Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KOSTENDECKUNG

20.10.2020

Hassberge

Zweckverband erhöht Wasserpreis

Der Preis für den Kubikmeter steigt von 1,07 auf 1,49 Euro. Mit einem Teil der Erhöhung soll aber auch eine Sonderrücklage gebildet werden. » mehr

28.09.2020

Kronach

Der Landkreis lässt Geld fließen

Für die Erneuerung des Mühlrades bekommt der Förderverein Effeltermühle mehr Hilfe als erbeten. Dafür steigen die Preise im Jugendübernachtungshaus Mitwitz. » mehr

Weil die Abfallentsorgung seit geraumer Zeit nicht mehr kostendeckend arbeitet, hat der Neustadter Stadtrat nun eine Erhöhung der Müllgebühren beschlossen.	Symbolbild: Caroline Seidel (dpa Archiv)

10.11.2020

Coburg

Neustadts Müllgebühren steigen

Weil die Abfallentsorgung nicht mehr kostendeckend ist, beschließt der Stadtrat eine Anpassung. Das hängt auch mit den sinkenden Preisen für Altpapier zusammen. » mehr

Trinkwasser

18.09.2020

Kronach

FWG-Wasser wird deutlich teurer

Der Wasserversorger zieht die geplante Erhöhung der Gebühren durch. Dafür sind Einmalzahlungen der Verbraucher endgültig vom Tisch. Die Netz-Sanierung schreitet indes zügig voran. » mehr

Eine in der Sitzung gezeigte Fotomontage, wie das Rathaus mit einem Panoramafenster im DG aussehen würde. Blickrichtung: Altes Rathaus gegenüber. Foto: Architekturbüro Gatz, Bamberg

25.08.2020

Hassberge

Architekt plant Aussichts-Fenster

Das Rathaus in Baunach steht möglicherweise vor einem größeren Umbau. Zudem steigen die Wasser- und Abwassergebühren. » mehr

In der neuen Siedlung "an der Maas" sind die Erschließungsarbeiten mit dem Aufbringen der Teerdecke weitgehend abgeschlossen.

19.08.2020

Hassberge

Schuldenfreiheit erlaubt Investitionen

Während viele Gemeinden in der Corona-Zeit mit ihrem Haushalt zu kämpfen haben, sieht dies in Kirchlauter anders aus. Hier schließt man das Haushaltsjahr mit einem positiven Ergebnis ab. » mehr

Im Betriebsgebäude mit Büro und Maschinenhaus wurde nun mit Anschluss des Altbrunnens auch eine Ultrafiltrationsanlage eingebunden. Fotos: Geiling

30.07.2020

Hassberge

Ruth Frank übernimmt den Vorsitz

Die Kosten für das Trinkwasser der Veitensteingruppe steigen. Zudem bestimmt man in der jüngsten Sitzung eine neue Führungsspitze. » mehr

08.07.2020

Kronach

Nordhalben steht jetzt ohne Haushalt da

Die Gemeinderäte haben das Zahlenwerk abgelehnt. Vor allem beim Straßenausbau gehen die Meinungen auseinander. » mehr

Vor dem neuen Kindergarten in Elsa sollte nach dem Wunsch der evangelischen Kirche zwei Parkplätze in Längsrichtung entstehen. Da programmiert ist, dass Wendemanöver dann über die gegenüberliegenden Privatgrundstücke erfolgen, lehnte der Bauausschuss das Ansinnen in dieser Form ab. Foto: Martin Rebhan

03.06.2020

Coburg

Wo sollen die Erzieherinnen parken?

Die Kirche möchte in Elsa zwei Parkplätze am neuen Kindergarten. Doch der Bauausschuss sagt Nein. Es ist nicht der einzige Dissens in der Sitzung. » mehr

20.05.2020

Kronach

Mit Chemie den Borkenkäfer bekämpfen?

