Lade Login-Box.

KOMMUNALVERWALTUNGEN

Im Mai 2018 wurde die Baugrube am Judenberg in Coburg ausgehoben, obwohl Anlieger gegen das dort geplante Wohnungsbauprojekt Sturm gelaufen sind und die Stadt den Bebauungsplan wegen rechtlicher Fehler mehrfach anpassen musste. Wie es mit dem geplanten Wohnungsbau weiter geht, steht in den Sternen.	Foto: Steffen Ittig

19.05.2020

Coburg

Coburgs großes Loch

Vor zwei Jahren ist am Judenberg eine Grube für den Bau von Wohnhäusern ausgehoben worden. Seitdem ruht das Projekt. Auch in der Stadtverwaltung weiß man nicht, wie es weiter geht. » mehr

So soll das Globe-Theater einmal in der Coburger Südstadt leuchten.	Entwurf: Flashaar Ingenieure

17.05.2020

Coburg

Stadt Coburg informiert über Globe-Projekt

Die Stadt Coburg bietet zum Globe-Projekt ein breites Informationsangebot im Vorfeld der Stadtratssitzung am 28. Mai. » mehr

In Meiningen ging am Mittwoch das erste Autokino nach einer Schnellentscheidung der Stadt an den Start. Foto: Tino Hencl

22.05.2020

Coburg

Aus für Autokino am Schlossplatz

Filmeschauen unter freiem Himmel: Was in vielen Städten schon ein Erfolg ist, wird in Coburg nicht kommen. Der Veranstalter beklagt fehlendes Interesse der Stadt. » mehr

15.05.2020

Kronach

Bürger sind meist vernünftig

Es gibt nur wenige Verstöße gegen Corona- Beschränkungen. Viele Stellen sind am Kampf gegen das Virus beteiligt. » mehr

Weitramsdorfs neue Bürgermeisterriege steht: Nun repräsentieren Henning Kupfer (CSU) als 2. Bürgermeister, Andreas Carl (DGN) als Rathauschef und Dominic Juck (SPD) als 3. Bürgermeister die Gemeinde (von links).	Foto: Knauth

12.05.2020

Coburg

Start mit einer Kampfabstimmung

Die stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Weitramsdorf werden mit knapper Mehrheit gewählt. Henning Kupfer (CSU) und Dominic Juck (SPD) setzen sich durch. » mehr

Gummistiefel in Kita

12.05.2020

Coburg

Seßlacher Kindergarten: Ab Donnerstag sind alle wieder an Bord

Im Kindergarten "Struwwelpeter" kehrt wieder Normalität ein. » mehr

Trump

12.05.2020

Brennpunkte

Wie ein Virus die Welt verändert

Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten ... » mehr

Ein gemeinsames Grillfest soll die Moral stärken. Am Samstag lädt die Dorfgemeinschaft Hassenberg zu Brutzeln ein.	Foto:

07.05.2020

Coburg

Anti-Corona-Party in Hassenberg

Trotz Lockerung sind Volksfeste weiter untersagt. Eine Dorfgemeinschaft plant trotzdem ein Grillfest. Die Polizei mahnt zur Vorsicht. » mehr

Nach und nach öffnen die Rathäuser im Kreis wieder für den Besuchsverkehr.	Symbolfoto: Rudi Hein

03.05.2020

Hassberge

Weiterhin nur das Notwendigste

Eingeschränkter Dienstbetrieb herrscht derzeit in den Verwaltungen im Kreis Haßberge. Auch wenn es stellenweise Lockerungen gibt, bleibt die Bitte, lieber auf Telefon und Internet auszuweichen. » mehr

Autokino

03.05.2020

Bayern

Bald Corona-Kino im Auto auch in Bayern erlaubt?

