Lade Login-Box.

KRAFTFAHRER

Offener Umgang ist wichtig

04.11.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Logistikkaufmann/frau?

Die neuen Laufschuhe im Netz bestellen - und wenige Tage später sind sie da. Damit das klappt, ziehen Kaufleute für Spedition und Logistik im Hintergrund die Fäden. » mehr

25.09.2019

Coburg

Ja zu neuem Parkplatz für Pendler

Fahrer sollen künftig ihr Auto in der Professor- Bagge-Straße abstellen können. Auch für Mitfahrbänke in Ebersdorf spricht sich der Verkehrssenat aus. » mehr

Seinen 90. Geburtstag konnte Hans Stark in Königsberg am Montag feiern. Gratulanten waren auch der zweite Bürgermeister der Stadt Königsberg Alexander Krauser (links) und stellvertretender Landrat Oskar Ebert (rechts). Foto: Snater

11.11.2019

Hassberge

Stets freundlich und zuverlässig

In Königsberg hat Hans Stark, ein Kind des Haßgaues, kürzlich seinen 90. Geburtstag gefeiert. Sein ganzes Leben war er seiner Heimat treu verbunden. » mehr

Auch in der Redaktion der Neuen Presse gibt es sie noch: Die alte, rosafarbene Fahrerlaubnis wird ungültig, ebenso wie der alte graue "Lappen". Die Kollegen haben allerdings noch ein paar Jahre Zeit, bis auch die Polizei danach schaut.	Foto: Schuster

19.09.2019

Hassberge

Der alte "Lappen" hat ausgedient

Rosa und graue Führerscheine verlieren ihre Gültigkeit. Der Umtausch ist Pflicht. Ältere Menschen müssen nicht fürchten, dass ihre Fahrtauglichkeit überprüft wird. » mehr

Die Coburger Straße ist ab dem Ortsausgang Haarbrücken voll gesperrt. Empfohlen wird, spätestens am dem Bahnübergang Coburger Straße den Weg über den Siemenskreisel nach Coburg zu suchen.

18.09.2019

Coburg

Zufahrt zur B 4: Auf der Suche nach neuen Wegen

Die Zufahrten zur B 4 aus Haarbrücken und aus Thann sind dicht. Bis Ostern 2020 müssen sich die Fahrer andere Routen suchen. » mehr

Für 40 Jahre als LKW-Fahrer ist Albert Schmitt (links) aus Bischwind am Raueneck geehrt worden. Speditionsleiter Marco Buff von der Firma Ebner-Logistics gratulierte ihm dazu und dankte ihm namens der Firma. Foto: Ebner-Logistics

13.08.2019

Hassberge

Seit 40 Jahren auf dem Bock

Vier Jahrzehnte schon verbringt Albert Schmitt aus Bischwind die meiste Zeit des Tages im Lastwagen. In dieser Zeit hat er noch keinen einzigen Unfall verursacht. » mehr

Endspurt bei den Sanierungsarbeiten an der Brücke in Oberlauter: In zwei Wochen soll das Bauwerk wieder befahrbar sein.

13.08.2019

Coburg

Ortsdurchfahrt für zwei Wochen dicht

In Oberlauter wird eine Brücke saniert. Dafür wird die Straße bis zum 23. August gesperrt. Die Umleitung führt über die "Langen Berge". » mehr

Beim Siemenskreisel sieht man beinahe täglich den Baufortschritt. Bis Ende August soll er fertig gestellt sein. Foto: Tischer

17.07.2019

Coburg

Am Siemenskreisel geht's voran

Bei den Arbeiten auf der B 4 liegt man bisher im Plan. Ab September warten allerdings größere Behinderungen auf die Fahrer. » mehr

Noch immer leiten Navigationsgeräte Kraftfahrer, die von der B 303 auf die Autobahn Richtung Suhl abbiegen wollen, in die falsche Richtung. Jetzt soll eine Unterflurbeleuchtung Falschfahrer stoppen.

