Lade Login-Box.

KOMMISSAR FÜR WIRTSCHAFT UND WÄHRUNG

Ursula von der Leyen

13.06.2020

Brennpunkte

EU-Spitzen sehen Wende nach Corona

Wohin mit den EU-Milliarden? Italiens Premier verspricht bei einer hochkarätig besetzten Post-Corona-Zukunftskonferenz ein moderneres Land. EU-Kommissionschefin von der Leyen und andere stellen jedoch... » mehr

Sommerurlaub

13.05.2020

Brennpunkte

Sommerurlaub ade? EU-Kommission präsentiert Vorschläge

Seit rund zwei Monaten ist das Reisen in der EU nur noch sehr begrenzt möglich. Nun sollten die Reise-Einschränkungen ganz vorsichtig gelockert werden, empfiehlt die EU-Kommission. Heute präsentiert s... » mehr

Paolo Gentiloni

07.07.2020

Wirtschaft

EU-Prognose: Corona-Rezession noch tiefer als befürchtet

Auch wenn die Wirtschaft wieder langsam anläuft: Der Schaden der Pandemie war noch größer als gedacht. So hält es die EU-Kommission in ihrer Sommerprognose fest. Und sieht noch weitere Risiken. » mehr

Corona-Rezession

06.05.2020

Wirtschaft

Wie tief wird die Corona-Rezession?

Die ersten Daten sind düster: Die Pandemie bremst die Wirtschaft aus. Aber wie tief geht es runter und wann wieder aufwärts? Eine Frühjahrsprognose aus Brüssel dürfte sehr unsicher ausfallen. » mehr

EU-Wirtschaftskommissar

20.04.2020

Wirtschaft

Brüssel: Schon 3,4 Billionen gegen Corona-Krise mobilisiert

Es sind schwindelerregende Summen, die kaum jemand erfassen kann: Im Kampf gegen die Corona-Wirtschaftskrise purzeln die Billionen-Beträge. Und mindestens noch einmal 1000 Milliarden Euro sollen folge... » mehr

Paolo Gentiloni

04.04.2020

Brennpunkte

EU-Kommissar Gentiloni für gemeinsame Anleihen

Italien leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie. Das Land ruft - wie auch Spanien - nach einer gemeinsamen europäischen Antwort auf die einbrechende Konjunktur. Nun mehren sich die Stimmen der Unt... » mehr

Olaf Scholz und Markus Söder

31.03.2020

Wirtschaft

Scholz und Söder gegen Corona-Bonds

Sollen die EU-Staaten in der Krise gemeinsam Schulden aufnehmen? Die Frage entfacht einen alten Grundsatzstreit. Deutschland bleibt hart - doch der Druck wächst. » mehr

Mario Denteno

25.03.2020

Wirtschaft

Corona-Krise: EU-Staaten uneins bei ESM-Hilfen

Die EU-Staaten arbeiten mit gigantischen Hilfsprogrammen gegen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie - auch Deutschland. Doch beim Zugriff auf den Eurorettungsschirm zögern sie noch. » mehr

EU-Fahne

24.03.2020

Wirtschaft

EU noch uneins über ESM-Hilfen in Corona-Wirtschaftskrise

Für Unternehmen und Arbeitnehmer werden beispiellose Rettungsprogramme gestartet. Auch die EU zieht Hebel, die vor wenigen Wochen noch undenkbar gewesen wären. Doch das ist noch nicht das letzte Wort. » mehr

Olaf Scholz

16.03.2020

Wirtschaft

EU-Staaten wollen Wirtschaftskrise «mit allem» bekämpfen

Die Wirtschaft leidet bereits unter der Epidemie, die Börsen spielen verrückt. Nun zählt es, sagen die EU-Staaten und versprechen «was immer notwendig ist». » mehr

Containerterminal Tollerort

02.03.2020

Wirtschaft

OECD warnt wegen Covid-19-Epidemie vor drohender Rezession

Aus Paris kommt ein ungewöhnlich deutlicher Warnruf: Staaten müssten handeln, um die Folgen der vom neuartigen Coronavirus ausgelösten Epidemie zu lindern. Können es die Notenbanken richten? » mehr

Steueroasen

18.02.2020

Wirtschaft

EU prangert britisches Überseegebiet als Steueroase an

Briefkastenfirmen, Steuersparmodelle, undurchsichtige Regeln: Vor allem entlegene Inseln locken auch Europäer auf der Flucht vor dem Fiskus. Die EU will das nicht auf sich sitzen lassen - und hat nun ... » mehr

Steuerausfälle

05.09.2019

Wirtschaft

EU: Weniger Schäden durch Steuerbetrug und Insolvenzen

Die EU-Staaten haben in den vergangenen Jahren ihre Steuerausfälle gesenkt. 2017 seien den öffentlichen Kassen wegen Betrugs, Steuervermeidung und Insolvenzen rund 137 Milliarden Euro an Einnahmen ent... » mehr

Wirtschaftsausblick der EU

10.07.2019

Wirtschaft

Brüssel sieht Wachstum durch globale Konflikte bedroht

USA, China, Brexit und der Nahe Osten: Internationale Konflikte belasten zunehmend die Wirtschaft in Europa. Nach Einschätzung der EU-Kommission behauptet sie sich noch. Aber die Aussichten sind beden... » mehr

Jinping und Trump

10.07.2019

Brennpunkte

USA und China reden wieder miteinander: Hoffnung für Huawei?