Es könnte das Comeback des Autokinos werden: Lange Zeit war das Filmschauen auf vier Rädern ein Kuriosum, doch in der Corona-Krise könnte sich das schon bald ändern. » mehr

Informationsveranstaltung

01.05.2020

Brennpunkte

Erdogans Prestigeprojekt: Machtkampf um den «Kanal Istanbul»

Der neue Kanal durch Istanbul ist ein Prestigeprojekt des türkischen Präsidenten Erdogan. Trotz der Corona-Pandemie treibt die Regierung die Pläne voran. Doch der oppositionelle Bürgermeister warnt vo... » mehr

Schon in der Tür stehend sagt Dieter Pillmann nach fast einem halben Jahrhundert Adieu. Auf seinem Platz im Landratsamt hat es sich bereits sein Nachfolger Felix Hanft bequem gemacht. Landrat Sebastian Straubel wünscht beiden alles Gute. Dem einen für den Ruhestand, dem anderen für seine neue Aufgabe. Foto: Landratsamt

30.04.2020

Coburg

Höchster Beamter im Landkreis Coburg geht in Pension

Er war der höchste Beamte im Landkreis Coburg. Nun geht Dieter Pillmann in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist der 33-jährige Felix Hanft. » mehr

30.04.2020

Coburg

Mit Mundschutz zur Stadtverwaltung

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie können aufgrund der positiven Entwicklung der Fallzahlen auch in Coburg leicht gelockert werden. » mehr

29.04.2020

Coburg

Stadt sucht neuen Kinderbeauftragten

Das Ehrenamt ist zum 11. Juni ausgeschrieben, weil die Wahlperiode endet. Thomas Apfel wird sich nicht mehr bewerben. » mehr

28.04.2020

Oberfranken

Staatsanwaltschaft: Keine Wahlfälschung

Das Verfahren gegen zwei Mitarbeiter der Stadt Kulmbach ist eingestellt. Eine Manipulation der OB-Stichwahl war nicht nachzuweisen. » mehr

26.04.2020

Region

Da hat er was "gekönnt"

Zwölf Jahre lang war Wolfgang Beiergrößlein Kronacher Bürgermeister. Nun geht er in den Ruhestand. Er erinnert sich an bewegte Zeiten - und hat ein neues, großes Ziel. » mehr

22.04.2020

Oberfranken

Die Bamberger Sandkerwa fällt aus

Die Bamberger Sandkerwa, eines der beliebtesten Volksfeste in Franken, ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden. » mehr

21.04.2020

Region

Maskenpflicht wirft Fragen auf

Von Montag an muss man beim Einkaufen und im ÖPNV einen Mundschutz tragen. » mehr

Geschäfte haben ab dieser Woche wieder teilweise geöffnet. Anfangs hatten viele Betreiber nicht mit einer solch langen Schließung gerechnet - oder zumindest auf eine frühere Lockerung gehofft. Symbolfoto: René Ruprecht

19.04.2020

Region

Bürgermeister rufen zur Solidarität auf

Die Bürgermeister VG Ebern bitten in der Krise um die Hilfe der Bürger. Mit Spenden und Verzicht auf Online-Käufe sollen die Ausfälle für die Geschäfte vor Ort gemildert werden. » mehr

Waldbrand in Tschernobyl

17.04.2020

Deutschland & Welt

Wind treibt Rauch der Tschernobyl-Brände nach Kiew

Die Brände rund um den Havarie-Reaktor Tschernobyl nehmen kein Ende. Umweltschützer befürchten eine neue radioaktive Gefährdung. Die Kiewer Stadtverwaltung sieht eher den Rauch als Problem. Wie schlim... » mehr

Nur noch ein Haufen Bauschutt: der Rest ehemaliger Gebäude der Weitramsdorfer Möbelfabrik Albrecht; rechts das frühere Bürogebäude, das auch die Kantine - den "Albrecht-Saal" - beherbergte. Er stand Vereinen und der Dorfgemeinschaft für Veranstaltungen offen.	Foto: Braunschmidt

13.04.2020

Region

Albrecht in Weitramsdorf geschreddert

Ein Teil der Möbelfabrik wird abgerissen. Wie das frei werdende Gelände künftig genutzt werden soll, ist noch unklar. » mehr

