Lade Login-Box.

KOMMUNALPOLITIK

"Allein schafft man das nicht": Annika Popp aus Leupoldsgrün im Landkreis Hof muss Familie, Beruf und auch das Amt der Bürgermeisterin unter einen Hut bringen. Fotos: Nicolas Armer/dpa, Sven Hoppe/dpa

11.10.2019

Oberfranken

Frauen wollen Kommunalpolitik erobern

Wenn es um die Macht in den Rathäusern geht, bleiben die Männer oft unter sich. Das soll sich ändern. Angehende Kommunalpolitikerinnen wollen sich stärker vernetzen. » mehr

08.10.2019

Region

Die Behinderung kommt von außen

Die "Woche der Barrierefreiheit" startet mit einer Diskussion in Kronach. Dabei geht es um Hindernisse an Eingängen und Bahnhöfen. Aber auch um Sprache. » mehr

Die Unterschriften der Bürgerinitiative Eyrichshof nehmen Petra Meixner und Ute Linß (Mitte von rechts) von der Stadt Ebern entgegen. Weiter auf dem Foto (von links): Kerstin Fertsch-Angermüller, Adalbert Holzberg sowie (von rechts) Hermann von Rotenhan und Peter Fuchs. Foto: Helmut Will

15.10.2019

Hassberge

Bürgerinitiative übergibt Unterschriftenliste

754 Mal Nein: Die Auseinandersetzung über das geplante Hochregallager der Firma Uniwell in Eyrichshof geht in die nächste Runde. » mehr

29.09.2019

Coburg

SPD macht sich für Erhalt des BTZ stark

Eindringlicher Appell an die HWK: Kein Rückzug aus der Fläche! Auch die ehemalige Miss Handwerk unterstützt den Aufruf. » mehr

Volker Ortloff wurde mit einem großen Vertrauensbeweis zum CSU-Bürgermeisterkandidaten gewählt; von links 2. Bürgermeister Michael Schlegelmilch, Volker Ortloff, CSU-Vorsitzende Claudia Glückert und MdL Steffen Vogel.	Foto: Geiling

22.09.2019

Hassberge

CSU Haßfurt nominiert Ortloff

Volker Ortloff geht 2020 ins Rennen um das Amt als Haßfurts Bürgermeister. Er möchte die Landkreishauptstadt grüner und digitaler machen. » mehr

Stadträtinnen Annette Marquardt, Helene Rümer, MdB Manuela Rottmann, Kreisrat Matthias Lewin und Harald Kuhn (von links) warben am Montag in Haßfurt für ein Engagement in der Kommunalpolitik.	Foto: Schweiger

18.09.2019

Hassberge

Zwei Säulen brechen weg

Die Haßfurter Grünen- Stadträtinnen Helene Rümer und Annette Marquardt treten nicht mehr an. » mehr

15.09.2019

Kronach

Gemeinsam gegen die One-Man-Show

Die SPD kooperiert mit der neuen Gruppierung „Zukunft Markt Tettau“. Mit jungen Köpfen und frischen Ideen will man gegen Amtsinhaber Peter Ebertsch punkten. » mehr

Karl Kolb ist seit 100 Tagen Bürgermeister in Lautertal. Er setzt auf Kontinuität und Kommunikation statt auf Konfrontation. Und sagt: "Man muss Lautertal nicht neu erfinden."	Foto: Henning Rosenbusch

11.09.2019

Coburg

"Man muss Lautertal nicht neu erfinden"

Heute ist Karl Kolb als Bürgermeister 100 Tage im Amt. Er setzt auf Kontinuität und lobt die Arbeit seiner Vorgänger und des Gemeinderats. » mehr

Gegen den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße B 4 im Weichengereuth formiert sich Widerstand aus den Reihen von Anwohnern und Kommunalpolitik.

