.2019

Deutschland & Welt

Springer steigt bei Medien-Startup von Gabor Steingart ein

Mit seinem Newsletter und seinem Podcast erreicht Gabor Steingart zehntausende Nutzer. Jetzt baut der Journalist mit Hilfe des Springer-Konzerns sein Angebot aus. Herzstück soll ein Schiff werden. » mehr

Axel Springer

07.05.2019

Deutschland & Welt

Axel Springer wächst weiter mit Digitalangeboten

Job- und Immobilienportale sowie Online-Journalismus sind die Wachstumstreiber für Axel Springer («Bild», «Welt»). Im ersten Quartal 2019 seien die digitalen Aktivitäten weiter deutlich gewachsen. » mehr

Unterricht

02.05.2019

Deutschland & Welt

81 Prozent sehen Demokratie durch Desinformation bedroht

Eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland sieht die Demokratie durch politische Desinformation bedroht. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW erge... » mehr

Podcast-Produktion

23.04.2019

Netzwelt & Multimedia

Wie man selbst Podcasts produziert

Podcasts sind vielfältig und voll im Trend. Mit überschaubarem Aufwand kann jeder sogar mit seinem eigenen Podcast mitmischen. Und wem es gelingt, Nischen zu besetzen, kann sogar richtig erfolgreich w... » mehr

Von Kerstin Dolde

15.04.2019

Leseranwalt

Fehlerkultur und Transparenz

VDMO steht für Vereinigung der Medienombudsleute, ein Netzwerk, das vor einigen Jahren in Hof aus der Taufe gehoben wurde und nun ein "richtiger" Verein ist. » mehr

Google

21.03.2019

Deutschland & Welt

Google förderte deutsche Medien mit über 20 Millionen Euro

Google fördert seit Jahren journalistische Projekte - auch um das schlechte Verhältnis zu Verlagen zu verbessern. Das Programm aus Europa wurde inzwischen auf andere Regionen ausgeweitet, Schwerpunkt ... » mehr

US-Drohne

07.03.2019

Deutschland & Welt

Trump will zivile Drohnen-Opfer nicht mehr nennen

Der US-Geheimdienst CIA setzt auch außerhalb von Kriegsgebieten Drohnen ein, um Terroristen aus der Luft zu töten - ein umstrittenes Programm. Bislang musste die Zahl ziviler Opfer veröffentlicht werd... » mehr

Bilanz-Pressekonferenz Axel Springer SE

07.03.2019

Deutschland & Welt

Axel Springer verdient immer mehr Geld im Internet

Das Medienhaus Axel Springer holt den größten Teil seines Gewinns längst in der digitalen Welt. Inserate-Plattformen wie Stepstone sind das Rückgrat des Verlags. Aber auch mit Journalismus lässt sich ... » mehr

«The Occupation»

05.03.2019

Netzwelt & Multimedia

«The Occupation» stellt Reporter vor Rätsel

Ein Anschlag kostet viele Menschenleben, ein Reporter ermittelt. Doch wer sagt die Wahrheit? Und gibt es überhaupt die eine Wahrheit? «The Occupation» von White Paper Games macht invenstigativen Journ... » mehr

Eva Menasse

03.03.2019

Deutschland & Welt

Zufluchtsort Mainz - Eva Menasse wird Stadtschreiberin

Einst mokierte sich die Schriftstellerin über Stadtschreiber-Preise. Jetzt bekommt sie selbst einen - «ein Beweis, dass die Mainzer Humor haben». » mehr

Von Kerstin Dolde

13.02.2019

Leseranwalt

Kollege Roboter

Die gute Nachricht zuerst. Journalisten aus Fleisch und Blut wird es immer geben. Diejenigen, die im Stadtrat sitzen und zuhören, was diskutiert wird und ihren Lesern weitergeben, welche Entscheidunge... » mehr

Pointen gegen Populisten

27.01.2019

Region

Pointen gegen Populisten

Ulk mit Haltung: Das Totale Bamberger Cabaret zeigt sich im neuen Programm ernsthaft albern. Das Premierenpublikum bejubelt Öko-Comedy und Polit-Parodie. » mehr

Romanzen unter Geistlichen sind nicht länger tabu: TBC hilft beim fröhlichen Outing.

26.01.2019

Region

Schenkelklopfen gegen rechts

Ulk mit Haltung: Das Totale Bamberger Cabaret zeigt sich im neuen Programm ernsthaft albern. Das Premierenpublikum bejubelt Öko-Comedy und Polit-Parodie. » mehr

Siegfried Schneider (Fünfter von links) freut sich über den Wirth-Preis. Die ersten Gratulanten waren: Christian Holhut, stellvertretender Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken und Vize-Vorstandschef der Akademie, Johann Pirthauer, Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien und Chefredakteur von Frankenpost und Neue Presse , Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer und Vize-Vorstandschef der Akademie, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Kulmbachs Oberbürgermeister und Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Studienleiter Thomas Nagel und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner (von links). Foto: Christopher Michael

17.01.2019

FP/NP

Medien-Experte, Fußball-Fan - und nun auch Preisträger

Die Akademie für Neue Medien ehrt Siegfried Schneider für sein herausragendes Engagement. Der BLM-Chef und frühere Minister ist der Einrichtung eng verbunden. » mehr

Jamal Khashoggi

18.12.2018

Deutschland & Welt

80 Journalisten wurden 2018 wegen ihrer Arbeit getötet

In vielen Ländern ist Journalismus ein gefährlicher Beruf. Morde an Reportern bleiben ungesühnt, die Repression wird immer raffinierter. » mehr

32. Medientage München

29.10.2018

NP

Das Verhältnis von Journalisten und Populisten bleibt schwierig

Kaum ein Thema hat den Journalismus in der jüngsten Zeit mehr beschäftigt als die Flüchtlingsbewegungen und der Populismus. Welche Erfahrungen haben Journalisten damit gemacht? » mehr

Umringt von Kameras und Mikrofonen berichtet Polizeisprecher Jürgen Stadter, dass die Ermittler bei der Suche nach Peggys Leiche bislang noch keinen Erfolg hatten. 	Fotos: Rainer Maier (1), dpa (2)

21.09.2018

Leseranwalt

Das hohe Gut

Journalisten werden behindert, beschimpft, mancherorts mit Schlägen bedroht oder gar bespuckt. Zustände, die man in diesem Land nicht gewohnt ist und die es zu kritisieren gilt. » mehr

US-Magazin «Time»

17.09.2018

Deutschland & Welt

Software-Milliardär Benioff kauft US-Magazin «Time»

Das Magazin «Time» ist eine Institution im amerikanischen Journalismus - die jedoch in den Strudel der Krise von US-Printmedien geriet. Jetzt gibt es einen Neuanfang. Das Geld dafür kommt wieder einma... » mehr

Donald Trump

06.09.2018

Topthemen

Donald Trump und der orchestrierte Widerstand

Trump stellt offen die Frage nach Verrat. Der anonyme Beitrag eines Regierungsvertreters ist nur ein weiterer Eskalierungsschritt im Polit-Zirkus Washingtons. Aber es könnte ein großer Schritt sein. » mehr

"Hart aber fair" - Frank Plasberg

11.07.2018

NP

Immer wieder die üblichen Verdächtigen - Talkshows in der Kritik

Talksendungen sind regelmäßig in der Kritik, manchmal zurecht, manchmal nicht. Für den Medienwissenschaftler Bernd Gäbler sind sie ein ritualisierter Schlagabtausch der üblichen Verdächtigen. » mehr

^