Der Bauernverband fürchtet um die Wälder. Die Landwirte fordern ein Umdenken bei den Methoden zum Schutz der Bäume. » mehr

28.04.2020

Kronach

Gemeindewald bereitet Tettau Sorgen

Forstfachmann Martin Körlin rechnet mit einem Minus im laufenden Jahr. Grund sind sinkende Holzpreise und geplante Pflanzungen. » mehr

24.04.2020

Kronach

Duschen wird ein bisschen billiger

Alles wird teurer? Stimmt nicht. In Ludwigsstadt bleibt’s beim Wasserpreis. Und die Kanalgebühren werden gar gesenkt. » mehr

31.03.2020

Kronach

Stadtrat unter Zugzwang

Das Wallenfelser Gremium hielt Abstand und tagte dieses Mal im Kulturzentrum. Die Sitzung war nötig, um sich unter anderem finanzielle Hilfen zu sichern. » mehr

Olympia-Verlegung

24.03.2020

Sport

Die Milliarden-Frage: Was kostet die Olympia-Verschiebung

Die Olympischen Spiele in Tokio werden auf das Jahr 2021 verschoben. Das entschied das Internationale Olympische Komitee nach einem Gespräch des japanischen Premierministers Shinzo Abe mit IOC-Chef Th... » mehr

17.12.2019

Kronach

Geldprobleme trotz niedriger Schulden

Die Stadt Wallenfels hat ihre Verbindlichkeiten zuletzt stark reduzieren können. Aber es gibt ein Problem: Der Freistaat knüpft künftige Hilfe an strenge Bedingungen. » mehr

Wolf

02.12.2019

Brennpunkte

Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt

Mindestens 275 erwachsene Wölfe leben inzwischen in Deutschland. Zahlen des Bundesamts für Naturschutz zeigen auch: In immer mehr Bundesländern finden die Tiere eine Heimat. » mehr

Christian Schmitt vom Haßbergverein zeigt die Stele, die evt. mit Denkmal-Fördergeldern hergerichtet und verwendet werden könnte.

14.11.2019

Hassberge

Neue Plätze für die letzte Ruhe

Die Friedhöfe im Eberner Stadtgebiet stellen um auf Urnenbestattung. Für die Gestaltung kann das Modell aus Eichelberg dienen - selbst entworfen und umgesetzt. » mehr

06.11.2019

Kronach

Waschen, duschen, Zeit zum Auftanken

Die Kronacher Caritas hält ein neues Angebot für Bedürftige bereit. In der "Waschküch" kann man nicht nur die Kleidung reinigen und trocknen. » mehr

Für den Bau des neuen Lehrschwimmbeckens in Ahorn wurde am Montag Richtfest gefeiert. Zufrieden mit dem Bauverlauf zeigten sich (vorne, von links) Architekt Karl-Heinz Glodschei, Stephan Dörfler von der Regierung von Oberfranken, Landrat Sebastian Straubel, Bürgermeister Martin Finzel und Polier Christoph Fischer.	Foto: Rebhan

30.09.2019

Coburg

Richtfest für neues Schwimmbad

An der Johann-Gemmer-Schule in Ahorn entsteht ein Lehrschwimmbecken. Bei den Baumaßnahmen ist jetzt eine wichtige Etappe bewältigt worden. » mehr

Saniert wurde die Mauer die den Heldritter Friedhof im Westen eingrenzt. Zufrieden mit dem Geschaffenen zeigten sich Vertrauensmann Carl-Hubertus von Butler, Pfarrer Simon Meyer, "Baumeister" Waldemar Sperber und Bürgermeister Tobias Ehrlicher (von links). Foto: Rebhan

13.09.2019

Coburg

Ein würdiger Rahmen

Die Friedhofsmauer in Heldritt erstrahlt in neuem Glanz. Die Sanierung hat ein Mitarbeiter der Stadt Bad Rodach ausgeführt. » mehr