08.09.2019

Coburg

Ein Zeichen gegen den B 4-Ausbau

Im Weichengereuth gehen Anwohner, aber auch Politiker auf die Straße. Ihr Ziel: Zeigen, dass es hier keine vier Spuren braucht. » mehr

27.08.2019

Kronach

Schramm wird Küpser Ehrenbürger

Küps - Die Gemeinde Küps macht ihren Altbürgermeister Raimund Schramm zum Ehrenbürger. Das teilte das Rathaus am Dienstag mit. Demnach ist die festliche Ernennung für den 5. » mehr

25.08.2019

Kronach

SPD Tettau stößt Gründung neuer Wählergruppe an

Tettau - In der Gemeinde Tettau soll sich eine neue Wählergruppe namens "Zukunft Markt Tettau (ZMT)" gründen. Das teilt der örtliche SPD-Ortsvereinsvorsitzende Willy Güntsch mit. » mehr

Nina Liebermann will für die CSU neue Bürgermeisterin der Gemeinde Itzgrund werden (von links): Staatssekretär a. D. Jürgen W. Heike, stellvertretender CSU-Kreisverbandsvorsitzender Sebastian Straubel, Nina Liebermann und stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Günter Benning. Foto: Doris Weidner

28.07.2019

Coburg

Nina Liebermann will ins Rathaus einziehen

Bei der Bürgermeisterwahl im März 2020 in der Gemeinde Itzgrund tritt Werner Thomas nicht mehr an. Die CSU schickt eine Frau ins Rennen um seine Nachfolge. » mehr

21.07.2019

Kronach

Grüne suchen Gespräch mit jungen Leuten

Junge Menschen sind zunehmend interessiert an der Zukunft der Gesellschaft. Sie bewegt der Klimawandel - und nicht nur das. » mehr

17.07.2019

Coburg

"Bürger für Bürger" löst sich auf

Paukenschlag in der Gemeinde Weitramsdorf: Die BfB lösen sich auf. Der Bürgermeister steht nun ohne Wählervereinigung da und erhebt Vorwürfe. » mehr

Steinmeier trifft Kommunalpolitiker

10.07.2019

Brennpunkte

Steinmeier stellt sich hinter bedrohte Kommunalpolitiker

Selten zuvor haben Kommunalpolitiker so große Aufmerksamkeit des Bundespräsidenten genossen wie derzeit. Steinmeier ist besorgt wegen der zunehmenden Bedrohung zum Beispiel von Bürgermeistern. Bei ein... » mehr

Schrottimmobilie

08.07.2019

Brennpunkte

Große Kluft zwischen armen und reichen deutschen Regionen

Eigentlich wollte die Bundesregierung die Ergebnisse des Abschlussberichts «Gleichwertige Lebensverhältnisse» an diesem Mittwoch präsentieren. Doch bereits jetzt zitieren Zeitungen von der Untersuchun... » mehr

Meist auf demselben Zuhörerplatz im Sitzungssaal des Rathauses Untermerzbach ist Erhard Büchner bei den Ratssitzungen ganz Ohr. Foto: Helmut Will

04.07.2019

Hassberge

Wacher Blick auf das Geschehen

Erhard Büchner sitzt seit über 40 Jahren als Zuhörer am Ratstisch in Untermerzbach. Der 73-Jährige hat in dieser Zeit bislang kaum eine Sitzung versäumt. » mehr

02.07.2019

Kronach

Taugt der Masterplan auch für Kronach?

Abschauen ist auch in der Kommunalpolitik erlaubt: Der Lichtenfelser Bürgermeister referiert auf Einladung der hiesigen SPD über seine "Vision 2030" für die Korbstadt. » mehr

Das Rathaus der Stadt Coburg im Frühling.

30.06.2019

Coburg

CSB will OB-Kandidaten stellen

Bei der Kommunalwahl 2020 will die Gruppierung einen Bewerber für das Amt des Coburger Oberbürgermeisters ins Rennen schicken. Auch eine Stadtratsliste plant man. » mehr

Walter Ziegler

18.06.2019

Hassberge

Fast alle wollen weitermachen

Von 26 Bürgermeistern im Landkreis Haßberge möchten 19 im Jahr 2020 gerne ihre Tätigkeit fortsetzen. Drei hören auf, einer ist sich noch nicht sicher. » mehr

Der Ehrenteller des Coburger Convents ging in diesem Jahr an Dr. Friedrich Kestin.

