Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KOMMUNALPOLITIKER

11.09.2020

Hassberge

Beleidigung des Bürgermeisters bleibt nicht ungestraft

Ein 33-Jähriger muss 300 Euro zahlen, weil er den Bürgermeister von Haßfurt als Hanswurst bezeichnete. Der Kommunalpolitiker hatte Anzeige erstattet. » mehr

Der Ziegenbock "Zoltan" in Pechgraben bei Bayreuth steht in einem eigenen Gehege auf dem Grundstück. Nun soll das Verwaltungsgericht noch Klagen zu den einzuhaltenden Abständen klären.	Foto: Nicolas Armer/dpa

10.09.2020

Oberfranken

Wenn es dem Nachbarn zu sehr stinkt

Der Konflikt um Ziegenbock Zoltan und seinen Körpergeruch währt schon sehr lange. Doch der Streit um die Ziegenhaltung ist noch nicht ausgestanden. » mehr

27 Jahre engagierte sich Werner Freibott als Stadtrat in der Kommunalpolitik.

20.09.2020

Hassberge

177 Jahre und zwei Lebenswerke

Der Stadtrat würdigt das großartige Engagement von Renate Becker und Hanne Müller mit der silbernen Bürgermedaille. Viel Lob gibt es auch für Kommunalpolitiker, die aus den Ämtern scheiden. » mehr

Truppenübungsplatz der US-Army in Grafenwöhr

29.08.2020

Bayern

Angekündigter US-Truppenabzug aus der Oberpfalz bereitet Sorgen

Minister und Kommunalpolitiker haben sich in der Oberpfalz über die Folgen eines möglichen Abzuges der US-Truppen beraten. » mehr

Stefan Leidner (links) ist neuer Ortssprecher von Rabelsdorf. Markus Oppelt, Bürgermeister der Gemeinde Pfarrweisach, gratulierte ihm dazu und überreichte das Buch "Grundwissen Kommunalwesen". Foto: Simon Albrecht

21.08.2020

Hassberge

Faustdicke Überraschung in Rabelsdorf

Stefan Leidner ist neuer Ortssprecher im Pfarrweisacher Gemeindeteil. Als Favoriten galten andere. » mehr

07.08.2020

Kronach

Küps trauert um Raimund Schramm

Der Kommunalpolitiker war weit über die Grenzen seiner Heimatgemeinde hinaus bekannt und geschätzt. Die Liste seiner Ämter und Verdienste ist lang. » mehr

Alle bayerischen Städte sind Mitglied beim Bayerischen Städtetag und entsenden dorthin ihre Vertreter. Einige davon arbeiten überdies in Fachausschüssen mit, um bei der Gesetzgebung im Freistaat mitwirken zu können. Aus den Haßbergen sind dies die Bürgermeister Jürgen Hennemann aus Ebern und Günther Werner aus Haßfurt. Am vergangenen Mittwoch sind sie dafür gewählt worden.	Foto: Nicolas Armer/dpa

22.07.2020

Hassberge

"Selbsthilfegruppe für Kommunalpolitiker"

Beim Bayerischen Städtetag tauschen sich die Rathauschefs über ihre Arbeit aus. Was dort sonst noch läuft, erklärt Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann, der nun in zwei Ausschüssen vertreten ist. » mehr

Viele ehemalige Kreisrätinnen und Kreisräte kamen am Montag zur Sitzung des Kreistags zum Schulzentrum in Haßfurt. Dabei wurden unter anderem Klemens Albert (links), Günther Geiling und Kurt Sieber (6. u. 7. von links) geehrt.

21.07.2020

Hassberge

Emotionaler Abschied von Polit-Urgesteinen

"Das Ende einer Ära" nannte Landrat Wilhelm Schneider während der Kreistagssitzung am Montag nicht nur die Tatsache, dass sich der Vorstandsvorsitzende der Haßberg-Kliniken in seinen wohlverdienten Ru... » mehr

Ein "Bringer" für das Thermalbad Rodach ist die Saunenlandschaft. Allerdings kann auch sie nach der Lockerung der Bestimmungen für die Zeit der Corona-Pandemie nur in eingeschränktem Maß betrieben werden.	Foto: Rosenbusch

21.07.2020

Coburg

Starkes Signal für Bad Rodach

Stadt und Landkreis beteiligen sich weiterhin am Thermalbad. Allerdings ist das an Bedingungen geknüpft. » mehr