08.07.2019

NP

"Lichtbalken" soll Geisterfahrer stoppen

An der Zufahrt von der B 303 zur Autobahn bei Ebersdorf biegen Kraftfahrer noch immer in die falsche Richtung ab. Eine spezielle Beleuchtung soll das künftig verhindern. » mehr

04.07.2019

Kronach

Freie Fahrt in Buchbach

Es war eine Hau-Ruck- Aktion: In nur sechs Wochen wurde die Ortsdurchfahrt saniert. Ab Montag steht sie allen wieder offen. » mehr

05.06.2019

Kronach

Laster-Fahrer verzweifelt gesucht

Etliche Lastwagen können die Hallen der Speditionen nicht mehr verlassen. Es fehlt schlicht das Personal. Dabei sind die Gründe dafür bekannt. Und das seit Jahrzehnten. » mehr

Lastwagen

02.06.2019

Wirtschaft

Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps

Mit dem Laster durch die Republik fahren, das ist für viele junge Menschen nicht mehr attraktiv. Mittlerweile fehlen Zehntausende Lastkraftfahrer. Die Konsequenzen könnten bald für alle spürbar sein. » mehr

02.06.2019

Schlaglichter

Zehntausende Lkw-Fahrer fehlen in Deutschland

Wegen Zehntausender fehlender Lastkraftfahrer und drohender Lieferengpässe will die Logistikbranche nun gezielt um Frauen werben. Durch größere Fahrerhäuser, Toiletten an Bord und flexiblere Arbeitsze... » mehr

Mehr Sicherheit auf Bayerns Straßen - das ist das Ziel der Lkw-Kontrollen, die der Freistaat auch weiterhin in großer Zahl durchführen wird. Foto: Soeren Stache/dpa

13.05.2019

Oberfranken

Polizei nimmt Lkw-Fahrer in den Fokus

Bei Kontrollen am Sonntag prüften die Beamten vor allem die Fahrtüchtigkeit. Zahlreiche Fahrer standen noch unter Alkoholeinfluss und durften nicht los. » mehr

Roboter

25.04.2019

Deutschland & Welt

Bedrohte Jobs - Warum die Politik auf Weiterbildung setzt

Die OECD schlägt Alarm - und warnt doch vor Panikmache. Wegen des technologischen Wandels sieht die Staatengemeinschaft viele Arbeitsplätze als bedroht an. Doch machtlos zusehen muss die Politik aus i... » mehr

Stadtrat Christian Müller hat nach der Sitzung des Zweckverbands Zulassungsstelle Coburg am Mittwoch gleich seinen neuen Führerschein beantragt. Seine alte, rosafarbene Fahrerlaubnis wird ungültig, ebenso wie die alten grauen "Lappen" (von links): Laura Lichtenfeldt, Sachbearbeiterin in der Führerscheinstelle, Landrat Sebastian Straubel, Sachbearbeiter Christian Köhn und Christian Müller.	Foto: Braunschmidt

17.04.2019

Region

Der alte "Lappen" hat ausgedient

Rosa und graue Führerscheine verlieren ihre Gültigkeit. Der Umtausch ist Pflicht. Ältere Menschen müssen nicht fürchten, dass ihre Fahrtauglichkeit überprüft wird. » mehr

16.04.2019

Region

Jahrzehntelang unfallfrei unterwegs

Die Kreisverkehrswacht hat fünf Männer und eine Frau für ihr vorbildliches Fahren ausgezeichnet. Zudem hängt Vorsitzender Pyka noch einmal drei Jahre an der Spitze dran. » mehr

Justitia

28.11.2018

Region

Schläger muss für dreieinhalb Jahre in Haft

Wegen 50 Euro attackierte ein 27-Jähriger einen 43-Jährigen in einem Supermarkt. Jetzt wird er verurteilt. » mehr

Die Beschränkung auf 30 km/h in der Halskestraße muss voraussichtlich entfernt werden - trotz kreuzendem Radweg. Foto: Tischer

02.10.2018

Region

Schilder auf dem Prüfstand

Weniger, dafür wirksamere Verkehrszeichen sind das Ziel, heißt es im Verkehrssenat. Dennoch entscheidet man sich für zwei neue Tempo-30-Zonen. » mehr

In drei Abschnitten soll das Ensemble um das Neustadter Rathaus umgebaut werden. Die Kosten für die Neugestaltung des Marktplatzes schätzt man auf rund sieben Millionen Euro.

