Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KÄMMERER

22.10.2020

Kronach

Mehr Platz für den Kunstunterricht

Wo vorher nur alte Sachen gelagert wurden, wird jetzt an der Pressiger Grund- und Mittelschule fleißig gezeichnet. Der neue Klassenraum liegt im Dachgeschoss. » mehr

22.10.2020

Kronach

Ein Bund für viele Leben

Das Kronacher Standesamt übernimmt künftig die Aufgaben der Wallenfelser Kollegen. Von dem Deal profitieren sollen beide Seiten - und am Ende auch die Bürger der Städte. » mehr

Es stapeln sich allerorts die Stämme, wie hier bei Mährenhausen. Über Hintergründe informierte nun die Stadt Bad Rodach.	Foto: Weidner

23.10.2020

Coburg

Sorge um den Bad Rodacher Wald

Borkenkäfer und Trockenheit setzen nach nun auch den Kiefern zu. Die Waldbauern plagen große Sorgen. » mehr

14.10.2020

Coburg

Auch Schloss-Verkauf möglich

Seßlacher Stadtrat lehnt Prüfung von Fördermöglichkeiten ab. Dies sei nicht zielführend, weil der Nutzungszweck unklar ist, sagt der Bürgermeister. » mehr

Bei der Sitzung des Bad Rodacher Stadtrats wurden die Ortssprecher verpflichtet (von links): Werner Schübel (Lempertshausen), Bürgermeister Tobias Ehrlicher, Dietmar Westhäuser (Roßfeld), 2. Bürgermeister Ernst-Wilhelm Geiling, Sarah Schafhauser (Mährenhausen), Peter Pohl (Sülzfeld), Harald Weber (Rudelsdorf), Rainer Höfer (Oettingshausen) und Harald Hager (Grattstadt). Foto: Rebhan

13.10.2020

Coburg

Wie die Energiewende gelingen kann

Der Klimaschutz steht bei einem Vortrag im Stadtrat Bad Rodach im Fokus. Praktische Vorschläge dazu bespricht man jedoch lieber nicht öffentlich. » mehr

Zu zwei Dritteln finanziert sich die VHS aus Teilnehmerbeiträgen. Weil seit 16. März das Kursangebot wegen Corona nahezu komplett ausgefallen ist, fehlt Geld in der Kasse.	Foto: Christoph Scheppe

08.10.2020

Coburg

Volkshochschule braucht Nachschlag

Der Bildungseinrichtung entgehen wegen der Corona-Krise Einnahmen. Jetzt müssen Stadt und Landkreis das akute Finanzloch stopfen. » mehr

Vor genau einem Jahr informierten sich die Kreisräte über den Zustand der technischen Anlagen im Untergeschoss des Hallenbades und die notwendige Sanierung. Foto: Günther Geiling

07.10.2020

Hassberge

Viele ungeplante Ausgaben

Der Kreisausschuss hat sich in seiner Sitzung zu Beginn dieser Woche auch mit den Ausgaben befasst. Hier standen vor allem der Wasserschaden im Hallenbad und die Auswirkungen der Pandemie im Fokus. » mehr

Defizitär, aber wichtig für den Tourismus in der Region ist die ThermeNatur in Bad Rodach.	Foto: NP-Archiv

21.09.2020

Coburg

Coburg/Bad Rodach: Zuschuss für die ThermeNatur

Die Stadt beteiligt sich am Defizit mit 150.600 Euro. Im Verwaltungssenat gibt es keine Gegenstimmen. » mehr

17.09.2020

Coburg

Kreistag schnürt ein erstes Sparpaket

Die "Rote Liste" mit einem Gesamtvolumen von 5,6 Millionen Euro stößt auf breite Zustimmung. Sie beinhaltet Projekte, die gestrichen, gestreckt oder verschoben werden. » mehr

17.09.2020

Coburg

Neue Chance für Kunstrasenplatz

Der TSV Sonnefeld will Fördergelder für sein Wunschprojekt erhalten. Dazu braucht man die Gemeinde. » mehr

10.09.2020

Coburg

Überraschender Sanierungsfall

Eigentlich wollte man in Watzendorf und Gossenberg nur zwei Straßen erneuern. Nun aber steht die Gemeinde unter Zugzwang. » mehr