15.07.2020

Kronach

Ludwigsstadt trauert um Gerhard Rentsch

Der langjährige Stadt- und Kreisrat ist mit 62 Jahren gestorben. Sein Tod löst große Betroffenheit bei seinen Weggefährten aus. » mehr

Der Straubinger Oberbürgermeister und neuer Vorsitzender des Bayerischen Städtetags, Markus Pannermayr (links, CSU), spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Armin Weigel/dpa

15.07.2020

Oberfranken

Kommunen geraten in Geldnot

Die Einnahmeverluste und klammen Kassen durch die Corona-Krise bereiten den Städten und Gemeinden in Bayern große Sorgen. Der neue Vorstand des Städtetags steht vor neuen Herausforderungen. » mehr

06.07.2020

Region

Er hat der JU seinen Stempel aufgedrückt

Der Kreisverband Kronach der Jungen Union ehrt seinen Ehrenvorsitzenden Heinz Hausmann. In seiner Amtszeit hat sich die Mitgliederzahl verfünffacht. » mehr

Ein Angriff auf die guten Sitten

04.06.2020

FP/NP

Ein Angriff auf die guten Sitten

Sie werden bespuckt, beschimpft und verletzt: Der Alltag der Polizisten im Freistaat wird härter - und gefährlicher. Zeitgleich häufen sich bundesweit die Meldungen von Attacken auf Kommunalpolitiker. » mehr

03.06.2020

Region

OB verärgert über CSU-Stadträte

Drei Kommunalpolitiker wollen einen Teil ihrer Sitzungsgelder Vereinen zur Verfügung stellen. Auf einen gleichlautenden Vorschlag von Frank Rebhan für das gesamte Gremium hatte die Fraktion nicht reag... » mehr

29.05.2020

Region

Sanierung der Kühlhalle wird teurer

Der Umbau und die Sanierung der sogenannten Kühlhalle, einem unter Denkmalschutz stehenden Bestandteil des ehemaligen Schlachthofs Coburg, wird teuerer. » mehr

Es bleibt spannend: Das Thema Ausbau des Weichengereuth wurde gestern im Stadtrat nicht behandelt.	Foto: Fank Wunderatsch

28.05.2020

Region

Vierspuriger Ausbau der B4 abgelehnt

Einen Ausbau des Weichengereuths wird es wohl in absehbarer Zeit nicht geben. Der Coburger Stadtrat hat am Donnerstag die Pläne des staatlichen Bauamts Bamberg mit großer Mehrheit abgelehnt. » mehr

Nachdem er mit seinem Vorschlag vom Wochenende, die Corona-Beschränkungen zu lockern, auf massive Kritik gestoßen war, verspürte Ministerpräsident Bodo Ramelow offenbar ein großes Bedürfnis, sich zu rechtfertigen. Das tat er am Dienstag in Erfurt.

28.05.2020

Oberfranken

Landräte und Bürgermeister wenden sich gegen geplante Lockerungen

Kommunalpolitiker aus der fränkisch-südthüringischen Region haben sich in einem offenen Brief gegen die Corona-Lockerungspläne der Thüringer Landesregierung gewandt. » mehr

Moritz Regenspurger ist der jüngste Stadtrat im Coburger Land. Als Enkel von Otto Regenspurger, der für den Wahlbezirk Coburg-Kronach 22 Jahre lang im Bundestag saß, möchte sich der 21-Jährige zunächst auf seine Arbeit vor Ort konzentrieren. Foto: Frank Wunderatsch

19.05.2020

Region

Auf den Spuren des Großvaters

Sitzungssaal statt Freizeitspaß: Moritz Regenspurger ist mit 21 Jahren der jüngste Stadtrat im Coburger Land. » mehr

Schwimmmeister Günter Glaser ist mit der technischen Revision des Sonnefelder Freibades fertig. Die Duschen (links) laufen, die Pumpen wälzen das Wasser im großen Becken um. Wann das Bad öffnet, steht allerdings in den Sternen. Fotos: Kemnitzer

15.05.2020

Region

Die Duschen laufen nur, wenn die Monteure kommen

Das Sonnefelder Freibad bleibt im Dornröschenschlaf. Die Abstandsregeln einzuhalten ist kaum möglich, meint der Bürgermeister. » mehr