07.06.2019

Coburg

Schollmeyer: "Lassen Sie den Anger in Ruhe!"

Der Kongressbeauftragte des CC beschäftigt sich augenzwinkernd mit den Hotelplänen. Der Convent vergibt ferner Stipendien und zeichnet die Familie Glauben aus. » mehr

07.06.2019

Kronach

Kronacher Schüler erheben ihre Stimme

Die "Fridays for Future"- Kundgebung am Freitag ist gut besucht. Nicht nur Jugendliche haben den Weg ins LGS-Gelände gefunden. Viele ergreifen das Wort. » mehr

Aktualisiert am 07.06.2019

Meinungen

Lust und Frust

Zwischen Landlust und Landfrust liegt ein schmaler Grat. Gerne wird über abgehängte Regionen gejammert und mit dem Finger auf vermeintliche Versager gedeutet - Politiker, die angeblich wenig zuwege br... » mehr

In Neustadt und Sonneberg ziemlich angesagt: die AfD.	Symbolbild: Sebastian Willnow (dpa Archiv)

31.05.2019

Coburg

Neustadt, Sonneberg und die AfD

In den Nachbarstädten sind die Rechtspopulisten besonders stark. Von Thüringen gehe ein "Ansteckungs-Effekt" aus, meint ein Politologe. Aber das ist höchstens ein Teil des Problems. » mehr

29.05.2019

Kronach

Zwingmann vertritt die Gundelsdorfer

Der Stadtteil hat einen neuen Ortssprecher gewählt. Alle drei Kronacher Bürgermeister gratulieren. » mehr

Seit 1976 in der Kommunalpolitik, jetzt offenbar auf dem Rückzug: Martin Rauscher Bürgermeister von Niederfüllbach.

28.05.2019

Coburg

Rauscher: "Schnauze voll"

Der Niederfüllbacher Bürgermeister überlegt, sich vorzeitig aus dem Amt zu verabschieden. Nach einer turbulenten Sitzung hat er erst einmal Urlaub eingereicht. » mehr

In Unterlauter entsteht gerade in der Nähe des Sportheims ein Mehrgenerationenspielplatz. Martin Flohrschütz, der Jugendbeauftragter der Gemeinde ist, hat sich für dieses Projekt eingesetzt und die Bürger an dem Projekt beteiligt. Jetzt kandidiert er für das Amt des Bürgermeisters.	Foto: Henning Rosenbusch

21.05.2019

Coburg

Aus Verbundenheit zu Lautertal

Martin Flohrschütz will Bürgermeister werden. Über den Bauernverband und die Arbeit als Gemeinderat der CSU besitzt er gute Verbindungen. Geradlinigkeit und Bürgernähe sind ihm wichtig. » mehr

Europawahl

20.05.2019

Brennpunkte

Studie: Bürger setzen wenig Vertrauen in Europapolitiker

Kommunalpolitiker genießen mehr Vertrauen bei den Bürgern als europäische Vertreter. Sagt eine Befragung kurz vor Europawahl und Kommunalwahlen in einigen Bundesländern. Und was sind die Top-Themen au... » mehr

Die Pläne für das Hotel am Anger sollen nochmal geprüft werden..

09.05.2019

Coburg

Tessmer geht in die Offensive

OB will Pläne für Hotel am Anger überprüfen lassen. Gleichzeitig ruft er zu mehr Sachlichkeit in der Debatte auf. » mehr

09.05.2019

Kronach

Dankbar und voller Pläne

Bürgermeister Hans-Peter Laschka feierte seinen 65. Geburtstag. Was er sich vor allem wünschte, ist mit Geld nicht zu bezahlen. » mehr

Glückwünsche für Andreas Hügerich auch von Freundin Romina. Foto: Völk

05.05.2019

Lichtenfels

Andreas Hügerich macht's nochmal

Der Bürgermeister von Lichtenfels geht erneut als Kandidat für die SPD ins Rennen. Seine Nominierung erfolgt einstimmig. » mehr

