Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KOMÖDIANTEN

Anke Engelke

19.02.2020

Boulevard

Total normal - So lebt Anke Engelke

Anke Engelke ist sowohl im komischem Fach als auch in ernsten Rollen zuhause. Das Lustige ist im Zweifelsfall schwerer zu spielen, sagt sie. Am Samstag ist Engelke in der ARD-Serie «Tödliche Geheimnis... » mehr

Frustrierend und erniedrigend kann die Odyssee der Jobsuche sein. Den Theater-Neulingen von work:ART gelingt trotzdem eine hintergründig-groteske Komödie voller Spielwitz und Satire. Im Bild Sabine Lechner, Eva Kittel, Mike Dresselt und Doris Dehler (von links).	Fotos: Ungelenk

31.01.2020

Feuilleton

Türen sind zum Öffnen da

Das Projekt work:ART macht die Bühne zum Sprungbrett für Arbeitssuchende. Die erste Premiere in Coburg begeistert das Publikum und offenbart komödiantische Talente. » mehr

08.03.2020

Kronach

Blöd geboren und nichts dazugelernt

Der Nürnberger Hardcore-Comedian "Bembers" findet deutliche Worte. Er zieht gegen die Verrohung der Sitten und die digitale Dummheit zu Felde. » mehr

Der Meister und sein Zauberlehrling: Seit Markus Langer sich in Sepp Bumsinger verwandelt, füllen sich die Säle bis zum Rand. Fotos: Ungelenk

26.01.2020

Feuilleton

Zwölf Halbe, maximal

Wo Markus Langer auftritt, ist Sepp Bumsinger nicht weit. Und die Gaudi groß. Jetzt hat’s auch Coburg erwischt. » mehr

Was es 2019 zu lachen gab

24.01.2020

Veranstaltungstipps

Was es 2019 zu lachen gab

Heidi Friedrich und Birgit Süss feiern Jubiläum. Zehn Jahre schon präsentieren sie ihren satirischen Jahresrückblick "Inventur". Am 31. Januar um 20 Uhr sind sie damit in der Rathaushalle in Haßfurt z... » mehr

Danny Aiello

15.12.2019

Boulevard

Trauer um Schauspieler Danny Aiello

Er drehte Gangsterstreifen und Liebeskomödien: Der Italoamerikaner Danny Aiello war als Charakterdarsteller in Hollywood gefragt. Nun trauern Kollegen und Kolleginnen wie Cher um den Schauspieler. » mehr

Danny Aiello

14.12.2019

Boulevard

Trauer um Danny Aiello aus «Der Pate» und «Mondsüchtig»

Er drehte Gangsterstreifen und Liebeskomödien: Der Italoamerikaner Danny Aiello war als Charakterdarsteller in Hollywood gefragt. Nun trauern Kollegen und Kolleginnen wie Cher um den Schauspieler. » mehr

29.11.2019

Kronach

Michel, Cyrano - und eine Sex-Komödie

Die Rosenberg Festspiele in Kronach nehmen Fahrt auf. Das Kinderstück wird diesmal Chefsache. » mehr

Teamgeist mit beschränkter Haftung: Boris Stark, Nils Liebscher, Thomas Straus, Solvejg Schomers und Florian Graf (von links) in der satirischen Komödie "Extrawurst". Foto: Henning Rosenbusch

23.11.2019

Feuilleton

Stresstest für die Toleranz

Hochaktuell, bitterböse und brüllend komisch: Eine politisch korrekte "Extrawurst" bringt in der Reithalle gutbürgerliche Fassaden zum Einsturz. » mehr

Tête-à-tête mit dem Sexy Hungry Highlander: Felix Forsbach, Olga Seehafter und Benjamin Hübner machten lustig Ernst mit der Devise "Mach dich frei und hab Spaß dabei!" . Foto: Ungelenk

25.10.2019

Feuilleton

Der Löwe im Wolfspelz

Das Publikum hat das Sagen und die Schauspieler lassen’s komödiantisch krachen. Die Improtheater-Reihe mit "Ernst von Leben" in der Reithalle feiert ihre tolle Premiere. » mehr

Den Zauber der Montur preisen die lustigen Leutnants Mucki (Michael Zallinger) und Rudi (Philipp Gaiser).