Symbolfoto/Archiv: Arne Dedert/picture alliance/dpa

08.09.2020

Hassberge

Diskussion um Vereinszuschüsse

Corona macht Vereinen vor Ort ganz besonders finanziell zu schaffen. Bürgermeister Steffen Kropp wirft daher höhere Zuschüsse in den Raum. Doch auch die Gemeinde-Kasse ist nicht prall gefüllt. » mehr

Ein Boot als Übernachtungsmöglichkeit auf einem Campingplatz. Dieses Szenario könnte in Bad Rodach bald Realität sein. Die ersten Weichen für die Umsetzung des ambitionierten Planes wurden im Stadtrat gestellt. Foto: Rebhan

01.09.2020

Coburg

Bad Rodach: Gäste sollen in Booten übernachten können

Gäste der Kurstadt können bald auf besondere Weise nächtigen: Am Campingplatz entstehen Stelzenhäuser mit Anschluss an Boote - ganz ohne Wasser. » mehr

07.08.2020

Kronach

Küps trauert um Raimund Schramm

Der Kommunalpolitiker war weit über die Grenzen seiner Heimatgemeinde hinaus bekannt und geschätzt. Die Liste seiner Ämter und Verdienste ist lang. » mehr

Sollen aus einer Grünfläche zwei Parkplätze werden? Diese Frage konnte sich der Bauausschuss auch nach einem Ortstermin in der Heldburger Straße nicht beantworten. Die Entscheidung wurde vertagt.

28.07.2020

Coburg

Zwischen hocherfreut und ehrlich besorgt

Der Bauausschusses Bad Rodach zeigt sich von der neuen Wohnanlage in der Max-Roesler-Straße angetan. Das Feuwehrgerätehaus indes bereitet mächtig Sorgen. » mehr

In Bad Rodach zahlen Unternehmer künftig höhere Gewerbesteuern. Warum, darüber klärte noch einmal der Kämmerer auf. Symbolbild: Daniel Reinhardt (dpa Archiv)

27.07.2020

Coburg

Kämmerer lässt die Fakten sprechen

Die Erhöhung der Gewerbesteuer erntet in Bad Rodach heftige Kritik von Unternehmerseite. Nun bezieht man in der Stadt noch einmal Stellung. » mehr

Die Gemeinde Knetzgau setzt auf moderne Technik bei der Schadensinspektion von Gebäuden. Der gebürtige Knetzgauer Klaus-Peter Kämmerer (rechts) hat vor Kurzem im Beisein von Bürgermeister Stefan Paulus mit seiner Drohne die Dachfläche des Schlosses Oberschwappach überflogen. Foto: Reuther

24.07.2020

Hassberge

Schadensbegutachtung aus der Luft

Eine Drohne fliegt über des Schloss Oberschwappach. Grund sind schadhafte Ziegel, die so besser lokalisiert werden können. » mehr

23.07.2020

Coburg

Großheirath zieht sich achtbar aus der Krise

Der Kämmerer kann nicht klagen. Und das trotz Corona. Denn immerhin wird es in der Gemeinde voraussichtlich keinen Investitionsstau geben. » mehr

Starkes Signal für Bad Rodach

21.07.2020

Coburg

Starkes Signal für Bad Rodach

Stadt und Landkreis beteiligen sich weiterhin am Thermalbad. Allerdings ist das an Bedingungen geknüpft. » mehr

Zu einem "Tierhotel" soll das Trafohaus bei Carlshan umgebaut werden. Das hat der Stadtrat von Bad Rodach entschieden. Die Maßnahme wird mit 62 400 Euro zu 100 Prozent gefördert. "Die Mittel stammen aus der Postcode-Lotterie", erklärte Bürgermeister Tobias Ehrlicher.	Foto: Wunderatsch

21.07.2020

Coburg

Ein mächtiger Etat für die Kurstadt

Einstimmig hat der Bad Rodacher Stadtrat den Haushalt verabschiedet. Das dürfte jedoch nicht die endgültige Version des Zahlenwerks sein. » mehr

Betriebsbereit wäre das Naturbad in Autenhausen. Wegen der strengen Corona-bedingten Hygieneauflagen bleibt es in diesem Sommer allerdings noch geschlossen. Archivbild: Christoph Scheppe

15.07.2020

Coburg

Das Autilus bleibt heuer zu

Lieber will man das Bad in Ruhe fertig sanieren als einen teuren Schnellschuss abzufeuern. Darin waren sich die Seßlacher Räte einig. Anders war dies bei Photovoltaik-Plänen. » mehr