USA, China, Brexit und der Nahe Osten: Internationale Konflikte belasten zunehmend die Wirtschaft in Europa. Vor allem die USA und China kommen nur langsam wieder ins Gespräch. Die EU-Kommission warnt... » mehr

Flaggen

03.07.2019

Wirtschaft

EU verzichtet auf Schulden-Strafverfahren gegen Italien

Nach monatelangem Streit hat die EU-Kommission eine überraschende Wende vollzogen. Wegen der Schuldenpolitik Italiens will sie nun doch kein Strafverfahren einleiten. Die Regierung aus Populisten und ... » mehr

03.07.2019

Schlaglichter

Kein Schulden-Strafverfahren gegen Italien

Im Schuldenstreit mit Italien verzichtet die EU-Kommission zunächst auf ein Strafverfahren. Ein Defizitverfahren sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht gerechtfertigt, sagte EU-Wirtschaftskommissar Pierre M... » mehr

Weidmann und Draghi

28.06.2019

Wirtschaft

Poker um die EZB-Spitze: Wer wird Draghi-Nachfolger?

Viele Deutsche wünschen sich Bundesbank-Präsident Weidmann als künftigen Präsidenten der Europäischen Zentralbank. Doch entschieden wird die Personalie von der Politik. Mangel an aussichtsreichen Kand... » mehr

G20-Treffen in Fukuoka

10.06.2019

Topthemen

G20-Länder wollen gerechtere Besteuerung von Google und Co.

Die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer wollen das globale Steuersystem modernisieren. Der Steuervermeidung von Internetriesen wie Google oder Facebook soll ein Riegel vorgeschoben werden. Zude... » mehr

Ministertreffen in Brüssel

11.03.2019

Wirtschaft

Euro-Finanzminister treiben Budget voran

Das Eurozonen-Budget ist eine der Kernforderungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Doch längst nicht alle EU-Staaten teilen seine Idee. Die Finanzminister nähern sich in Trippelschritten an. » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

SPD-Spitze bereitet Europawahlkampf vor

Der SPD-Parteivorstand will zum Abschluss seiner zweitägigen Klausur in Berlin den Europawahlkampf vorbereiten. Die Sozialdemokraten setzten dabei auf Justizministerin Katarina Barley als deutsche Spi... » mehr

Italiens Regierungschef Giuseppe Conte

04.12.2018

Wirtschaft

Haushaltsstreit: Liefert Italien «handfeste Zusagen»?

Im Streit zwischen Brüssel und Rom um den italienischen Haushalt ist es ein bisschen wie mit dem Wetter. Dicken Wolken folgen lockere Abschnitte. Ob es am Ende heiter wird, wird sich zeigen. » mehr

Bundesfinanzminister Scholz

03.12.2018

Wirtschaft

EU-Partner sehen versöhnlichere Signale aus Rom

Im Kreis der Euro-Finanzminister gibt es Hoffnung auf eine gütliche Einigung im Haushaltsstreit mit Italien. «Italien und die EU-Kommission haben einen konstruktiven Dialog», meinte Eurogruppenchef Ma... » mehr

Giuseppe Conte

26.10.2018

Wirtschaft

Brüssel gereizt im Haushaltsstreit mit Italien

Nach der Schuh-Attacke eines italienischen Abgeordneten reagiert EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici empört. Er bezeichnete den Mann als «Faschisten». Unterdessen droht Italien neuer Druck von Ra... » mehr

Giuseppe Conte

18.10.2018

Wirtschaft

EU sieht schwere Verstöße Italiens gegen Haushaltsregeln

Sowas gab es noch nie, meint die EU-Kommission: Italiens umstrittene Schuldenpläne weichen komplett von Stabilitätsregeln ab. Aber kann die Warnung aus Brüssel Roms Populisten umstimmen? » mehr

Matteo Salvini

01.10.2018

Brennpunkte

Euro-Finanzminister wegen Italiens Schuldenplänen in Sorge

Das griechische Schuldendrama ist kaum ausgestanden, da droht erneut Ungemach in der Eurozone. Das hoch verschuldete Italien will augenscheinlich verbindliche Schuldenregeln in den Wind schreiben. Die... » mehr

Die Eurozone ist noch nicht nachhaltig stabil, findet Alexander Graf Lambsdorff. Foto: luzitanija/Adobe Stock

07.08.2017

Wirtschaft

"Der Euro ist noch nicht über den Berg"

Die Währungsunion hat ihre Krise noch nicht überwunden, warnt Alexander Graf Lambsdorff. Der Parlaments-Vizepräsident prangert die Steuerflucht von Großkonzernen an. » mehr

Herzlicher Empfang: Dr. Klaus-Jürgen Scherr (rechts), Vorstandschef der Sparkasse Kulmbach-Kronach, begrüßt den Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, Georg Fahrenschon. Mit auf dem Bild sind (von links) Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner und Harry Weiß, der dem Vorstand der Sparkasse Kulmbach-Kronach angehört. 	Fotos: Gabriele Fölsche

11.01.2013

Wirtschaft

Flammendes Plädoyer für Europa

Georg Fahrenschon hebt die Vorzüge des Euro für die deutsche Wirtschaft hervor. Gleichzeitig warnt der Sparkassenpräsident davor, die Institute seiner Gruppe zu stark zu regulieren und damit einen Sta... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.