Gehsteige können oftmals zu Stolperfallen werden, wenn sie, wie hier in der Kantstraße, sanierungsbedürftig sind. Foto: Tischer

13.04.2020

Region

Stolperfallen ade

Der Seniorenbeirat hat die Sicherheit von Gehsteigen im Blick. In der Kantstraße wird sich in diesem Jahr noch etwas tun. » mehr

10.04.2020

Region

Corona-Hotline über Ostern nur am Samstag besetzt

Die gemeinsame Corona-Hotline von Stadt und Landkreis Coburg für gesundheitliche Fragen und medizinische Beratung unter der Telefonnummer 09561/514-9393 sowie das städtische Bürgertelefon ( 09561/89-1... » mehr

Der designierte und der amtierende Oberbürgermeister der Stadt Coburg im OB-Büro im Rathaus: Dominik Sauerteig und Norbert Tessmer. Foto: Bianca Haischberger

07.04.2020

Region

"Aktionismus ist fehl am Platz"

Dominik Sauerteig ist neuer Oberbürgermeister der Stadt Coburg. Im NP-Interview spricht er darüber, wie er sich auf das Amt vorbereitet, und über die Aufgaben, die auf ihn zukommen. » mehr

07.04.2020

Deutschland & Welt

Wissenschaftler grillen für bessere Luft

Im Umfeld von Kebap-Imbissen und Grillrestaurants gibt es immer wieder Stunk: Anwohner fühlen sich durch den Grillrauch belästigt. Wissenschaftler suchen nun nach technischen Lösungen des Konflikts. » mehr

Stadt Coburg_Helfer: Städtische Helfer verteilen tagtäglich Material an die verschiedenen Einrichtungen in Stadt und Landkreis Coburg: Foto: Stadt Coburg

05.04.2020

Region

Riesiger Bedarf an Mundschutz

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat angekündigt, Landkreise und kreisfreie Städte im Freistaat mit zertifiziertem Material zu versorgen, aus denen Nähereien Schutzmasken herstellen können,... » mehr

01.04.2020

Region

Ausgangsbeschränkung: Experten klären auf

Gruppenbildung ist in diesen Tagen Tabu. Außer es handelt sich dabei um Menschen, die in einem Haushalt leben. Was noch alles geht und was nicht, erklären Vertreter von Polizei. Ordnungsamt und Stadtv... » mehr

31.03.2020

Region

Das Fangnetz, wenn alle Stricke reißen

Auch in Rathäusern von kleinen Gemeinden wie Weidhausen herrscht Ausnahmezustand. Aber es gibt Lichtblicke. » mehr

31.03.2020

Region

Generalsanierung fällt erst einmal flach

Die Stadt Kronach rechnet wegen der Corona-Krise mit einem Einbruch der Gewerbesteuer. Nun soll gespart werden. Erstes Opfer ist das ehemalige Realschulnebengebäude. » mehr

Vor zwei Wochen kippten (von links) Moritz Wagner und Christian Hübner als Wahlhelfer in Kulmbach noch Stimmzettel aus einer Wahlrurne aus. Die Stichwahl am Sonntag läuft ausschließlich als Briefwahl. Foto: Gabriele Fölsche

28.03.2020

Oberfranken

Mitarbeiter im Rathaus unter Verdacht

Noch ist nicht sicher, ob die fraglichen Wahlbriefe zu Zwecken der Manipulation geschreddert wurden, sagt die Polizei. Die Stadt Kulmbach hat die Verdächtigen aus Sicherheitsgründen vorerst freigestel... » mehr

27.03.2020

Oberfranken

Trotz Ermittlungen: Stichwahl in Kulmbach soll stattfinden

Trotz des Verdachts der Wahlmanipulation soll die Stichwahl in Kulmbach am Sonntag stattfinden. » mehr