15.07.2020

Coburg

Alte Schule weicht neuem Kindergarten

Der Niederfüllbacher Rat hat entschieden, wo die Kinder künftig betreut werden. Außerdem lässt der Haushalt hoffen. » mehr

14.07.2020

Coburg

SPD befürchtet Stagnation in Meeder

Der Haushalt und der Investitionsplan für 2020 sorgte im Gemeinderat für Diskussionen. Letztendlich wurde beides mehrheitlich dann doch abgesegnet. » mehr

08.07.2020

Kronach

Nordhalben steht jetzt ohne Haushalt da

Die Gemeinderäte haben das Zahlenwerk abgelehnt. Vor allem beim Straßenausbau gehen die Meinungen auseinander. » mehr

Vor der Sitzung wurden Gemeinderäte verabschiedet. Im Bild (von links): Thomas Carl, Norbert Wittmann, 2. Bürgermeister Michael Hofmann, Jürgen Friedrich und Manfred Künzel.	Foto: Mathes

08.07.2020

Coburg

Weidhausen hilft Vereinen

Der Gemeinderat erhöht die Pauschale für die Jugendarbeit. Zudem erhält die Nachmittagsbetreuung an der Schule personelle Verstärkung. » mehr

07.07.2020

Kronach

Haushalt der Hoffnung

Gewerbesteuerausfälle reißen ein tiefes Loch in das städtische Zahlenwerk. Dennoch soll weiter investiert werden. Doch der Kämmerer warnt vor zu viel Enthusiasmus. » mehr

Der Eichenprozessionsspinner baut an Stämmen und Ästen von Eichen markante weiße seidene Nester. Wer solche Gespinste entdeckt, sollte die Stadtverwaltung informieren und tunlichst vom befallenen Baum Abstand halten.

02.07.2020

Coburg

Bad Rodach sagt Spinnern den Kampf an

Sie sind klein, haarig und nisten in Eichen. Kommt man mit ihnen in Kontakt, kann das böse Folgen haben. Die Stadt will ihre Bürger aufklären und geht dabei auch in die Schulen. » mehr

01.07.2020

Kronach

Spaß für zunächst 250 Wasserratten in Steinwiesen

Das Steinwiesener Freibad wird aller Voraussicht Mitte Juli wieder eröffnet. Gäste müssen sich aber an die Hygienevorschriften halten. Erst wenn das gut klappt, will man noch mehr Besucher zulassen. » mehr

Corona trifft Gemeindefinanzen

25.06.2020

Coburg

Corona trifft Gemeindefinanzen

Sonnefeld hat seinen Haushalt verabschiedet. Investiert wird zwar, aber die Pandemie macht sich finanziell bemerkbar. » mehr

Der Titel "Fairtrade Town" ist eine Auszeichnung für Städte und Gemeinden, die sich für den fairen Handel engagieren. In Bad Rodach erfülle man bereits dafür viele Kriterien, hieß es im Stadtrat.

23.06.2020

Coburg

Kehrtwende in Sachen Fairtrade Town

Bad Rodach wird sich nun doch um das Zertifikat bewerben. Noch im vergangenen Jahr hatte diese Idee für wenig Begeisterung gesorgt. » mehr

Hereinspaziert: Am 1. Juli geht die ThermeNatur in Bad Rodach wieder in Betrieb. Der Eröffnung fiebern Kurdirektorin Stine Michel (Zweite von links), Bürgermeister Tobias Ehrlicher (Dritter von rechts) und das gesamte Thermen-Team entgegen.	Foto: Christoph Scheppe

22.06.2020

Hassberge

Bad und Sauna machen auf

Die dreieinhalbmonatige Corona-Zwangspause für die ThermeNatur ist am 1. Juli vorbei. Zum Start liegt die Kapazitätsgrenze zunächst bei 50 Prozent. » mehr

Hereinspaziert: Am 1. Juli geht die ThermeNatur in Bad Rodach wieder in Betrieb. Der Eröffnung fiebern Kurdirektorin Stine Michel (Zweite von links), Bürgermeister Tobias Ehrlicher (Dritter von rechts) und das gesamte Thermen-Team entgegen.	Foto: Christoph Scheppe