29.04.2020

Region

Drei Urgesteine verlassen den Gemeinderat

78 Jahre lang saßen sie im Steinwiesener Gremium, wenn man ihre Amtszeiten addiert: Nun scheiden Richard Rauh, Bruno Beierlorzer und Josef Schuberth aus. » mehr

28.04.2020

Region

Virus hält auch Stockheim in Atem

Der Gemeinderat verabschiedet den Etat für 2020 einstimmig. Allerdings beinhaltet der Haushalt wegen der Corona-Krise einige Unwägbarkeiten. » mehr

Bietet derzeit ein tristes Bild: die alte Pakethalle am Güterbahnhof, die "ertüchtigt" werden soll.

22.04.2020

Region

Zwei Großprojekte fordern neuen Stadtrat

"Nach Corona ist nichts mehr wie es war." Das geflügelte Wort könnte auch für den Ausbau der Pakethalle und das Globe-Theater Bedeutung bekommen. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hennemann (2. von links) hat die Wette ums Blutspenden mit dem BRK verloren. Anstatt der 26 erhofften Spender aus Stadtrat und Verwaltung kamen 14. Dennoch war die Wette für alle Beteiligten ein Gewinn. Mit dem Bürgermeister freuen sich (im Bild von rechts) Jutta Röber (Blutspendedienst Wiesentheid), Ingrid Böllner (Beauftragte für das Blutspenden im BRK-Kreisverband Haßberge), Daniel Brunnhuber (stellv. Leiter der BRK-Bereitschaft Ebern) sowie die Ortssprecher Bernd Ebert, Sandra Welsch und die beiden Stadträte Marion Müller und Klaus Schineller. Das Bild stammt vom 14. Februar. Foto: Michael Will / BRK

10.04.2020

Region

Am Ende für alle ein Gewinn

Wette von BRK und Stadt Ebern zum Blutspenden: Der Bürgermeister muss passen, dennoch herrscht am Ende Freude auf beiden Seiten. » mehr

Fördert Artenvielfalt und bietet Schutz: Blühwiesen sind wichtige Biotope für eine Vielzahl von Insekten, von denen sich wiederum Vögel, Amphibien, Kleinsäuger oder Reptilien ernähren. Außerdem sind sie Rückzugsräume und ein Brutrefugium.	Fotos: Christoph Scheppe (2), Georg Kippes

06.04.2020

Region

Aus 14 Äckern werden Blühwiesen

Der Landschaftspflegeverband Coburger Land setzt sein Blühflächenprogramm fort. Landwirte stellen dazu heuer elf Hektar Land zur Verfügung. » mehr

30.03.2020

Region

"Die nächsten Jahre sind entscheidend"

Ende März wird Egon Herrmann als Kronacher Kreisvorsitzender des Gemeindetags aufhören. Viel sei erreicht worden, sagt er. Dennoch blickt er skeptisch in die Zukunft. » mehr

Corona-Maßnahmen auch im tschechischen Lovosice: Bürgermeister Vladimír Šuma trägt im Büro in diesen Tagen Mundschutz.	Fotos: privat (2)

24.03.2020

NP-Sport

Kein Corona in Lovosice

Bürgermeister Vladimír Šuma hofft auf weitere Verschonung seiner Stadt vor dem Virus. Der Ex- Handballer des HSC 2000 erinnert sich gerne an die schöne Zeit in Coburg. » mehr

Der Abschied vom Jammer-Franken

11.03.2020

FP/NP

Der Abschied vom Jammer-Franken

Bayern verfolgt das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse im Freistaat. Wie dies funktionieren soll, erklärt der Heimatminister vor zahlreichen Unternehmern der Region. » mehr

Steinmeier in Zwickau

10.03.2020

Deutschland & Welt

Hass gegen Lokalpolitiker - Steinmeier fordert Stoppschild

Die «letzte Meile» der Politik ist zunehmend Anfeindungen ausgesetzt. Der Bundespräsident fordert seit langem mehr Schutz für Kommunalpolitiker. In Zwickau beschreiben Betroffene ihre Sorgen. » mehr

Bei den Kommunalwahlen kandidieren auch viele junge Menschen. Doch der Weg in politische Ämter ist oft steinig. Fotos: Lino Mirgeler/dpa, Jusos

01.03.2020

Oberfranken

Bock auf Politik? Ja, aber ...