11.08.2019

Feuilleton

Schelme, Gauner, Komödianten

Spritzig-witziger Neustart auf der Waldbühne Heldritt: Das Publikum feiert die Premiere der fidelen Sommeroperette "Die Landstreicher". » mehr

19.07.2019

Kronach

Rosenberg Festspiele 2019: Göttlicher Angriff auf die Lachmuskeln

Heinrich von Kleists Komödie "Amphitryon" hat Kronach begeistert. Eine beliebte und bekannte Schauspielerin sorgte für eine große Überraschung. Von allen Seiten gab es lobende Worte für die Inszenieru... » mehr

Tolles Duo: Merkur (Gabriel Stohler Mauch, rechts) macht sich einen Spaß daraus, Sosias (Tom Ohnerast) zu mobben.	Fotos: Frank Wunderatsch

18.07.2019

Feuilleton

Und wer bin ich?

Die Götter treiben bösen Psychoterror, und trotzdem darf gelacht werden: "Amphitryon" krönt die Festspiel-Saison auf der Festung Rosenberg. » mehr

Kleider machen Leute, selbst wenn sie vom Trödel stammen: Dennis Pfuhl (links) und Gregor Nöllen beim Feilschen über die künftige Tatwaffe.	Fotos: Wunderatsch

27.06.2019

Feuilleton

Die Albernheit der Wichtigmänner

"Der Hauptmann von Köpenick" stellt hohle Autoritäten bloß und klagt Menschlichkeit ein. Auf der Kronacher Festung Rosenberg tut er’s mit Witz und Würde. » mehr

Albert Hammond (links) singt seine Welthits auf der Seebühne, Hans Söllner rebelliert mit Reggae. Fotos: Weihs / Attisani

01.06.2019

Feuilleton

Weltmusik und Wortsgaudi

Auf der Seebühne Bad Staffelstein geht es bunt rund: Söllner und Astor, Volker Heißmann und Albert Hammond, Cubaboarische und Austropop stehen auf dem Programm. » mehr

Furiose Zwei-Mann-Show

29.05.2019

Veranstaltungstipps

Furiose Zwei-Mann-Show

Das Comedy-Duo Heißmann & Rassau zeigt sein aktuelles Programm "Wenn der Vorhang zwei Mal fällt" am 26. Juni um 19.30 Uhr im Kongresshaus Rosengarten in Coburg. Das Publikum erwartet eine furiose Zwei... » mehr

Humor mit Ruhrpott-Charme

14.05.2019

Veranstaltungstipps

Humor mit Ruhrpott-Charme

Komödiant Markus Krebs präsentiert sein Programm "Pass auf ... kennste den?" beim "Heldritter Kabarettsommer" am 7. Juni um 20 Uhr auf der Waldbühne Heldritt in Bad Rodach. Ein einfacher Stehtisch, ei... » mehr

Volker Heißmann mal anders

11.05.2019

Veranstaltungstipps

Volker Heißmann mal anders

Volker Heißmann steht mit seinem Programm "Locker vom Hocker" am 7. Juni um 19 Uhr auf der Seebühne in Bad Staffelstein. » mehr

Geballte Fäuste helfen auch nicht gegen Kochshows, Rumänen und dumme Freunde. Doch Günter Grünwald hat‘s perfekt drauf, diese andersartig auf die Schippe zu nehmen. Foto: Henning Rosenbusch

22.03.2019

Feuilleton

Die Anziehungskraft eines Deppen

Die derben Sprüche sind verschwunden, witzig ist er nach wie vor: Im aus- verkauften Kongresshaus startet Kabarettist Günter Grünwald eine Attacke auf die Lachmuskeln. » mehr

Gus Backus gestorben

22.02.2019

Boulevard

Sonnyboy des deutschen Schlagers - Gus Backus ist tot

Er kam als US-Soldat nach Deutschland und wurde zum Schlagerstar: Gus Backus. Sein Markenzeichen war der amerikanische Akzent. Den hörte man auch bei seinem berühmtesten Hit «Da sprach der alte Häuptl... » mehr

"Theater war für mich ein Zufluchtsort freier Geister": Als Regisseurin kehrt Karin Drechsel an das Haus zurück, das ihre Jugend prägte. Foto: Ungelenk