24.07.2018

Region

Neustart am Markt

Die Pläne für die Umgestaltung des Neustadter Marktplatzes nehmen Formen an. Davon kann sich jetzt der Stadtrat überzeugen. » mehr

16.05.2018

Region

Sicher am Steuer

Die Kreisverkehrswacht ehrt bewährte Kraftfahrer. Und warnt davor, sich beim Fahren durch elektronische Medien ablenken zu lassen. » mehr

Wirkt in Teilen noch wie eine Mondlandschaft: die Baustelle der B 303 zwischen Oberelldorf und der Einmündung nach Muggenbach am künftigen dreispurigen Anstieg Richtung Dietersdorf.

07.05.2018

Region

Freie Fahrt am Jahresende

Der Ausbau der B 303 bei Oberelldorf liegt im Zeitplan. Allerdings werden Kraftfahrer noch einmal auf eine Geduldsprobe gestellt. » mehr

03.05.2018

Oberfranken

Total blau: Kraftfahrer donnert mit 3,6 Promille über die A9

Die unsichere Fahrweise fiel auf: Mit 3,6 Promille war ein 41-jähriger Kraftfahrer auf der A9 und A 70 unterwegs, bis die Polizei ihn am Mittwochabend stoppte. Laut Polizei konnte der Mann weder gera... » mehr

Leuchtschrift auf einem Polizeiauto

31.10.2017

Region

Lkw bleibt in Michelau stecken

Beim Abbiegen von der Au- in die Brückenstraße ist am Montag ein Lkw in Michelau zunächst steckengeblieben und dann gegen eine Hauswand gefahren. » mehr

Tempo-50-Schild

01.09.2017

Mobiles Leben

60 Jahre Tempo 50

Emotionale Diskussionen über Tempolimits haben in Deutschland Tradition. Vor sechs Jahrzehnten war es ein Kraftakt, Tempo 50 in Ortschaften durchzusetzen. Heute geht es um Tempo 30. » mehr

18.01.2017

Region

Verkehrswacht sucht bewährte Fahrer

Kronach - Traditionell nimmt die Kreisverkehrswacht Kronach in jedem Frühjahr die Auszeichnung von bewährten Kraftfahrern in ihrer Hauptversammlung vor. » mehr

Krankenwagen

12.01.2017

Region

Leitersturz: Kraftfahrer steckt fest

Beim Sturz von einer Leiter verletzte sich ein Mann aus Mitwitz an Knie und Hüfte - und geriet in die Klemme. » mehr

Rutschpartie mit Überschlag: Am Räum- und Streufahrzeug entstand ein Schaden von 50 000 Euro.

05.01.2017

Region

"Da bist du einfach nur machtlos"

Sein Job ist es, Straßen schnee- und eisfrei zu halten. Jetzt ist Roland Scheler selbst mit seinem Räumfahrzeug ins Rutschen gekommen. » mehr

In Weidach hat der Ausbau der Mährenhäuser Straße begonnen. Sie ist komplett gesperrt. Bürgermeister Wolfgang Bauersachs hofft, dass die Arbeiten im nächsten Jahr abgeschlossen werden können.

18.10.2016

Region

Am Donnerstag verschwindet die Ampel

Die Straße von Weidach nach Wiesenfeld ist gesperrt. Die Umleitung führt über Coburg. Doch in Vogelherd wird auch gebaut. Deshalb bilden sich lange Fahrzeugstaus. » mehr

Viele Autofahrer erkannten am ersten Tag die Vollsperrung nicht, drehten eine "Ehrenrunde" im Siemens-Kreisel und fuhren dann über die Austraße durch das Stadtgebiet Neustadt. Das befürchtete Verkehrschaos blieb allerdings aus. Foto: Peter Tischer

05.09.2016

Region

Wichtigste Verkehrsader ist dicht

Das Teilstück der B 4 zwischen den beiden Kreiseln Neustadts wird saniert. Bis Ende Oktober sollen die Kraftfahrer die Baustelle weiträumig umfahren. » mehr