Dumme Sprüche oder Belehrungen - wenn junge Menschen in der Politik aktiv sind, müssen sie sich viel gefallen lassen. Doch um überhaupt in ein Amt zu kommen, müssen sie einige Hürden meistern. » mehr

Eine breite Allianz, über alle Parteigrenzen hinweg, das ist selten, erst recht vor der Wahl: Am Mittwoch positionierten sich 24 amtierende Stadträte und Stadtratskandidaten für eine gemeinsame Stellungnahme zum geplanten Hochregallagerbau in Eyrichshof. Verfasst wurde ein "offener Brief", der von weiteren Listenbewerbern unterzeichnet wurde.	Foto: Tanja Kaufmann

21.02.2020

Region

Offener Brief an die Eberner Bürgerinnen und Bürger

Quer durch alle Parteien beziehen amtierende Stadträte und Kandidaten in Ebern Stellung: Sie sprechen sich gesammelt für den Hochregallagerbau in Eyrichshof aus. » mehr

19.02.2020

Oberfranken

Landtags-AfD geht auf Bezirk Oberfranken los

Ein Abgeordneter kritisiert die zu hohe Anzahl von Stellvertreterposten für den Bezirkstagspräsidenten. Dies will seine Fraktion mit einem Gesetz ändern. » mehr

Ein vierspuriger Ausbau der B 4 im Weichengereuth ist für die Firma Brose auch wegen der Einmündung Ahorn unabdingbar.

19.02.2020

Region

Brose fordert B 4-Ausbau

Die Straße in der Coburger Südstadt muss nach Überzeugung des Unternehmens auf vier Spuren erweitert werden. Dazu erhalten alle Stadträte einen Brief. » mehr

13.02.2020

Region

Einblicke in die rumänische Seele

Sie zeigen Landschaften, Menschen und Städte: Werke von 49 Künstlern des osteuropäischen Landes sind derzeit in der Galerie "Ianza-Art" in Kleinvichtach zu sehen. Die Vernissage stieß dabei auf großes... » mehr

Im August 1959 wird eine Neustadter Delegation von der Kreisratsvorsitzenden Olga Brückner und Bürgermeister Willy Bunzel begrüßt.

10.02.2020

Region

Die Menschen waren weiter als die Politik

Vor 30 Jahren: Am 10. Februar 1990 erschien eine gemeinsame Beilage von Freies Wort und Neue Presse zur Paraphierung der Städtepartnerschaft zwischen Sonneberg und Neustadt bei Coburg. » mehr

Bürgermeister kandidiert gegen Ramelow

03.02.2020

Deutschland & Welt

Thüringer AfD und FDP bringen sich gegen Ramelow in Stellung

In Thüringen soll am Mittwoch ein Ministerpräsident gewählt werden. Bodo Ramelow, Deutschlands einziger Linke-Regierungschef, will im Amt bleiben. Die AfD will das mit einem eigenen Kandidaten verhind... » mehr

Der langjährige Haßfurter Kommunalpolitiker Erich Hess feierte seinen 90. Geburtstag. Zum Ehrentag gratulierten neben der Ehefrau Marianne Haßfurts Bürgermeister Günther Werner (links) und Landrat Wilhelm Schneider (rechts). Foto: Reuther

02.02.2020

Region

Erich Hess feiert seinen 90. Geburtstag

Der ehemalige Kreisrat, Stadtrat und dritte Bürgermeister der Stadt Haßfurt konnte jüngst zahlreiche Gäste begrüßen. » mehr

22.01.2020

Oberfranken

Mehr Schutz für Kommunalpolitiker

Mit der Androhung härterer Strafen wollen CSU und Freie Wähler in Bayern Hass, Hetze und Bedrohungen verhindern. Der Opposition ist das allein noch zu wenig. » mehr

König Willem-Alexander

21.01.2020

Deutschland & Welt

König Willem-Alexander muss Schlips opfern

Der Besuch eines Obdachlosenzentrums hat König Willem-Alexander die Krawatte gekostet. Die Leiterin hat ihn aus einem ganz bestimmten Grund abgeschnitten. » mehr

20.01.2020

Region

Weniger Wahlplakate - der Umwelt zuliebe

Zwölf Kandidaten der Unabhängigen Wählergemeinschaft/Freie Wähler bewerben sich für den Gemeinderat in Wilhelmsthal. Jetzt stellen sie sich vor. » mehr