22.06.2020

Coburg

Bad und Sauna machen auf

Die dreieinhalbmonatige Corona-Zwangspause für die ThermeNatur ist am 1. Juli vorbei. Zum Start liegt die Kapazitätsgrenze zunächst bei 50 Prozent. » mehr

16.06.2020

Kronach

Dem Nachwuchs eine Stimme

Die Stadt bekommt ein Jugendparlament. Doch wer gewählt werden kann, ist ebenso noch offen wie die Frage, wie viel Geld dafür zur Verfügung steht. » mehr

10.06.2020

Kronach

Abwasserverband Steinachtal plant Investitionen

Die Kläranlage ist in Teilen in die Jahre gekommen. Die Verbandsversammlung fasst einige Beschlüsse für die Modernisierung. » mehr

09.06.2020

Coburg

Eine Aufgabe, die niemals endet

Kinderbetreuung ist in Weidhausen ein großes Thema. Jetzt gibt es weitere Wünsche. » mehr

09.06.2020

Kronach

Fördermittel sollen die Mehrkosten senken

Der Umbau der früheren Gemeindekanzlei ist für den Gemeinderat Schneckenlohe ein leidiges Thema. Die Fertigstellung ist nun für 2022 geplant. » mehr

Zum Schwimmen zu kalt, aber ein bisschen Bade-Feeling am Eröffnungstag muss einfach sein: Mit Mama Nathalie stapft der dreijährige Johann durchs Wasser.	Fotos: Christoph Scheppe

08.06.2020

Coburg

Kaltstart bei 16 Grad

Das Waldbad in Bad Rodach ist seit Montag geöffnet. Weil die Sonne noch nicht ganz mitspielt, lassen die Schwimmer auf sich warten. » mehr

Bald wird er seinem Computer herunter fahren und sich aus dem aktiven Dienst der Gemeinde Untermerzbach verabschieden: Edgar Maier. Foto: Helmut Will

07.06.2020

Hassberge

Der Allrounder

Edgar Maier ist Geschäftsleiter der Gemeinde Untermerzbach, seit diese vor über 25 Jahren selbständig wurde. Nun geht er in den Ruhestand. » mehr

Am Montag öffnet das Waldbad in Bad Rodach. Zuvor galt es, ein Hygienekonzept zu erarbeiten, dessen Umsetzung von Bürgermeister Tobias Ehrlicher, Kämmerer Michael Fischer sowie den Bademeistern Frank Brehm und Kerstin Fenßlein (von links) einer Abschlusskontrolle unterzogen wird.	Foto: Christoph Scheppe

04.06.2020

Coburg

Im Freien Baden: Bad Rodach macht den Vorreiter

Schwimmen unter freiem Himmel ist ab 8. Juni unter Auflagen wieder möglich. Bad Rodach zieht die Option. Bürgermeister Ehrlicher appelliert an die Eigenverantwortung. » mehr

Michael Keilich

27.05.2020

Coburg

Neues Spitzenduo im Schulverband

Der Sonnefelder Bürgermeister sowie sein Amtskollege aus Weidhausen führen das Gremium an. Bei der ersten Sitzung beschäftigte man sich gleich einmal mit den Finanzen. » mehr

26.05.2020

Kronach

Wallenfels saniert zwei Straßen

In Wallenfels ist in Sachen Straßensanierung in den vergangenen Jahren einiges liegengeblieben. Damit ist nun Schluss. "Am Fallenholz" und die Zufahrt nach Geuser sind zuerst dran. » mehr

Ein Rettungsschirm für Ebern

18.05.2020

Hassberge

Ein Rettungsschirm für Ebern

Die Kommunen sind selten auf Rosen gebettet, die Corona-Krise trifft die Haushaltskasse noch mehr. Ohne staatliche Hilfe sieht es beispielsweise für die Stadt Ebern düster aus. » mehr

07.05.2020

Meinungen

Im Alarmmodus

Gesundheit und Wirtschaft gegeneinander auszuspielen - das ist wohl mit das Dümmste, was man in Krisenzeiten wie diesen machen kann. Denn beides gehört zusammen, ist aufeinander angewiesen, muss in se... » mehr

06.05.2020

Kronach

CSU behält alle Bürgermeister-Posten

In Steinwiesen stellen die Christsozialen nicht nur den Rathauschef. Auch bei der Wahl seiner beiden Vertreter setzen sie sich durch. Die SPD hat das Nachsehen. » mehr