21.02.2019

Feuilleton

Mit Humor und Poesie in die Seele schauen

Karin Drechsel inszeniert "Tschechows Drei Schwestern" am Landestheater. Das Haus kennt sie gut: Hier sang die Coburgerin schon als Kind. » mehr

Albert Finney

09.02.2019

Boulevard

Schauspieler Albert Finney gestorben

Albert Finney war ein Großer des britischen Kinos, aber niemand mit großen Starallüren. Ein Oscar blieb ihm trotz der fünf Nominierungen verwehrt. » mehr

Literatur, Kunst und nostalgisches Flair: Einen Salon auf Zeit hat Stephan Ignaz eingerichtet. Foto: Ungelenk

21.12.2018

Feuilleton

Er kann nicht nur komisch

Stephan Ignaz eröffnet in Coburg einen "Pop-Up- Salon". An neun Dienstagen lädt der Schauspieler, Maler und Autor zu Lesungen, Ausstellungen und Begegnungen ein. » mehr

Quatschmacher par excellence: Das russische Clown-Duo "Sintez-Baff" amüsiert mit wenig Worten und viel Gestik. Fotos: Henning Rosenbusch.

14.12.2018

Feuilleton

O la la!

Zum siebzehnten Mal lädt die Weihnachtsrevue "Zimt & Zauber" ins Varieté. Magie, Artistik und charmante Clownerie lassen Jung und Alt in St. Augustin staunen und strahlen. » mehr

Kevin hart

05.12.2018

Boulevard

Kevin Hart moderiert die Oscar-Verleihung

Kevin Hart verrät es auf Instagram, erst danach macht es die Oscar-Akademie offiziell: Der US-Komiker steht im kommenden Februar als Oscar-Moderator auf der Bühne. Es ist ein schwieriger Job. » mehr

Tierisch komödiantisch: Die tollen Täubchen Boris Stark und Luisa Maria Schmidt.

25.11.2018

Feuilleton

Zauberhafter Märchenspaß

Der Weihnachtskultfilm erobert die Bühne des Landestheaters: "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" lässt nicht nur die Herzen höher schlagen, sondern strapaziert auch die Lachmuskeln. » mehr

15.11.2018

Kronach

Die Damen mögen's derb und deppert

Volker Heißmann und Martin Rassau begeistern in Tettau. Umgekehrt sind "Waltraud und Mariechen" von Tettau weit weniger begeistert. Das machen sie mit ihren Gags wieder wett. » mehr

Klassische Jonglage auf schwankendem Boden: Leinado hat alles im Griff.

26.10.2018

Feuilleton

Menschen, Autos, Sensationen

Varieté vermag auch heute noch zu verzaubern - selbst in einem Autohaus. Marcelini und seine akrobatischen Gäste beweisen es mit ihrem "Donnerwetter". » mehr

‚Sie tanzen um ihr Leben: Thomas Kaschel und Alexandra Weis in "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss". Foto: Sebastian Buff

21.10.2018

Feuilleton

Spiel ohne Grenzen

Starker Schauspiel-Start am Coburger Landestheater: "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss" berührt als gespenstische Revue um Profit und Verrohung. » mehr

Zwischen Groteske und Melodram: Thomas Schmauser als Rudolph Moshammer und Hannelore Elsner als seine Mutter in dem Fernsehfilm "Der große Rudolph". Foto: BR/ Thomas Elstner

18.09.2018

Feuilleton

Ein Faible für Paradiesvögel

Heute zeigt die ARD das Moshammer-Porträt "Der große Rudolph". Den skurrilen Münchner Modefürsten spielt ein Oberfranke: Thomas Schmauser. » mehr

Barry Atsma und Paula Beer

15.09.2018

Boulevard

Deutscher Schauspielpreis geht an «Bad Banks»-Darsteller

Die Serie "Bad Banks" war ein voller Fernseh-Erfolg. Zwei der Hauptdarsteller wurden jetzt sogar mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet. Die weibliche Siegerin muss ihn mit einer Kollegin tei... » mehr

Susanne Rösch

12.09.2018

Feuilleton

Rosenberg-Festspiele im Miniaturformat

Das Kronacher Ensemble wandelt auf Solopfaden: Bei den ersten Kammertheatertagen bietet es amüsante Kleinkunst in der Alten Markthalle. » mehr

Mittendrin: Birgit Langer, langjährige Stimme der Schlager-Gruppe "Fernando Express", überzeugte beim Nachmittag der Generationen beim Coburger Vogelschießen auch als Solokünstlerin mit einem