20.01.2020

Oberfranken

Grüne fordern besseren Schutz für Politiker

Die Mandatsträger und Mitarbeiter in Behörden sollen sich künftig bei Bedrohungen effektiver zur Wehr setzen können. Die Partei stellt einen Maßnahmenkatalog vor. » mehr

Christoph Landscheidt

16.01.2020

Deutschland & Welt

Kamp-Lintfort: Bürgermeister zieht Waffenschein-Klage zurück

Der Bürgermeister von Kamp-Lintfort erhält von der Polizei Personenschutz. Eine neue Prüfung ergab, dass er gefährdet ist. Auf einen Waffenschein will er nun verzichten. Und er hat eine weitere Entsch... » mehr

Einschusslöcher

16.01.2020

Deutschland & Welt

Viel Solidarität für Diaby nach Angriff auf Büro

Die Schüsse auf das Bürgerbüro des Abgeordneten Diaby haben auch den Bundestag erschreckt. Der SPD-Politiker bekommt starke Zeichen der Solidarität. In einer Aktuellen Stunde geht es auch um Angriffe ... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

14.01.2020

Deutschland & Welt

Kramp-Karrenbauer fordert Schutz für gefährdete Politiker

Drohungen gegen Politiker sind für die CDU-Vorsitzende inakzeptabel. Sie verlangt angesichts zunehmender Angriffe einen ausreichenden Schutz des Staates für die entsprechenden Personen. » mehr

Von Kerstin Dolde

13.01.2020

Leseranwalt

Vor der Kommunalwahl

Im März ist Kommunalwahl. Zwar sind noch nicht alle Kandidaten benannt, die "heiße Phase des Wahlkampfes" damit noch weit weg, doch sind die ersten Anzeichen schon zu spüren. » mehr

Waffen

13.01.2020

Oberfranken

Mehr Schutz für die Bürgermeister

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will Bedrohungen und Hassreden stärker verfolgen. Die Idee, sich zu bewaffnen, lehnen jedoch auch oberfränkische Politiker ab. » mehr

Christoph Landscheidt

11.01.2020

Deutschland & Welt

Solidarität mit Bürgermeister: Demo in Kamp-Lintfort

Wegen Drohungen aus der rechten Szene hat der Bürgermeister von Kamp-Lintfort einen Waffenschein beantragt. Die Partei Die Rechte demonstriert gegen ihn und löst eine große Solidaritätsaktion für den ... » mehr

10.01.2020

Region

Drei CSU-Ortsvereine, eine Liste

Die Christsozialen aus Gifting, Hesselbach und Steinberg nominierten ihre Kandidaten. Darunter ist auch ein Abgeordneter. Er nimmt freiwillig den letzten Platz ein. » mehr

Arnd Focke

07.01.2020

Deutschland & Welt

Bürgermeister von Estorf tritt wegen Nazi-Übergriffen zurück

«Das war jetzt einfach zu viel», sagt Arnd Focke. Der Bürgermeister der niedersächsischen Gemeinde Estorf hat Angst um seine Familie. Hakenkreuzschmierereien und Todesdrohungen veranlassen ihn jetzt z... » mehr

06.01.2020

Region

Ehrung in Gold, Silber und Bronze

Die Gemeinde Steinbach am Wald zeichnet zahlreiche Bürger aus. Darunter sind auch erfolgreiche Sportler. » mehr

26.12.2019

Region

Peter Klinger will‘s ein viertes Mal wissen

Die CSU nominiert den seit 18 Jahren amtierenden Bürgermeister. An seiner Seite stehen die Liberalen Bürger, eine neue unabhängige Gruppierung. » mehr

23.12.2019

Region

SBC und Linke geeint für 2020

Die Wählergruppe und die Partei stellen gemeinsam 24 Kandidaten für die anstehende Wahl im März. Gemeinsam will man Coburg sozialer machen. » mehr

Grundsteuer

21.12.2019

Deutschland & Welt

Verband: Kommunen werden bei Grundsteuer nicht zulangen

Ab 2025 wird die Grundsteuer nach einem neuen System berechnet. Ob es für Hausbesitzer und Mieter teurer wird, hängt maßgeblich von den Kommunen ab. » mehr

^