Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KATASTROPHENSCHUTZBEHÖRDEN

Andreas Steller (Mitte) wurde zum Örtlichen Einsatzleiter bestellt. Über sein Engagement freuen sich auch Manfred Lorenz, Sachbearbeiter Katastrophenschutz (links) und Landrat Sebastian Straubel (rechts).	Foto: Landratsamt

05.08.2020

Coburg

Steller erhält das Oberkommando

Der Kreisbrandmeister wurde zum Örtlichen Einsatzleiter ernannt. Damit sind ihm auch die Kräfte des Katastrophenschutzes unterstellt. » mehr

Hurrikan «Douglas»

27.07.2020

Brennpunkte

Hurrikan «Douglas» erreicht Hawaii

Der Hurrikan «Douglas» zieht im Pazifik dicht an den Hawaii-Inseln entlang. Am Wochenende hatte der erste Hurrikan des Atlantiks in dieser Saison die US-Küste in Texas getroffen. » mehr

Intensivstation

06.08.2020

Brennpunkte

Vor der zweiten Corona-Welle - Wie Deutschland gerüstet ist

Ob in der Corona-Pandemie eine zweite Welle in Deutschland kommt, ist ungewiss. Doch eine Umfrage zeigt: Krankenhäuser, Hausärzte und Kommunen sehen sich vorbereitet. An anderen Stellen gibt es aber n... » mehr

Explosionen in einer Feuerwerksfabrik in der Türkei

03.07.2020

Brennpunkte

Tote nach Explosionen in türkischer Feuerwerksfabrik

In der Türkei werden etliche Menschen bei einem Vorfall in einer Feuerwerksfabrik verletzt - mehrere sterben. Immer wieder zünden Raketen und explodieren in einer dichten Rauchwolke. » mehr

Gas aus indischer Fabrik ausgetreten

07.05.2020

Brennpunkte

Elf Tote bei Gasleck in indischer Fabrik

Es passierte Mitten in der Nacht: Unsichtbares Gas trat aus einer Fabrik aus und Hunderte aus dem Schlaf gerissene Menschen rangen um Atem, ihre Augen brannten oder sie wurden bewusstlos. Der Fall eri... » mehr

Donald Trump

05.05.2020

Brennpunkte

Trotz drohender Corona-Zuspitzung: Trump dringt auf Öffnung

In den USA werden vielerorts Corona-Beschränkungen gelockert. Doch die Pandemie könnte sich dort noch verschlimmern. Wird wegen des wirtschaftlichen Drucks zu schnell wieder geöffnet? » mehr

USA: Steigende Infektionszahlen prognostiziert

05.05.2020

Brennpunkte

Steigende Infektionszahlen in USA prognostiziert

US-Präsident Donald Trump drängt auf eine Öffnung der Wirtschaft - nach einem internen Dokument seiner Behörden könnte sich die Corona-Krise in den USA allerdings noch zuspitzen. » mehr

Dorothea Schaal bedauert, dass das Kneippbecken in Coburg noch leer bleiben muss. Foto: Henning Rosenbusch

04.05.2020

Coburg

Kneippfreunde müssen warten

Der Verein, der die Anlage betreut, pocht auf die gesundheitsfördernde Wirkung. Doch das Ordnungsamt untersagt den Betrieb. » mehr

Spritze

29.04.2020

Faktencheck

Faktencheck: Desinfektionsmittel gegen Corona?

Die Ausführungen von US-Präsident Donald Trump klingen hanebüchen und hochgefährlich. Was sagen Wissenschaftler zum Vorschlag, Desinfektionsmittel gegen Corona zu spritzen oder zu schlucken? » mehr

Coronavirus - USA

25.04.2020

Brennpunkte

Versuch der Schadensbegrenzung nach Desinfektionsmittel-Idee

Donald Trump verbreitet eine höchst eigenwillige Idee zur Corona-Therapie - der Aufschrei ist groß. Der US-Präsident will den Vorstoß daraufhin als «Sarkasmus» verstanden wissen. » mehr

