Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KORAN

Ramadan in Bosnien-Herzegowina

24.04.2020

Brennpunkte

Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Für etwa 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat am Freitag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Eigentlich ist es für viele Muslime eine Zeit des Gebets in den Moscheen und der intensiven Sozialkontakte. In... » mehr

Ditib-Moschee

09.01.2020

Brennpunkte

Ditib bildet erstmals Imame in Deutschland aus

Das ist neu: Die Ditib bildet einige Imame nun in Deutschland aus - in einem Zentrum in der Eifel. Bisher kommt das religiöse Personal aus der Türkei. Gewinnt der Islam-Verband damit frisches Vertraue... » mehr

Unruhen in Malmö

29.08.2020

Brennpunkte

Unruhen in Malmö nach Bericht über Koranschändung

In der schwedischen Stadt Malmö ist es zu Unruhen gekommen, nachdem Berichte die Runde machten, eine Koranausgabe sei bei einer illegalen Kundgebung geschändet worden. » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Gauland: «Verfasster Islam» nicht mit Grundgesetz vereinbar

Der «verfasste Islam» ist nach Ansicht von AfD-Chef Alexander Gauland verfassungswidrig. Darunter verstehe er «die Gesamtheit der Glaubensregeln, die Muslime befolgen sollen», sagte Gauland der «Welt ... » mehr

Wahlen in Indonesien

17.04.2019

Brennpunkte

Indonesiens Präsident Joko Widodo vor zweiter Amtszeit

Das weltweit bevölkerungsreichste muslimische Land Indonesien hat gewählt - sogar mit Hilfe von Elefanten. Alles deutet darauf hin, dass Präsident Joko Widodo fünf weitere Jahre im Amt bleiben wird. B... » mehr

Dill

29.11.2018

Berichte

Biblische Gewächse für den Garten

In der Adventszeit setzen sich viele stärker mit ihrem Glauben auseinander. Dafür gibt es verschiedene Ansätze. Schon mal darüber nachgedacht, wie viele Pflanzen in den Schriften von Juden, Christen u... » mehr

Zentralmoschee in Köln

29.09.2018

Hintergründe

Die Zentralmoschee in Köln

Die Zentralmoschee der Ditib in Köln ist der größte Moschee-Komplex bundesweit - und hat so viele Schlagzeilen produziert wie wohl noch kein anderer Moscheebau in Deutschland. » mehr

Mit den "Lies-Koranen" werben Islamisten in Fußgängerzonen um Anhänger. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

19.03.2018

Coburg

Was Islamisten wollen

Der Islamwissenschaftler Alexander Rieper erklärt in Coburg, was hinter der Ideologie steckt. Dabei betrachtet er sowohl die Geschichte als auch die Gegenwart. » mehr

"Liebe für alle, Hass für keinen"

22.02.2018

Coburg

"Liebe für alle, Hass für keinen"

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat startet eine Kampagne in Coburg. Sie will über ihre Religion aufklären, Adressaten sind dabei auch Muslime. » mehr

Kommunikation zwischen den Kulturen: Stellvertretend für Hafis und Goethe stehen sich auf dem Beethovenplatz in Weimar zwei steinerne Stühle gegenüber.

27.08.2017

Feuilleton

Die Erfahrung des Fremden

Am 28. August 1749 wird Johann Wolfgang von Goethe geboren. Im 65. Lebensjahr erhält er den Impuls zu einem Alterswerk, das allen Deutschen zu empfehlen ist, die Fremde ausgrenzen. » mehr

In Friedrich Rückerts Gedankenwelt führte der Schauspieler Matthias Lühns mit seinem Bühnensolo ein. Foto: Müller

28.09.2016

Coburg

Der Dichter als Philosoph

Ermutigung zum Selberdenken: Matthias Lühns faszinierende Hommage an Friedrich Rückert und die Weisheit des Orients. » mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht bei einem Empfang zum Fastenmonat Ramadan mit Moslems. Mehr Dialog: Das wünscht ich auch Dr. Mahmoud Abdallah von der Uni Tübingen. Foto: dpa/Archiv