29.07.2019

Schlaglichter

Grüne für Streichung sämtlicher Subventionen im Luftverkehr

Im Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe fordern die Grünen im Bundestag die Streichung sämtlicher Subventionen für den Luftverkehr. Vize-Fraktionschef Oliver Krischer kritisierte in der «Welt», d... » mehr

02.07.2019

Coburg

Höhere Gebühren auf den Friedhöfen

Der Rödentaler Stadtrat stimmt einer neuen Satzung zu. Damit will man für bessere Kostendeckung sorgen. » mehr

Weniger Einnahmen, höhere Ausgaben: Kirchengemeinden wie der in Großheirath fällt es immer schwerer, ihre Friedhöfe zu betreiben.	Foto: Frank Wunderatsch

21.06.2019

Coburg

Wenn der Friedhof zur Last wird

Hohe Unterhaltskosten und eine sich wandelnde Bestattungskultur stellen Kirchengemeinden vor Finanzprobleme. Das bringt Kommunen in die Zwickmühle. » mehr

Aktualisiert am 19.05.2019

Meinungen

Milch und Moral

Die Landwirtschaftspolitik der vergangenen Jahrzehnte hat versagt. Sie wird weder den Wünschen der Verbraucher, noch den Bedürfnissen der Bauern gerecht: » mehr

10.04.2019

Kronach

Eine Nullnummer sorgt für Freude

Die Steinwiesener Räte verabschieden den Haushalt 2019. Erstmals seit 20 Jahren macht man keine neue Schulden. » mehr

21.01.2019

Coburg

Stadt verlängert Vertrag mit Dörfles-Esbach

Die Landkreisgemeinde hält an der Kommunalen Verkehrsüberwachung fest. Die bisherigen Kontrollen tragen wesentlich zur besseren Parkmoral bei. » mehr

Ablehnung

14.11.2018

Sport

IOC-Dilemma nach Calgary-Nein - Votum gegen Winter-Olympia

Der Kandidatenkreis für die Winterspiele ist auf zwei Bewerber geschrumpft. Die Bürger von Calgary haben sich gegen Winterspiele 2026 ausgesprochen. Das IOC blickt nun mit Sorge nach Schweden und Ital... » mehr

Für den Radweg Appendorf - Baunach kann die VG mit 65 Prozent Förderung rechnen. Foto: Dmitry Naumov

26.07.2018

Hassberge

Lauter investiert kräftig

Das Volumen des Lauterer Haushalts wächst um über 40 Prozent. Die Gemeinde investiert, ohne zusätzliche Kredite aufzunehmen. » mehr

02.07.2018

Kronach

Letzte Ruhe unter Grashalmen

Der Stadtrat möchte alle Friedhöfe im Stadtgebiet erhalten. Mit Urnen- Wiesengräbern sollen sie attraktiver werden. » mehr

26.06.2018

Kronach

Die letzte Ruhe wird wohl teurer

Auf die Kronacher kommt eine moderate Erhöhung der Friedhofsgebühren zu. Darauf drängte zumindest der Werkausschuss. » mehr

In Kirchlauter fließt in den Kanälen noch zu viel Fremdwasser, das dem Zufluss der Kläranlage entzogen und der Lauter zugeleitet werden soll. Foto: gg

13.06.2018

Hassberge

Kirchlauter ist richtig flüssig

Die Kassenlage der Gemeinde ist bestens: Der Schuldenstand ist von 27 000 auf null Euro gefallen. Investitionen sollen aber weiter "mit Maß und Ziel" erfolgen. » mehr

Oberbürgermeister Frank Rebhan (links) lässt sich vom Fahrer Lutz Süßenguth das neue Müllfahrzeug erklären. Foto: Tischer

12.06.2018

Coburg

Neustadt will Müllabfuhr weiter selbst regeln

Die Stadt betreibt die Abfallentsorgung kostendeckend und zu aller Zufriedenheit in Eigenregie. Das könnte sich ändern. » mehr