Pressekonferenz

24.04.2020

Brennpunkte

Medikament Desinfektionsmittel? Trump nennt Idee Sarkasmus

Weltweit arbeiten Forscher an Behandlungsmöglichkeiten und Impfstoffen gegen das Coronavirus. Parallel verbreiten sich teils gefährliche Gerüchte. Auch US-Präsident Trump beteiligt sich an den Spekula... » mehr

Fachlicher Austausch auch in Krisenzeiten: BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk (3. von rechts) war kürzlich in die Haßberge gekommen, um sich über die Arbeit des Roten Kreuzes zu informieren. Unser Foto zeigt ihn zusammen mit (von rechts) BRK-Kreisgeschäftsführer und Krisenmanager Dieter Greger, den beiden Notfallsanitäter-Auszubildenden Lukas Krapf und Moritz Miederhoff, Katastrophenschutzbeauftragten und stellv. Krisenmanager Wolfgang Zweverink, Rettungsdienstleiter Christoph Grimmer, Kreisbereitschaftsleiter Stefan Funck und Ingo Stöhlein, Einsatzleiter Rettungsdienst. Foto: Michael Will / BRK

17.04.2020

Hassberge

Großes Lob für Rettungkräfte im Landkreis

BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk ist zu Gast im Kreis Haßberge. Er befindet die Arbeit der Retter als vorbildhaft. » mehr

17.04.2020

Kronach

Kreis richtet Corona-Praxis ein

Im früheren Seniorenheim der Diakonie sollen ab Montag schwerpunktmäßig Patienten mit Covid-19 behandelt werden. Dies soll die Zahl Betroffener möglichst niedrig halten. » mehr

Verheerende Unwetter

14.04.2020

Brennpunkte

Dutzende Tote bei Tornados in den USA

Mitten in der Coronavirus-Krise gibt es eine weitere Notlage in den USA. Unwetter mit mehreren Tornados ziehen über eine Reihe von Staaten im Süden hinweg und richten enorme Schäden an. » mehr

Drei Tote bei Tornado im US-Bundesstaat Mississippi

13.04.2020

Brennpunkte

Tornado im Süden der USA: Elf Tote allein in Mississippi

Heftiger Regen und Gewitter ziehen über den Süden und Südosten der USA. Mehrere Bundesstaaten sind betroffen. Das Unwetter endet für einige Menschen tödlich. » mehr

Die Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) trifft sich regelmäßig zur Lagebesprechung. Unser Bild zeigt (von links) die örtlichen Einsatzleiter, THW-Ortsbeauftragten Christian Günther und Kreisbrandrat Ralf Dressel, FüGK-Leiterin Kristina Kramer sowie Landrat Wilhelm Schneider. Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

03.04.2020

Hassberge

Mit vereinten Kräften gegen das Virus

Gemeinsam gegen Corona: Wie die Führungsgruppe Katastrophenschutz arbeitet, um die Ausbreitung der Virusinfektion einzudämmen. » mehr

23.03.2020

Kronach

Mit Abstand die beste Lösung

Die Kompetenzen des Kreistags sollen bis Ende April vom Kreisausschuss ausgeübt werden. Der sogenannte Ferien-Modus war bisher lediglich den Kommunen vorbehalten. » mehr

Atemschutzmasken

23.03.2020

Bayern

Staatsregierung liefert 800 000 Schutzmasken an Kliniken aus

In der Corona-Krise hat der Freistaat Bayern mit der Auslieferung von 800 000 Atemschutzmasken an Krankenhäuser und andere Einrichtungen begonnen. Das teilte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mo... » mehr

16.03.2020

Bayern

Stichwort: Katastrophenfall

Mit der Ausrufung des Katastrophenfalls greift die Staatsregierung zu einem Mittel, das in der Regel bei Naturkatastrophen zum Einsatz kommt - meist sind das in Bayern Überschwemmungen oder Schneemass... » mehr