26.03.2020

Oberfranken

Kulmbach/Bad Steben: Wahlfälschung in Oberfranken

In Kulmbach und Bad Steben ermitteln die Behörden. Zum einen wurden Wahlbriefe zur Stichwahl geschreddert, zum anderen die Räume der Stadtverwaltung durchsucht. » mehr

Bier

20.03.2020

Region

Mitterteicher Burschen sehen sich frei von Schuld

Experten sehen das Starkbierfest als Ausgangspunkt der Infektion. Der Verein, der das Starkbierfest organisiert, weist Vorwürfe zurück. Es habe kaum behördliche Auflagen gegeben. » mehr

Hubert Aiwanger

20.03.2020

Region

Ansturm auf Corona-Hilfsgeld: Mehrere Zehntausend Anträge

Die bayerischen Behörden werden von Corona-Hilfsgeldanträgen bedrängter mittelständischer Unternehmen überrollt. » mehr

19.03.2020

Region

Nordhalbener Nächstenliebe

Corona schweißt die Menschen zusammen: Das Rathaus hilft auch am Wochenende, die Märkte stellen auf Lieferbetrieb um. » mehr

Willem-Alexander & Máxima

16.03.2020

Deutschland & Welt

Geburtstagsfeier für König Willem-Alexander abgesagt

Die dänische Königin Margrethe hat bereits alle Feierlichkeiten zu ihrem 80. Geburtstag abgesagt. Und auch die «Koningsdag»-Feier in den Niederlanden ist von der Corona-Krise betroffen. » mehr

16.03.2020

Region

Jens Korn setzt weiter auf gute Zusammenarbeit

Wallenfels - "Das ist ein ordentliches Ergebnis". Dies sagt Wallenfels Bürgermeister Jens Korn (CSU) mit Blick auf seinen Wahlsieg von 87,42 Prozent (1195 Stimmen). » mehr

16.03.2020

Region

Frank Jakob auf Anhieb im Chefsessel

Überraschung in Teuschnitz: Mit 51,18 Prozent der Stimmen setzte sich der parteilose 51-Jährige bereits im ersten Wahlgang durch. » mehr

13.03.2020

Region

Rödental sperrt Sportanlagen

Rödental - Die Stadt Rödental bittet darum, den Besuch der Stadtverwaltung und der Stadtwerke auf "zwingend erforderliche" Anliegen zu beschränken. » mehr

Wie es um die Qualität des Trinkwassers bestellt ist, wollten die Bürger in Birkig wissen. Oberbürgermeister Frank Rebhan spricht von einer Eins-a-Qualität. Symbolbild: Oliver Berg (dpa Archiv)

11.03.2020

Region

Note eins fürs Neustadter Wasser

Das kühle Nass wird derzeit aus fünf Tiefbrunnen geholt. Ein sechster nahe Birkig wird nun dazukommen. » mehr

Kamele und Pferde ja, Löwen nicht? Allenfalls Pferde oder überhaupt keine Tiere? Was in der Manege erlaubt sein sollte und was nicht: Darüber wird derzeit heftig gestritten.	Symbolbilder: dpa Archiv

10.03.2020

Region

Zwischen Tierschutz und Spektakel

Am Wochenende gastiert ein Zirkus mit Kamelen und Lamas im Coburger Land. Die Meinungen, ob das noch in die Zeit passe, gehen weit auseinander. Manche verbieten sogar schon Pferde. » mehr

Isolde Kalter zeigt ein Foto der Schulchronik in einem Beitrag zu Bretschneiders "Geschichte des Neustadter Kinderfestes". Foto: Peter Tischer

10.03.2020

Region

Schulchronik spurlos verschwunden

Als hätte er sich in Luft aufgelöst: Heimatpflegerin Isolde Kalter sucht einen 370 Seiten starken Wälzer. In dem Buch wurden seit 1584 wichtige Ereignisse in Neustadt verzeichnet. » mehr