Ortsbildprägende Gebäude sollen am Güterbahnhofgelände erhalten bleiben; die Architektur soll sich an diesen Häusern orientieren, sagt Petra Schneider, Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion. Sie widerspricht auch damit Befürchtungen, dass aus dem Areal ein "banales Gewerbegebiet" werden soll.	Foto: Frank Wunderatsch

27.04.2019

Coburg

"Stadt der Zukunft" statt "banales Gebiet"

Petra Schneider hält daran fest, dass die Entwicklung des Schlachthof- und Güterbahnhofgeländes nicht privaten Investoren überlassen werden darf. Der Stadtrat müsse die Planung steuern. » mehr

Zeitumstellung

17.04.2019

Kronach

Zeitenwende im Kreistag?

Sitzungen finden bislang immer vormittags statt. Der Kronacher Landtagsabgeordnete Jürgen Baumgärtner will das ändern. Er glaubt, dass ein späterer Termin vielen Räten entgegenkäme. » mehr

Wenn es nach Max Kräußlich geht, soll die Weitramsdorfer Ortsmitte ein Treffpunkt für Bürger aus allen Gemeindeteilen werden. Foto: Frank Wunderatsch

12.04.2019

Coburg

Junger Mann mit Weitblick

Max Kräußlich könnte Karriere als Bauingenieur machen. Er will aber lieber Bürgermeister werden. Was in Weitramsdorf auf ihn zukommt, weiß er. » mehr

29.03.2019

Coburg

Kreistag vertagt Änderung der Regiomed-Satzung

Coburg - Die Kommunalpolitik ist inzwischen sensibilisiert, wenn es um den in Schieflage geratenen bayerisch-thüringischen Klinikverbund Regiomed geht. » mehr

06.03.2019

Kronach

"Letztlich liegt es am Wähler"

Der Landrat könnte dank einer Gesetzesänderung zur Kreistagswahl antreten. Ein Wahlrechtsexperte erklärt im Gespräch mit der Neuen Presse , warum das Kritik erntet. » mehr

04.01.2019

Kronach

Kirchenmann mit Humor

Hans Möckel feiert morgen seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar prägt die Gemeinde Pressig seit Jahrzehnten in sämtlichen Facetten. » mehr

Mit dem Zinnehrenteller des Landkreises verabschiedeten Landrat-Stellvertreter Rainer Mattern (rechts) und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz den Landrat a.D. und jetzigen Landtagsabgeordneten Michael Busch. Foto: Mathes

14.12.2018

Coburg

Lob für engagierte Arbeit

Michael Busch ist offiziell als Landrat verabschiedet worden. Für sein mehr als zehnjähriges Wirken erhält er viel Anerkennung. In sein MdL-Büro darf er den Zinnehrenteller hängen. » mehr

24.11.2018

Coburg

SPD wirbt für Martin Stingl als Landrat

Der Neustadter wird mit einem 100-Prozent- Ergebnis als Kandidat nominiert. Michael Busch bezeichnet ihn als seinen Wunsch-Nachfolger. » mehr

Petra Schneider heftet Norbert Kastner die Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD an; in der Mitte der im Amt bestätigte Vorsitzende des SPD-Stadtverbands Coburg, Stefan Sauerteig.

27.06.2018

Coburg

Das Ohr am Bürger haben

SPD-Kommunalpolitiker diskutieren darüber, wie die Partei wieder näher an die Menschen heranrücken kann. Ihnen zuhören, lautet eine Erkenntnis. » mehr

22.06.2018

Kronach

Stockheims Glücksfall feiert Geburtstag

Bei so viel Wertschätzung muss man ja gerührt sein: Bürgermeister Rainer Detsch war es jedenfalls. Denn an seinem 60. Wiegenfest wurde er mit Lob regelrecht überhäuft. » mehr

Nach London im April (oben) und Würzburg Mitte Mai (unten) startet Rainer Mattern am Samstag beim Stockholm-Marathon.	Fotos: privat