Jakarta

25.02.2020

Brennpunkte

Regen setzt weite Teile Jakartas unter Wasser: Ein Toter

Heftiger Regen und starker Wind haben große Teile der indonesischen Hauptstadt Jakarta unter Wasser gesetzt. Ein Mensch kam dabei ums Leben. » mehr

Erdogan vor Ort

25.01.2020

Brennpunkte

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Es war schon dunkel, als die Erde bebte. Wieder und wieder. Mindestens 29 Menschen sterben im Osten der Türkei, viele werden noch unter den Trümmern vermutet. Bei Minusgraden suchen Retter nach ihnen.... » mehr

Brückeneinsturz in Taiwan

01.10.2019

Brennpunkte

Taifun wütet in Taiwan - Verletzte nach Brückeneinsturz

Gerade hat noch ein Taifun in Taiwan gewütet - dann stürzt am Morgen plötzlich eine Brücke in einem Fischerhafen ein. Ein Laster wird mitgerissen, Fischerboote werden zerstört. Mehrere Menschen gelten... » mehr

26.09.2019

Schlaglichter

Erdbeben der Stärke 5,8 erschüttert Region vor Istanbul

Ein Erdbeben der Stärke 5,8 hat die türkische Marmararegion erschüttert und ist bis ins Zentrum Istanbuls zu spüren gewesen. Das Epizentrum habe im Marmarameer westlich der Millionenmetropole vor dem ... » mehr

Beschädigte Straße

25.09.2019

Brennpunkte

Mindestens 32 Tote nach schwerem Erdbeben in Pakistan

Bei einem schweren Erdbeben in Pakistan sterben mehr als 30 Menschen. Mindestens 150 Schwerverletzte schweben in Lebensgefahr. Die Rettungsarbeiten werden durch starken Regen behindert. » mehr

24.09.2019

Schlaglichter

Erdbeben in Pakistan: 19 Tote und Hunderte Verletzte

Nach einem starken Erdbeben in Pakistan ist die Zahl der Toten auf mindestens 19 Menschen gestiegen. Außerdem seien mehrere Hundert Menschen im nordöstlichen Bezirk Mirpur verletzt worden, sagte ein V... » mehr

24.09.2019

Schlaglichter

Toter und Dutzende Verletzte nach Erdbeben in Pakistan

Bei einem Erdbeben der Stärke 5,8 in Pakistan ist mindestens ein Mensch getötet worden. Außerdem seien mehr als 50 Menschen verletzt worden, teilte General Mohammad Afzal, Vorsitzender der nationalen ... » mehr

Zerstörung durch «Dorian»

12.09.2019

Brennpunkte

Bahamas: Noch immer 1300 Vermisste nach Hurrikan «Dorian»

Wie viele Menschen Hurrikan «Dorian» auf den Bahamas in den Tod riss, ist weiter unklar. Die Zahl der Vermissten ist hoch, die der Toten wird steigen, warnt die Regierung. Soldaten aus den Niederlande... » mehr

12.09.2019

Schlaglichter

Noch 1300 Vermisste nach Hurrikan auf Bahamas

Die Zahl der Vermissten auf den Bahamas nach Hurrikan «Dorian» ist um fast die Hälfte auf 1300 gesunken. Das erklärte der Sprecher der Katastrophenschutzbehörde, Carl Smith. Am Vortag hatte er die Zah... » mehr

11.09.2019

Schlaglichter

Bahamas: noch immer 2500 Vermisste nach Hurrikan «Dorian»

Eine Woche nach dem verheerenden Hurrikan «Dorian» werden auf den Bahamas noch immer rund 2500 Menschen vermisst. Das teilte die Katastrophenschutzbehörde laut Medienberichten mit. Die Zahl geht demna... » mehr

Hurrikan «Dorian»

03.09.2019

Brennpunkte

Bahamas «im Krieg» mit Hurrikan «Dorian»

«Dorian» ist der schlimmste Hurrikan, der die Bahamas je heimgesucht hat, und er will einfach nicht weichen. Der Karibikstaat beklagt die ersten Toten, das Ausmaß der Schäden ist noch nicht absehbar. ... » mehr