08.03.2018

Kronach

Zukunft des Schlachthofs ungewiss

Aufgrund einer Erhöhung der Gebühren für die Fleischbeschau ist die Kronacher Einrichtung in Gefahr. Eine Klage vor Gericht war erfolglos. Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner schlägt einen Neubau ... » mehr

22.02.2018

Kronach

Sterben wird teurer

Die Gebühren für einige städtische Leistungen werden angehoben. Das betrifft Friedhöfe, vor allem aber die Bereiche Wasser und Abwasser. Zuletzt gab es Defizite. » mehr

22.02.2018

Kronach

Sterben wird teurer

Die Gebühren für einige städtische Leistungen werden angehoben. Das betrifft Friedhöfe, vor allem aber die Bereiche Wasser und Abwasser. Zuletzt gab es Defizite. » mehr

26.01.2018

Kronach

Ein Gewinn, der rote Zahlen schreibt

Soll Kronach eine Stadthalle bekommen? Ein Blick nach Kulmbach und Lichtenfels zeigt, dass sich Mehrzweckbauten lohnen können. Nicht immer finanziell, aber kulturell. » mehr

05.12.2017

Kronach

Seid vergraben, Millionen

Die Frankenwaldgruppe hat in diesem Jahr für 13,8 Millionen Euro neue Wasserleitungen und Hochbehälter gebaut. Der Investitions-Eifer soll dazu führen, dass die Bürger weniger bezahlen müssen. » mehr

Gernot Kirchner, Vorsitzender des Bürgervereins Coburg-Stadt, und Christa Minier, Vorsitzende der Altstadtfreunde (von rechts), moderierten die Diskussion "Was ist uns unser Theater wert".

16.11.2017

Coburg

Stärkung für Standort Coburg

Kaufmännischer Direktor Fritz Frömming hat an den Stadtrat appelliert, die Generalsanierung des Landestheaters Coburg und die damit zusammenhängenden Maßnahmen wie die Übergangsspielstätte nicht zu ze... » mehr

08.11.2017

Kronach

Dank in Urkunden-Form

Bei der Sitzung des Gemeinderats Steinbach am Wald werden Monika Barnickel und Klaus Neubauer geehrt. Probleme bereitet der Gemeinde momentan der Bereich Wasser und Abwasser. » mehr

19.09.2017

Kronach

Tettauer kämpfen für ihr Bad

Die Einrichtung ist in die Jahre gekommen, das Defizit wächst. Dennoch will die SPD das Bad erhalten. Sie bekommt dafür Schützenhilfe vom Landtags-Fraktionschef. » mehr

30.08.2017

Kronach

Auftrag stößt vor Ort auf null Interesse

Die Sanierung der Weißenbrunner Schule ist beschlossene Sache. Im Gemeinderat bedauert man indes, dass keine einzige heimische Firma ein Angebot einreichte. » mehr

Noch Baustelle, aber bald Laden und Treffpunkt: Mit 260 Quadratmetern Verkaufsfläche gehört der Itzgrundmarkt zu den größeren Dorfläden. Von Konzept und Erfolg überzeugt sind die Geschäftsführer Wolfgang Vogt (links) und Dieter Scherbel (rechts) sowie Bürgermeister Werner Thomas.	Foto: Christoph Scheppe

03.05.2017

Coburg

Itzgrundmarkt nimmt Formen an

Noch gleicht der Kaltenbrunner Dorfladen einer Baustelle. Die Eröffnung soll im August oder September sein. Das Sortiment besteht aus mehr als 3000 Artikeln. » mehr

01.02.2017

Kronach

Die unendliche Geschichte geht weiter

Seit 2010 schon will man in Weißenbrunn ein Gemeindezentrum bauen. Doch bei Konzept und Kostendeckung ist man noch immer nicht weiter. » mehr