30.07.2018

Coburg

Gassenhauer, Hits und Tropenhitze

Mit einem Hochkaräter kann der Nachmittag der Generationen nicht aufwarten. Deshalb ist die Besucherzahl eher überschaubar. Dennoch legen sich die Künstler mächtig ins Zeug. » mehr

Krank vor Macht: Niklaus Scheibli (mit Nils Liebscher, links) zeigt Macbeth als einen labilen Tyrannen.	Fotos: Sebastian Buff

03.06.2018

Feuilleton

Höllentrip eines Herrschsüchtigen

Markige Mannen und massige Monologe: Von Macht und Wahn erzählt der Coburger "Macbeth" mit strenger Wucht, düsterer Poesie und starken Bildern. » mehr

Holger Diez, Leiter des Sozialamts, Angelika Beierlein, Mitglied des Seniorenbeirats, Antje Hennig vom Büro Senioren und Ehrenamt, Ronny Söllner, Partner des Konzertservices Rodewald, und Geschäftsführer Bernd Rodewald (von links) präsentierten das neue Programm für den "Nachmittag der Generationen" beim Vogelschießen.	Foto: Seiler

10.04.2018

Coburg

Neubeginn beim Schützenfest

Die Kosten des "Nachmittags der Generationen" am Vogelschießen sind den Veranstaltern zu hoch. Ein Konzert-Service hilft aus. » mehr

Dan Sperry

31.03.2018

Veranstaltungstipps

In Kürze

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim gastiert am 19. April um 19.30 Uhr im Kongresshaus Rosengarten in Coburg. » mehr

Glücklich?

06.04.2018

Gesundheit

Supereifrige Glückssuche macht nicht glücklicher

Glück ist ein flüchtig Ding. Kann man es durch Anstrengung greifen? Eher nicht, sagt eine neue Studie. » mehr

Comedian Jonas Greiner bei NonSenf in Suhl.

20.03.2018

Aus der Region

20-jähriger Lauschaer Kabarettist war in Bayern der Größte

Jonas Greiner aus Lauscha hat den Nachwuchs-Kabarettpreis »St. Prosper« nach Thüringen geholt. Greiner - der mit 2,07 Metern der wahrscheinlich größte Kabarettist Deutschlands - setzte sich am Wochene... » mehr

Verrückte Familien-Bande: Amouröse Turbulenzen in wohlsituierten Kreisen illustriert mit skurrilem Witz und wunderbaren Melodien das Musical "High Society", dessen Coburger Erstaufführung vom Premierenpublikum am Samstag gefeiert wurde. Foto: Henning Rosenbusch

25.02.2018

Feuilleton

Der widerspenstigen Tracys Zähmung

Flott, charmant und sehr vergnüglich: Cole Porters "High Society" setzt die Serie der Musical-Highlights am Coburger Landestheater fort. » mehr

Die Raffinesse der Methode Grünwald: Er gibt den größtmöglichen Kleingeist. Foto: Julien-Mann

11.01.2018

Feuilleton

Meister der multiplen Pointe

Abgrundtief lustig: Günter Grünwald bringt mit einem aberwitzigen Parforceritt durch den Alltag den Kreiskulturraum in Kronach zum Johlen. » mehr

Wenn der Faschingsumzug "Gaudiwurm" der Coburger Narrhalla durch die Straßen der Vestestadt zieht, ist es nicht mehr zu übersehen: Die fünfte Jahreszeit steht auf ihrem Gipfel. In diesem Jahr bilden zehn Motivwagen das Herzstück der Narrenprozession. Foto: Rosenbusch

11.01.2018

Coburg

Idis Ahoi, Seßlach Hellau

Rund einen Monat lang präsentiert sich das Coburger Land wieder ganz närrisch. Aber am 14. Februar ist alles vorbei. » mehr

Geisterstunde im Landestheater: Ebenezer Scrooge (Thomas Straus) erlebt sein ganz persönliches Weihnachtswunder in Philipp Löhles Bearbeitung der berühmten Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, für die Henrike Engel starke Bilder entwarf.	Foto: Sebastian Buff