Bahamas

02.09.2019

Reisetourismus

Wegen «Dorian» Kontakt zum Reiseveranstalter halten

Hurrikan «Dorian» zieht derzeit noch über die Bahamas. Doch die Bewohner an der Südostküste der USA bereiten sich schon auf seine Ankunft vor. Wer in die Gebiete reisen will, muss sich informieren. » mehr

Florida

01.09.2019

Brennpunkte

Hurrikan «Dorian»: Bahamas und Florida bangen

Die Bahamas werden vom Zentrum des gefährlichen Wirbelsturms getroffen. Experten befürchten dramatische Schäden. Auch an der Südostküste der USA drohen schlimme Konsequenzen. Bürger bereiten sich dort... » mehr

Istanbul

16.08.2019

Brennpunkte

Seismische Zeitbombe - Istanbul und die Erdbeben

Istanbul gehört zu den am stärksten von Erdbeben gefährdeten Städten der Welt - und das nächste könnte direkt vor der Tür beginnen. Vor 20 Jahren starben im Großraum rund 18.000 Menschen bei schweren ... » mehr

08.08.2019

Schlaglichter

Erdbeben der Stärke 6 erschüttert Südwest-Türkei

Ein Erdbeben der Stärke 6 hat heute den Südwesten der Türkei erschüttert. Medien meldeten, die Erdstöße seien bis in den rund 185 Kilometer entfernten Badeort Antalya zu spüren gewesen. Nach Angaben d... » mehr

Schlechtwetterfront über Baton Rouge

13.07.2019

Brennpunkte

Sturm «Barry» erreicht US-Südküste und wird wieder schwächer

Den Hurrikan «Katrina» von 2005 haben viele Menschen in New Orleans noch böse in Erinnerung. Nun trifft ein neues Unwetter die Südküste der USA - zwar kein Hurrikan, sondern «nur» ein Tropensturm. Exp... » mehr

Vulkan Agung

31.05.2019

Reisetourismus

Vulkan auf Bali speit Asche zwei Kilometer in die Höhe

Balis Vulkan Agung ist wieder ausgebrochen - und speit hohe Aschewolken. Für Touristen bestehe keine Gefahr, versicherte Indonesiens Katastrophenschutzbehörde. » mehr

Zyklon «Fani»

04.05.2019

Brennpunkte

Wirbelsturm «Fani» erreicht Bangladesch

Schwerer Wirbelsturm am Golf von Bengalen: «Fani», der stärkste Zyklon seit rund 20 Jahren, hat an Indiens Ostküste große Verwüstungen verursacht. Deutlich schwächer trifft er nun Bangladesch. » mehr

03.05.2019

Schlaglichter

Schwerer Wirbelsturm fegt über indische Küste hinweg

Der stärkste Zyklon seit vielen Jahren ist auf Indiens Ostküste getroffen. Der tropische Wirbelsturm «Fani» erreichte mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 195 Stundenkilometern Land in der Nähe der St... » mehr

Zyklon «Fani» tobt

03.05.2019

Brennpunkte

Schwerer Wirbelsturm fegt über indische Küste hinweg

Mehr als 10.000 Menschen kamen vor 20 Jahren bei einem Zyklon an Indiens Ostküste ums Leben. Der seit damals stärkste Wirbelsturm wütet jetzt in diesem Gebiet. Viele Millionen Menschen sind betroffen. » mehr

02.05.2019

Schlaglichter

Schwerer Zyklon nähert sich indischer Küste

Hunderttausende Menschen müssen sich an Indiens Ostküste vor einem schweren Zyklon in Sicherheit bringen. Nach Angaben der indischen Meteorologiebehörde wird erwartet, dass der tropische Wirbelsturm «... » mehr

02.05.2019

Schlaglichter

Schwerer Zyklon nähert sich indischer Küste

Hunderttausende Menschen müssen sich an Indiens Ostküste vor einem schweren Zyklon in Sicherheit bringen. Nach Angaben der indischen Meteorologiebehörde wird erwartet, dass der tropische Wirbelsturm «... » mehr