08.05.2016

Coburg

"Man muss endlich mit den Muslimen reden"

Die Volkshochschule Coburg startet eine Veranstaltungsreihe zum Islam. Dr. Mahmoud Abdallah von der Uni Tübingen spricht über die Religion und die Demokratie. » mehr

Neben Dokumentarischem präsentiert Bibliotheksleiterin Dr. Silvia Pfister auch Fiktion wie diesen "Turm zu Babel" aus dem 17. Jahrhundert in der Ausstellung "Mit anderen Augen".	Foto: Ungelenk

27.01.2016

Feuilleton

Koran und Bibel traut vereint

Der Austausch der Kulturen hat eine lange Geschichte. Die Coburger Landesbibliothek illustriert sie im Rückert-Jahr mit der Ausstellung "Mit anderen Augen". » mehr

Jerusalem gilt als wichtiges religiöses Zentrum für Christen, Juden und Muslime. Der Verein der "Freunde Abrahams" hat sich dem Dialog der drei Weltreligionen verschrieben und betont die gemeinsamen historischen Wurzeln.

15.01.2016

Oberfranken

"Ein Idiot kann alles kaputt machen"

Stefan Jakob Wimmer widmet sich dem Dialog der drei großen Weltreligionen. Er ist Vorsitzender der "Freunde Abrahams" in München und kommt demnächst nach Hof. » mehr

Jugendoffizier Marius Alois Erbrich diskutierte mit den Gymnasiasten auch über die Gefahren, die vom islamischen Staat ausgehen. 	Foto: Gerda Völk

23.06.2015

Region

Das hässliche Gesicht des Islam

Der Jugendoffizier der Bundeswehr für Oberfranken, Hauptmann Marius Alois Erbrich, spricht vor Burgkunstadter Gymnasiasten über das Thema "Islamischer Staat und seine Auswirkungen auf Deutschland". » mehr

Männer, die auf Fische leuchten

15.05.2015

Region

Männer, die auf Fische leuchten

Aquarianer aus aller Welt trafen sich in Schney, um über die schillernden Karpfen zu philosophieren und fachzusimpeln. Und welche zu ersteigern. » mehr

07.02.2015

NP

Gedankensprünge

Eigentlich soll Religion die Welt friedlicher machen. Und eigentlich hatten wir geglaubt, Kreuzzüge und Religionskriege, Inquisition und Glaubenswahn seien Vergangenheit. Doch religiöser Fanatismus sc... » mehr

Schnell und findig musste Barbara Phillips sein, um eines der raren Exemplare der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo zu ergattern. Ab sofort kann es in der Landesbibliothek ausgeliehen werden.	Foto: Rosenbusch

29.01.2015

Region

Wie Charlie nach Coburg kam

Die Landesbibliothek hat den Wettlauf um die jüngste Ausgabe des französischen Satiremagazins gewonnen. Barbara Phillips beweist detektivischen Spürsinn. In Berlin ist man ein wenig neidisch. » mehr

Bürgermeister Christian Mrosek mit Iman Mehmet Ali Karakaya.   	Foto: Thomas Micheel

20.07.2013

Region

Verstehen und voneinander lernen

Die türkisch- islamische Gemeinde hat einen neuen Imam. Mehmet Ali Karakaya tritt an die Stelle von Sefer Satik. Der verlässt die Rodachgemeinde nach zwei Jahren. » mehr

Niyazi Cabbar ist Vorbeter in Neustadt. Für ihn gilt wie für alle gläubigen Muslime das im Koran niedergeschriebene Schweinefleischverbot. 	Foto: M. H. Walther

20.02.2013

Region

Schwein gehabt

Etikettenschwindel auch bei Dönerfleisch. Muslime in der Region nehmen es gelassen. Sie schlachten selbst, und Allah ist bei Unwissenheit gnädig. » mehr