19.11.2017

Feuilleton

Geistreich gegen Gier und Geiz

Ein lehrreicher Spuk mit viel Humor und ein bisschen Grusel: "Eine Weihnachtsgeschichte" bietet im Coburger Landestheater viel fürs Auge und fürs Herz. » mehr

Der Pantoffelpascha und seine "dusselige Kuh": Ein deutsches Familienidyll bringen Stephan Mertl und Kerstin Hänel ab Donnerstag auf die Wirtshausbühne des Landestheaters im "Münchner Hofbräu". Probenfoto: Tobias Schmitt

09.11.2017

Feuilleton

Ekel Alfred wütet wieder

Die Kult-Serie der Siebziger kommt auf die Coburger Wirtshausbühne: "Ein Herz und eine Seele" zeigt die Unverwüstlichkeit der intakten deutschen Kleinfamilie. » mehr

So a schöner Tag: "A Spider-Murphy-Story" hat einen perfekten Start am Landestheater hingelegt. Foto: Sebastian Buff

15.10.2017

Feuilleton

Eine Clique zum Knuddeln

Coburgs Theaterfans haben ja oft Grund zum Jubeln. Aber diese "Spider Murphy-Story" toppt alles. Die Rock'n'Roll-Revue erobert die Herzen des Publikums im Sturm. » mehr

05.10.2017

Kronach

Wahnwitz und Wahnsinn

Daniel Leistner inszeniert den „Hamlet“ bei den Shakespeare-Spielen als packendes Drama mit „Ludschter“ Lokalkolorit. Das kommt an. » mehr

31.08.2017

Kronach

Das Beste vom Eich

Am 28. September kalauert der Kulmbacher Musiker und Komödiant im "TECnet Zentrum". Dabei serviert der entspannte Franke seine größten Lachnummern. » mehr

Verwechslungsturbulenzen im finsteren Räuberwald: Paul Steinke, Tom Ohnerast, Stefanie Masnik und Andreas Gräbe in "Das Wirtshaus im Spessart". Foto: Frank Wunderatsch

29.06.2017

Feuilleton

Fest der Komödianten

Die feine Kunst des Possenreißens: Mit einem köstlichen "Wirtshaus im Spessart" starten die Kronacher Rosenberg- Festspiele in eine neue Ära. » mehr

Die Zahl Siebzig mag nun ihre Gültigkeit haben. Steven Spielberg wird seine Geschichten aber weiterhin als des Kinos kindlicher Kaiser erzählen.	Foto: dpa

07.06.2017

Feuilleton

Neues aus Hollywood

» mehr

29.05.2017

Kronach

Noch ist Spicken erlaubt

Am 28. Juni ist Premiere der Komödie „Das Wirtshaus im Spessart“ auf der Festung Rosenberg. Unter der Regie von Stefan Haufe proben derzeit rund 25 Laienschauspieler und acht professionelle Theaterleu... » mehr

Hanns Meilhammer und Claudia Schlenger alias Herbert und Schnipsi begeistern mit rasantem, oftmals unerwartet trockenem Humor. Foto: Rebhan

12.02.2017

Coburg

Mit Herbert und Schnipsi mitten im Leben

Das Duo begeistert im Schwarzen Bären und schafft es, das Alltägliche mit den Augen des Komödianten zu sehen. Ihre Szenen einer Ehe kommen vielen bekannt vor. » mehr

Frontalangriff auf die Online-Konkurrenz: TBC digitalisiert sein Programm live auf der Kongresshaus-Bühne. Foto: Wunderatsch

29.01.2017

Feuilleton

Make Strunzleinshausen great again!

Im neuen Programm setzt TBC auf die bewährte 3-K-Strategie: Mit Klamauk, Kalauern und Kabarett bieten die drei Comedians dem realen Irrsinn Paroli. » mehr

E. T. A. Hoffmann (Mirko Roschkowski, Mitte) verzweifelt am Schreiben und verfällt dem Suff. Sein Kumpel Nicklausse (Caroline Krogius, kniend links) zieht daraufhin mit dem verkorksten Genie los und streift mit ihm durch seine Erzählungen. - Ein Volltreffer für das Meininger Musiktheater. Foto: ari

25.01.2017

Feuilleton

Die Frau auf dem Sockel

Künstlerdrama voller Komödiantik und Fantasie: Meiningen feiert "Hoffmanns Erzählungen" als szenischen und musikalischen Volltreffer. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.