26.04.2019

Schlaglichter

Mindestens ein Toter nach Zyklon «Kenneth» in Mosambik

Infolge des Zyklons «Kenneth» ist in Mosambik mindestens ein Mensch gestorben. Eine Frau sei von einem fallenden Baum im Norden des Landes getötet worden, teilte die Katastrophenschutzbehörde mit. Min... » mehr

Zerstörung

26.04.2019

Topthemen

Mosambik erneut von schwerem Zyklon erschüttert

Von der letzten Naturkatastrophe hat sich Mosambik noch gar nicht erholt - schon trifft ein neuer Zyklon das arme Land im Südosten Afrikas. Zahlreiche Häuser sind zerstört, die Stromversorgung ist unt... » mehr

Die Testmeldung gestern wurde in allen drei Landkreisen verschickt. Im Ernstfall werden solche Warnungen jedoch regional eingegrenzt. Foto: sw

27.02.2019

Coburg

Neue Warn-App: Alarm direkt aufs Handy

MoWas heißt ein neues Warnsystem. Jetzt startet es im Raum Coburg, Kronach und Lichtenfels. Bei Großbränden oder Schulausfall gibt's Infos frei Haus. » mehr

Erdrutsche auf Sumatra

13.10.2018

Brennpunkte

22 Tote bei Erdrutschen auf Sumatra

Auf der indonesischen Insel Sumatra sind mindestens 22 Menschen bei Erdrutschen ums Leben gekommen. 15 galten in den zwei betroffenen Provinzen im Westen und Norden als vermisst, wie die Nationale Kat... » mehr

Boot inmitten von Trümmern

12.10.2018

Brennpunkte

Hurrikan «Michael» verwüstet US-Südostküste

Hurrikan «Michael» ist inzwischen nur noch ein tropischer Sturm und auf den Atlantik gewandert. Nur langsam wird das Ausmaß der verheerenden Schäden deutlich - und die Zahl der Opfer steigt. » mehr

Hurrikan «Michael»

10.10.2018

Brennpunkte

«Monster»-Hurrikan «Michael» trifft in Florida auf Land

US-Präsident Trump spricht von einem «Monster»: Mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern hat Hurrikan «Michael» Florida erreicht. Die betroffene Küste bereitet sich auf «unvorstellbare Zers... » mehr

Nach dem Beben

09.10.2018

Brennpunkte

2000 Tote nach Sulawesi-Beben geborgen - Neuer Erdstoß

Fünf Schrecksekunden auf der indonesischen Insel Sulawesi - wieder bebt die Erde. Dieses Mal gibt es keine Opfer, aber die Zahl der Toten nach den Erdstößen von Ende September steigt und steigt. » mehr

Krankenstation

07.10.2018

Brennpunkte

Katastrophe in Indonesien: Von 5000 Menschen fehlt jede Spur

Im wahrsten Sinne vom Erdboden verschluckt: Bilder zeigen das Schicksal ganzer Viertel einer Großstadt auf der indonesischen Insel Sulawesi. Wegen des Ausmaßes der Zerstörung fragen sich die Behörden,... » mehr

07.10.2018

Schlaglichter

Behörden in Indonesien: Verbleib von 5000 Menschen ungeklärt

Nach den Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien ist der Verbleib von rund 5000 Menschen ungeklärt. Von ihnen fehle jede Spur, sagte der Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde. » mehr

04.10.2018

Schlaglichter

Polizist in South Carolina erschossen

Ein Mann hat in der Stadt Florence im US-Staat South Carolina einen Polizisten erschossen und mehrere Beamte verletzt. Laut dem Sender KSN wurden bei dem Vorfall neben dem Todesopfer sechs weitere Pol... » mehr

04.10.2018

Schlaglichter

Mann schießt im US-Staat South Carolina auf Polizisten

Ein Mann hat in der Stadt Florence im US-Staat South Carolina einen Polizisten erschossen und mindestens vier weitere verletzt. Die Katastrophenschutzbehörde des Bezirks twitterte, ein Verdächtiger se... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.