24.01.2017

Kronach

Feiern auf der Festung wird teurer

Lange Zeit hat man die Preise nicht erhöht. Um Kostendeckung zu erreichen, zieht Kronach nun doch die Gebühren für Veranstaltungsorte an. In einigen Fällen sogar ziemlich kräftig. » mehr

Über aktuelle Themen in der Gemeinde Pfarrweisach unterhielt sich Bürgermeister Ralf Nowak (stehend) mit den Bürgern im Bürgerzentrum Kraisdorf. Foto: Albrecht

20.01.2017

Hassberge

Unmut über die Eisbahn vor der Haustür

Rund 60 Bürger kommen zu der Bürgerversammlung in Pfarrweisach. Aufgrund der Witterungsverhältnisse dreht sich eine Diskussion hauptsächlich um Ärger wegen des Schneeräumens. » mehr

"Finnegan's Wake" spielen schottische und irische Folkmusik - am 28. Januar auch in den Frankenstuben in Ebern.	Fotos: privat

17.01.2017

Hassberge

Mit Dudelsack und Schottenrock

Jochen Hutzel ist fränkischer Schotte mit Leib und Seele. Am 28. Januar kommt er mit seinen Musikerkollegen nach Ebern: zum Gedenktag eines Dichters - und für ein kleines Mädchen. » mehr

Sechs Bereiche umfasst die "Lebenshilfe Haßberge": Bei der Mitgliederversammlung des Vereins wurde klar, wie viel Arbeit die Bereichsleiter sowie ihre Mitarbeiter leisten.

13.12.2016

Hassberge

Lebenshilfe beauftragt Architekt

Der Gebäudekomplex in dem Haßfurter Sylbach ist alt. Nach über 40 Jahren steht 2019/20 die umfassende Sanierung an. » mehr

02.11.2016

Kronach

Unschöner Anblick auf dem Friedhof

In Kronach stehen direkt neben Gräbern Müllcontainer. Die gebürtige Kronacherin Claudia Gensberger findet das pietätlos. In der Friedhofsverwaltung gelobt man Besserung. » mehr

Mit Hochdruck wird derzeit an der Fertigstellung des Verwaltungstraktes des Gymnasiums im Schulzentrum Haßfurt gearbeitet. Hier werden die letzten Glasscheiben am Eingang zum neuen Sekretariat eingesetzt.

22.09.2016

Hassberge

Bauabschnitt "Gymnasium" ist fast fertig

Der Verwaltungstrakt fürs Gymnasium, ein Abschnitt der Generalsanierung in Haßfurt ist fertig. Die Arbeit am Realschultrakt wird noch drei Jahre in Anspruch nehmen. » mehr

Bis ein stabiles Klärergebnis erreicht wird, kann es noch dauern, wurde bei der Sitzung des Abwasserzweckverbandes deutlich.

04.08.2016

Hassberge

Den Bürgern droht sogar vierte Rate

Die Kläranlage des Zweckverbands "Mittlerer Weisachgrund" in Junkersdorf wird um einiges teurer als bislang geplant. » mehr

Eigentlich wollte die Diakoniestation Weitramsdorf-Seßlach in die alte Schule Neundorf einziehen. Jetzt schafft Weitramsdorf neue Fakten. Der Gemeinderat stimmt mehrheitlich für den Abriss des Hauses.	Foto: Heinz Scheidmantel

26.07.2016

Coburg

Aus für die Diakoniestation Neundorf

Der Gemeinderat Weitramsdorf beschließt den Abriss des Schulhauses in nichtöffentlicher Sitzung. Jetzt muss sich die Diakonie einen neuen Standort suchen. » mehr

Breitseite gegen Gemeinde Weitramsdorf

25.07.2016

Coburg

Breitseite gegen Gemeinde Weitramsdorf

Weil die Diakoniestation Weitramsdorf-Seßlach boomt, drängt der Umzug nach Neundorf. Doch jetzt sehen sich die Geschäftsführer nach Alternativen um. » mehr

^