Lade Login-Box.

KARLSPREIS

Neuer Karlspreisträger

vor 5 Stunden

Brennpunkte

Aachener Karlspreis für Rumäniens Präsident Klaus Iohannis

Klaus Iohannis hat sein Land zum europäischsten Land in Südosteuropa gemacht, stellt das Karlspreis-Direktorium fest und zeichnet ihn als Streiter für europäische Werte aus. Die Jury würdigt aber auch... » mehr

György Konrad

13.09.2019

Boulevard

Schriftsteller György Konrad gestorben

Zum Dissidenten im Kommunismus wurde er, weil er sich sein freies Urteil nicht verbieten lassen wollte. Auch nach der demokratischen Wende erhob er seine Stimme, wenn er Demokratie und Menschenrechte ... » mehr

vor 4 Stunden

Schlaglichter

Rumänischer Staatspräsident Iohannis erhält Karlspreis 2020

Der rumänische Staatspräsident Klaus Iohannis wird als herausragender Streiter für europäische Werte mit dem Aachener Karlspreis 2020 ausgezeichnet. Iohannis habe mit großem Einsatz und Erfolg Rumänie... » mehr

Sudetendeutscher Tag

09.06.2019

Oberfranken

Sudetendeutsche und Tschechen auf Versöhnungskurs

Oberfranken war stark vertreten beim 70. Sudetendeutschen Tag am Pfingstsonntag; Teilnehmer aus Hof, Naila, Wunsiedel, Bayreuth, Weidenberg, Warmensteinach, Fichtelberg oder Lichtenfels kamen in Busse... » mehr

30.05.2019

Deutschland & Welt

Karlspreis an UN-Generalsekretär Guterres verliehen

UN-Generalsekretär António Guterres ist als europäischer Streiter für eine friedliche Zusammenarbeit der Völker mit dem Karlspreis ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt damit auch das Eintreten für ... » mehr

29.01.2019

Deutschland & Welt

UN-Generalsekretär António Guterres erhält Karlspreis 2019

UN-Generalsekretär António Guterres erhält für seine Verdienste um die europäischen Werte den Karlspreis 2019. Das Karlspreis-Direktorium ehre mit ihm einen herausragenden Streiter für das europäische... » mehr

07.12.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 8. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Dezember 2018: » mehr

Wolfgang Molitor über Europa

09.05.2016

FP/NP

Abgesang der Werte

Irritiert und spürbar enttäuscht hat der Papst bei der Verleihung des Karlspreises Fragen an Europa gestellt, deren Antworten dem Kontinent schwerer denn je fallen dürften. » mehr

^