Lade Login-Box.

KLIMATOLOGIE

Studie: Bestimmte Flutereignisse könnten im Norden zunehmen

18.09.2019

Wissenschaft

Bestimmte Flutereignisse könnten im Norden häufiger werden

Starkregen in Kombination mit einer Sturmflut kann schlimme Auswirkungen haben. Das Phänomen dürfte mancherorts künftig häufiger auftreten. » mehr

"Polarstern"

17.09.2019

Wissenschaft

Große Erwartungen an Arktis-Expedition «Mosaic»

Die Wissenschaftler der am Freitag beginnenden einjährigen Arktis-Expedition «Mosaic» haben große Erwartungen an ihre eigene Forschungsreise. «Ich bin sicher, damit werden wir einen Durchbruch in der ... » mehr

Forschungsschiff «Polarstern»

21.09.2019

Brennpunkte

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher «Polarstern» gestartet

Für ein Jahr lassen sich Forscher mit dem deutschen Eisbrecher «Polarstern» in der Arktis einfrieren. Ziel ist mehr Wissen zum Weltklima. Als «höchste berufliche Erfüllung» bezeichnet eine Forscherin ... » mehr

Der Coburger Künstler Benno Noll (rechts) schuf die Hommage an Alexander von Humboldt, die Museumsdirektor Dr. Carsten Ritzau dank einer Spende der VR-Bank für das Naturkundemuseum erwerben konnte. Foto: Ungelenk

09.09.2019

Feuilleton

Genialer Forscher und Humanist

Ins Berliner Humboldt- Forum hat es Benno Nolls Hommage zwar nicht geschafft. Doch zum 250. Geburtstag des Universalgelehrten ziert das Werk das Coburger Naturkundemuseum. » mehr

05.08.2019

Schlaglichter

Forschungsministerin: Doppelt so viel Geld für Klimaforschung

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek fordert fast eine Verdoppelung der Mittel, um die Entwicklung klimafreundlicher Technologien voranzutreiben. In der mittelfristigen Finanzplanung bis 2024 sei... » mehr

Supercomputer

07.06.2019

Computer

Supercomputer für acht europäische Städte

Im technischen Wettlauf mit Ländern wie China, den USA oder Japan entstehen in Europa acht Zentren für Supercomputer. Nach Angaben der EU-Kommission sollen die ersten Rechenzentren bereits in der zwei... » mehr

Vertrockneter Kohl

28.04.2019

Wirtschaft

Banges Warten auf den Mai - Schon wieder eine Missernte?

Der Wonnemonat wird zum Bangemonat: Ob nach der Dürre 2018 eine weitere Missernte droht, wird sich im Mai entscheiden. Jetzt schon steht dagegen fest, dass die meisten deutschen Bauern nicht gegen Dür... » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Banges Warten auf den Mai - Schon wieder eine Missernte?

Nach einem trockenen April setzen Deutschlands Bauern ihre Hoffnung auf einen feuchten Mai. Sollte weiter Regen fehlen, wird das Getreide nur unzureichend Ähren ausbilden, die zweite Missernte in Folg... » mehr

16.01.2019

Schlaglichter

Grüne fordern Millionen zusätzlich für die Klimaforschung

Die Grünen im Bundestag fordern bis zu 100 Millionen Euro zusätzlich für Forschung zum Klimawandel und seinen Folgen. Einen Antrag dazu soll der Bundestag heute beraten. «Mit unserem Antrag zur Stärku... » mehr

Suche nach Opfern

24.12.2018

Brennpunkte

Bisher 373 Tote nach Tsunami in Indonesien

Tausende Helfer in den zerstörten Küstenstreifen der Inseln Sumatra und Java suchen nach weiteren Opfern des Tsunamis. Die Zahl der Toten und Verletzten steigt - Helfer erreichen erst jetzt alle betro... » mehr

«SuperMUC-NG»

12.11.2018

Computer

«Top 500»: USA bauen Spitzenstellung bei Supercomputern aus

Die USA bauen ihre Vorherrschaft im Wettstreit um die schnellsten Supercomputer der Welt weiter aus. Doch auch Deutschland hat sich wieder einen Platz unter den Top Ten der schnellsten Maschinen erobe... » mehr

Die Klima-Entwicklung in Duisburg

06.09.2018

Netzwelt & Multimedia

Wie heiß wird meine Heimatstadt werden?

Wer sich fragt, wie heiß es in Zukunft in der Stadt, in der er lebt sein wird, kann sich auf einer Webseite der New York Times eine Einschätzung geben lassen. Aber auch die bisherige Entwicklung des K... » mehr

Supercomputer der TU Dresden

04.12.2017

Neues aus den Hochschulen

Mainzer Superrechner jongliert mit Petaflops

Ohne Hochleistungsrechner ist Klimaforschung ebenso undenkbar wie die Erkundung kleinster Atomteilchen. Mit Mogon II an der Mainz Uni bekommt das «High Performance Computing» in Deutschland neuen Schu... » mehr

Der Schneeberg-Turm soll zu einem wichtigen Stützpunkt der Klimaforschung werden.	Fotos: Bessermann

27.10.2014

Aus der Region

Schneeberg: Uni will ein Observatorium einrichten

Wunsiedel - Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Als die Stadtwerke Wunsiedel vor einer Woche das ehemalige Militärareal mit all seinen Gebäuden und dem weithin bekannten Turm auf dem Schneeberg als neue ... » mehr

Der Hochwasserdamm, der in einem kleinen, engen Tal zwischen Weidach und Weitramsdorf in der Nähe der Staatsstraße 2202 errichtet worden ist. Er wirkt als Regenrückhaltebecken und soll verhindern, dass das Kanalnetz der Gemeinde Weitramsdorf überlastet wird.	Foto: Henning Rosenbusch

14.09.2014

Coburg

Staudamm soll Fluten bremsen

Im Coburger Land fällt immer öfter starker Regen. Das überlastet Kanalnetze. Überflutete Straße und voll gelaufene Keller sind die Folge. Dagegen wappnet sich jetzt die Gemeinde Weitramsdorf. » mehr

Kontraste auf dem Schneeberg: links der hölzerne Aussichtspunkt Backöfele und dahinter der trutzige Militärturm aus den Sechzigerjahren, der als Relikt des Kalten Krieges unter Denkmalschutz steht. 	Foto: Archiv

20.12.2013

Oberfranken

Uni interessiert sich für den Schneeberg

Der Landtagsabgeordnete Martin Schöffel hofft, dass auf dem höchsten Berg des Fichtelgebirges die Klimaforschung einzieht. Voraussetzung dafür ist ein Kauf durch den Freistaat Bayern. » mehr

Vor etwa einer Million Jahre lebte der Hirsch, dessen Schädel John-Albrecht Keiler, Chef-Präparator der Senckenberg Forschungsstation in Weimar, konserviert, in Südthüringen. 	Foto: dapd

05.04.2012

NP

Schätze aus der Eiszeit

Ein Wimpernschlag - 50 Jahre sind nicht viel in einem Forschungsgebiet, das die Zeit in Millionen Jahren misst. Für ein Forschungs-Institut, das sich bewähren muss, sind 50 Jahre eine lange Zeit. » mehr

fpnd_seiler_3sp_051110

06.11.2010

Oberfranken

Die Fichte überlebt nicht

Klimaforscher gehen davon aus, dass es auch bei uns wärmer wird und strenge Winter zur Ausnahme werden. Meteorologe Wolfgang Seiler von der Uni Augsburg fordert, Anpassungs-Strategien zu entwickeln. » mehr

^