Ali-Riza und Medine Dogru pflegen das Grab ihrer Mutter, so wie es auch im christlichen Glauben verstanden wird.	 Foto: P. Tischer

10.10.2012

Region

Multikulturell: Erstes Grab für Muslimin

Muhsine Tasun findet auf dem Neustadter Friedhof ihre letzte Ruhestätte. Die Familie versteht das als Zeichen gelebter Integration und lobt das Entgegenkommen der Friedhofsverwaltung. » mehr

Interview: mit Professor Dr. Patrick Franke,  Islamwissenschaftler in Bamberg

10.05.2012

Oberfranken

"Es gibt keine Alternative zum Dialog"

Wenn Muslime in die Schlagzeilen geraten, geht es meist um Extremismus und Gewalt. Der Bamberger Islamwissenschaftler Patrick Franke rückt das Bild zurecht: Die Realität sieht anders aus. » mehr

20.04.2012

Region

Brot und Salz für den neuen Imam

Bürgermeister Kaufmann begrüßt Hakki Yasa in Tettau. Er freut sich auf einen regen Austausch. Der Türkisch-Islamische Verein will sich mehr einbringen am Rennsteig. » mehr

Der ehemalige Imam Recep Aydin während des Fastenmonats Ramadan in der Neustadter Moschee.	Foto: P. Tischer

10.10.2011

Region

Der Imam ist gegangen

Recep Aydin tritt im Juli 2008 als Religionsbeauftragter sein Amt in der türkisch-islamischen Gemeinde an. Nun wird er nach Würzburg versetzt. Ein Nachfolger soll in Kürze übernehmen. » mehr

22.03.2007

NP

Richterin rechtfertigt Ehe-Gewalt mit Koran

FRANKFURT – Das Frankfurter Amtsgericht hat eine Richterin in einem Ehescheidungsverfahren für befangen erklärt, weil sie mit Bezug auf den Koran eine vorzeitige Scheidung der muslimischen Partner abg... » mehr

nphas_nehberg_151010

15.10.2010

Region

Verstümmelung den Kampf angesagt

Rüdiger Nehberg wendet sich mit unkonventionellen Mitteln gegen die weibliche Genitalverstümmelung. » mehr

pf_besondUnterricht_4sp_sw4

30.06.2009

Region

Integration ist keine Einbahnstraße

Tettau - "Neben dem Koran sind auch die Tora und die Bibel Bücher, die von Gott gesandt wurden. Ein Moslem muss auch an diese Bücher glauben", sagt der Tettauer Imam Osman Örs auf türkisch und Adem So... » mehr

türk.Kermes

28.01.2008

Region

„Das Kopftuch ist keine Vorschrift“

Coburg – Zum ersten Mal wagte sich der Türkisch-Islamische Verein Coburg in diesem Jahr trotz noch spärlicher Einrichtung seiner Räume daran, eine traditionelle Kermes zu veranstalten. » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

13.12.2010

FP/NP

Terror ohne Grenzen

Beinahe ist man geneigt, den Selbstmordanschlag von Stockholm mit dem Satz: "Das ist ja gerade noch mal gut gegangen" abzutun. Tatsächlich wurden nur zwei Passanten verletzt, während der Attentäter se... » mehr

von der Leyen soll Wahlkreis in Hannover übernehmen

27.05.2008

FP/NP

Verirrt

Verirrt Ich glaube, dass sich einige in der Union kräftig verirrt haben über das Wochenende. Ich weiß, dass in der Koalitionsspitze diese Aufregung nicht herrscht. Schwer Die Sozis machen es ihr... » mehr

22.03.2007

Oberfranken

Richterin: Koran erlaubt Ehe-Gewalt

FRANKFURT – Das Frankfurter Amtsgericht hat eine Richterin in einem Ehescheidungsverfahren für befangen erklärt, weil sie mit Bezug auf den Koran eine vorzeitige Scheidung der muslimischen Partner abg... » mehr

^