04.05.2020

Kronach

Ein Haushalt ohne Schnickschnack

Die Gemeinde Steinwiesen sieht sich auf einem guten Weg und lässt sich auch durch die Corona-Krise nicht ins Bockshorn jagen. So will man weiter mit Maß und Ziel wichtige Investitionen vornehmen. » mehr

03.05.2020

Kronach

Heinlein übernimmt Bürgermeisteramt

Der neue Rathauschef von Pressig tritt sein Amt an. Im kleinen Kreis wird er in seinen Posten eingeführt und kündigt dabei bereits seine erste Amtshandlung an. » mehr

Sicher ist, dass sich die Corona-Krise letztlich durch wegbrechende Steuerbeteiligung auch negativ auf die Finanzen der Kommunen negativ auswirken. Wie stark, könne man derzeit nur schätzen, so Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann.	Symbolfoto: Arne Dedert/dpa

30.04.2020

Hassberge

Eberns finanzielle Schieflage verschärft sich

Schlechter als im Vorjahr. So lautet das Urteil von Kämmerer Horst Junge mit Blick auf den Haushalt 2020. Die Ausgaben bleiben, Einnahmen brechen weiter weg - und Corona lässt Schulden steigen. » mehr

28.04.2020

Kronach

Pressig investiert drei Millionen Euro

Den Schwerpunkt bildet heuer die Schule in Rothenkirchen. Dafür werden im Haushalt 600 000 Euro bereit gestellt. » mehr

Zwei Ausscheider: Während zweiter Bürgermeister Rüdiger Kuhn (links) aus dem Gremium ausscheided, rutscht 1. Bürgermeister Ralf Nowak im neuen Gemeinderat ins zweite Glied - als Gemeinderat. Als Dank für seine Arbeit überreichte Rüdiger Kuhn ein Dorfbuch über Pfarrweisach an Nowak, das Kuhns Bruder Volker verfasst hatte. Das Buch ist ein Geschenk vom Gremium. Fotos: Albrecht

24.04.2020

Hassberge

Abschied mit Wehmut

Im Fokus der jüngsten Gemeinderatssitzung in Pfarrweisach standen Verabschiedungen. Unter anderem von Hermann Martin. Er war 30 Jahre lang im Gremium. » mehr

Zwei Herausforderungen, die den neuen Coburger Stadtrat erwarten: das Globe-Theater am Güterbahnhofgelände (im Vordergrund das Baugrundstück) und die "Ertüchtigung" der alten Pakethalle (im Hintergrund). Ob die beiden Großprojekte in der bislang geplanten Form umgesetzt werden können, wird noch einmal Thema im neuen Stadtrat sein. Grund sind zu erwartende Rückgänge bei den Steuereinnahmen, auch wenn die Stadt derzeit noch auf einem Finanzpolster von rund 100 Millionen Euro sitzt. Allerdings reichen die Mittel schon heute nicht aus, um beispielsweise Ansprüche der Vereine zu erfüllen. Und: Die Sanierung des Landestheaters am Schlossplatz, ebenfalls ein teures Projekt, taucht noch gar nicht im Haushalt auf.. Fotos: Henning Rosenbusch

22.04.2020

Coburg

Zwei Großprojekte fordern neuen Stadtrat

"Nach Corona ist nichts mehr wie es war." Das geflügelte Wort könnte auch für den Ausbau der Pakethalle und das Globe-Theater Bedeutung bekommen. » mehr

Halbe Mannschaft und ausreichend Abstand: Der Haushalt der Gemeinde Weitramsdorf wurde am Montagabend vom Ferienausschuss beraten. Anwesend war auch der designierte Bürgermeister Andreas Carl (DGN, links vorne). Foto: Knauth

21.04.2020

Coburg

Ein Haushalt mit Corona-Puffer

Krise hin oder her: Weitramsdorf will und muss auch in diesem Jahr weiter investieren. Jetzt zahlt sich aus, dass der Sparstrumpf gut gefüllt ist. » mehr

20.04.2020

Kronach

Die Zukunft fest im Blick

Der Ferienausschuss des Kreistags hat den Haushalt 2020 beschlossen. Darin werden wichtige Weichen gestellt, die den Landkreis für immer verändern sollen - zum Positiven. » mehr

^