Teileinsturz eines Wohnhauses

07.03.2020

Deutschland & Welt

Wohnhaus bei Berlin stürzt zusammen - Zwei Tote geborgen

Nach einem lauten Knall stürzt mitten am Tag in Hohen Neuendorf bei Berlin ein Wohnhaus teilweise zusammen. Zwei Tote werden geborgen, es gibt verletzte Bewohner, Evakuierungen und Fassungslosigkeit. » mehr

Hat Investitionsbedarf: Die Feuerwehr in Brotterode. Foto: Michael Lauerwald

05.03.2020

Oberfranken

Feuerwehren rufen nach Hilfe

In Bayern schrumpft die Zahl der Einsatzkräfte dramatisch. In Coburg geht die Kreisbrandinspektion in die Offensive. » mehr

04.03.2020

Region

"Keiner wurde zum Deppen gemacht"

Der Vorsitzende der Frankenwaldgruppe, Jürgen Baumgärtner, nimmt zu Aussagen aus der Stadtratssitzung Teuschnitz Stellung. Es geht um den Wasserstreit. » mehr

Wortgefechte: Bei der Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten, die von NP -Redakteur Christoph Scheppe (Mitte) moderiert wurde, schenkten sich SPD-Amtsinhaber Tobias Ehrlicher (rechts) und CSU-Herausforderer Christoph Herold nichts.	Fotos: Frank Wunderatsch

04.03.2020

Region

Schlagabtausch zu Stadtfinanzen und Co.

Bei Geld hört die Freundschaft auf, sagt der Volksmund. Dies bewahrheitete sich einmal mehr bei der NP -Podiumsdiskussion mit den Bad Rodacher Bürgermeisterkandidaten. » mehr

Jens Spahn

04.03.2020

Region

Corona: Neustadt sagt Ehrung und Konzert ab

Obwohl es keine Corona-Verdachtsfälle in Neustadt bei Coburg gibt, sagt Oberbürgermeister Frank Rebhan die Sportlerehrung und das Rathauskonzert ab. Rein prophylaktisch, wie das Stadtoberhaupt betont. » mehr

Halbrunde Fenster in der Form von zeittypischen "Ochsenaugen" zierten die Nordseite des Alten Schlosses von Hafenpreppach aus dem Jahr 1590. Sein Unterbau (mit dem Spalier) war noch 30 Jahre älter. Links der zeitgenössische Treppenturm, den es ebenfalls nicht mehr gibt. Repro: Günter Lipp

28.02.2020

Region

Eine Sprengung zum Geburtstag

Der 29. Januar 1960 bedeutete das Ende für das Alte Schloss von Hafenpreppach. Nach rund 400 Jahren fiel es in Schutt und Asche. » mehr

27.02.2020

Region

Zwei neue Ärzte für die Flößerstadt

Das MVZ freut sich über Verstärkung. Damit ist es nun möglich, auch die Sprechzeiten in der Wallenfelser Praxis zu erweitern. » mehr

Wie sieht die Zukunft des Kongresshauses Coburg aus? Nach der jüngsten Stadtratssitzung liegt sie weiterhin im Dunkeln.	Foto: Archiv Neue Presse

21.02.2020

Region

Suche nach dem richtigen Konzept

Coburg sieht Chancen als Tagungs- und Kongressstadt. Doch es bleibt die Frage, wie man sie nutzen kann. » mehr

Karneval

21.02.2020

Deutschland & Welt

Karnevalsumzüge nach Anschlag in Hanau: Sicherheit im Blick

Viele Karnevalsumzüge schlängeln sich in den nächsten Tagen durch die Städte - vielerorts aber nur nach erneuter Rücksprache mit den Sicherheitsbehörden. Manche Züge wollen dabei den mutmaßlich rechts... » mehr

Kindergarten

20.02.2020

Region

Ebersdorf steht ohne Kindergarten da

Der Kita-Neubau war schon beschlossen. Nun hat sich die Rechtslage geändert. Die Gemeinde hat aber einen Notfallplan. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.