29.05.2018

Coburg

Er läuft und läuft und läuft

Rainer Mattern startet am Samstag beim Stockholmer-Marathon. Nach Würzburg und London ist das der dritte Kraftakt in diesem Jahr. » mehr

24.10.2017

Kronach

Wechsel in der SPD-Stadtratsfraktion

Karl H. Fick legt aus persönlichen Gründen sein Mandat nieder. Sein Nachfolger wird voraussichtlich Thilo Moosmann. » mehr

"Steinweg-Stadtrat" sorgt für Skepsis

10.10.2017

Coburg

"Steinweg-Stadtrat" sorgt für Skepsis

IHK-Präsident Friedrich Herdan schlägt vor, einen Sprecher des Viertels in politische Gremien zu entsenden. Das stößt nicht nur auf Zustimmung. » mehr

Peter Reingruber war einer der profiliertesten Kommunalpolitiker Coburgs. Am 4. Oktober ist er im Alter von 81 Jahren verstorben.

08.10.2017

Coburg

Coburg trauert um Peter Reingruber

Er war ein Großer in der Kommunalpolitik. Er half entscheidend mit, die Stadt voranzubringen. » mehr

Das Foto zeigt die Mentoren aus dem Landkreis Haßberge, die am Unterfränkischen Mentoringprogramm "Mehr Frauen in die Kommunalpolitik" teilnehmen, welches in Kooperation mit dem Helene-Weber-Kolleg Berlin im September 2016 ins Leben gerufen wurde (von links): Christine Straub (Mentorin), Stadträtin Stadt Zeil, Sonja Müller (Mentee), Haßfurt, Birgit Bayer (Mentorin), Kreisrätin und Gemeinderätin, Gemeinde Riedbach, Wilma Frey (Mentee), Haßfurt, Sabine Schmidt (Kreisrätin), Sand am Main, Gertrud Bühl (Mentorin), Bürgermeisterin Gemeinde Breitbrunn, Christine Stühler, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Haßberge, Sabine Weinbeer (Mentorin), Kreisrätin, Gemeinderätin und dritte Bürgermeisterin, Gemeinde Oberaurach. Foto: Uta Kletzing/EAF Berlin

22.08.2017

Hassberge

"Politik braucht Frauen"

Der unterfränkische Aktionstag zum Thema stellt ein Problem in den Fokus: Das weibliche Geschlecht ist immer noch in der Minderheit. » mehr

12.02.2017

Kronach

Auszeichnung für Alt-Landrat

Eine große Ehre wurde dem ehemaligem Landrat Oswald Marr zuteil. Er hat die Willy-Brandt-Medaille verliehen bekommen. » mehr

24.11.2016

Kronach

Aufwärtstrend setzt sich fort

Es ist Heinz Tischlers letzter Geschäftsbericht als Leiter der Volkshochschule Kronach. Man habe im vergangenen Jahr äußert erfolgreich gearbeitet, zieht er Bilanz. » mehr

21.11.2016

Kronach

Beim neuen Kandidaten sind sich alle einig

Thomas Löffler ist der Bürgermeisterkandidat der Steinbacher CSU. Der 37-Jährige erhielt 46 von 46 abgegebenen gültigen Stimmen. » mehr

22.11.2016

Kronach

Beim neuen Kandidaten sind sich alle einig

Thomas Löffler ist der Bürgermeisterkandidat der Steinbacher CSU. Der 37-Jährige erhielt 46 von 46 abgegebenen gültigen Stimmen. » mehr

24.08.2016

Kronach

Bayerns soziales Gewissen in Zeyern

Als solches bezeichnet CSU-Landratskandidat Klaus Löffler Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Bei ihrem Besuch am Dienstag bricht sie eine Lanze für die Lokalpolitik. » mehr

Interview: Christa Minier, Vorsitzende der Altstadtfreunde Coburg

10.05.2016

Coburg

Mit dem Standortfaktor "Stadt" wuchern

Die Altstadtfreunde fordern eine strategische Ausrichtung der Coburger Kommunalpolitik. Vorsitzende Christa Minier erläutert, was der Verein darunter versteht. » mehr

^