Güttler-Chef Johannes Reuther (rechts) ist mit der Entwicklung seiner Firma zufrieden. Mit auf dem Bild ist sein Assistent Stefan Sachse. Foto: Matthias Will

04.06.2016

FP/NP

Güttler sieht sich auf dem richtigen Kurs

Das Logistikunternehmen ist erfolgreich ins Jahr gestartet und steckt voller Tatendrang. Sorge bereitet dem Chef allerdings - wie vielen Firmen in der Branche - der Fahrermangel. » mehr

25.04.2016

Region

Ohne Fahrtraining keine Auszeichnung für Kraftfahrer

Die Zahl der Verkehrsunfälle bleibt auf einem hohen Stand. In 95 Prozent aller Fälle haben Fahrer falsch reagiert. » mehr

Der "Schleichweg" zwischen Tambach und Altenhof, den viele Autofahrer nach der Sperrung der Staatsstraße 2202 nutzen. Eine Ampel regelt den Verkehr. Die Ortsverbindung ist für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Foto: Braunschmidt

08.03.2016

Region

Anwohner erzielen Teilerfolg

Für den "Schleichweg" zwischen Altenhof und Tambach gilt eine neue Verkehrsregelung. Ganz geschlossen wird er nicht. » mehr

Die Staatsstraße 2202 bei Tambach ist komplett gesperrt. Am Montag rollten die ersten Baumaschinen an.	Foto: Braunschmidt

07.03.2016

Region

Ärger schon am ersten Tag

Die Staatsstraße 2202 zwischen Tambach und Altenhof ist seit Montag gesperrt. Viele Autofahrer nutzen einen "Schleichweg". Anwohner wollen das nicht akzeptieren. » mehr

10.10.2015

Region

Herbst fordert Kraftfahrer

Die Tage werden kürzer, das Wetter wird schlechter. Das bringt Gefahren für Fußgänger und Kraftfahrer, warnt die Polizei. » mehr

23.09.2015

Oberfranken

Lkw rammt Lkw: Fahrer schwer verletzt

Ein schwerverletzter Kraftfahrer und Sachschaden im sechsstelligen Bereich. So lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A 9 bei Bayreuth am Mittwochmorgen. » mehr

Zwischen Zettlitz und Horb entsteht eine provisorische Ampelkreuzung. dort wird eine Linksabbiegespur gebaut. Rund 10 000 Kubikmeter Erde müssen dafür bewegt werden.	Fotos: Andreas Welz

18.08.2015

Region

B 173 ein Jahr lang komplett gesperrt

Die umfangreichen Arbeiten für den Neubau einer Eisenbahnbrücke bei Redwitz haben begonnen: Als erstes wird eine Behelfsumfahrung der Brücke angelegt. Die Investitionssumme beträgt rund eine Million E... » mehr

23.06.2015

NP

A70: Lkw-Fahrer mit 2,7 Promille gestoppt

Die Schlangenlinien verrieten ihn: Mit 2,7 Promille wurde am Montagnachmittag ein Lastwagenfahrer mit seinem 40-Tonner auf der A70 bei Werneck gestoppt. » mehr

01.04.2015

NP

Werneck: 64-Jähriger stirbt bei schwerem Lkw-Unfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Lastwagen ist am frühen Mittwochmorgen auf der A70 ein 64-jähriger Kraftfahrer ums Leben gekommen. » mehr

Am Montag haben die Arbeiten zur Verbreiterung des Gehwegs an der Staatsstraße 2202 zwischen Scheuerfeld, Vogelherd und Weidach begonnen. Die Stadt Coburg beendet damit einen jahrelangen Streit. Der Verkehr an der Baustelle wird mit einer Ampel geregelt. Kraftfahrer müssen sich deshalb auf Behinderungen einstellen.	Foto: Braunschmidt

07.10.2014

Region

Stadt Coburg beendet Gehweg-Streit

Am Montag haben die Bauarbeiten in Vogelherd/Scheuerfeld begonnen. Damit ist eine lange Auseinandersetzung Geschichte. Allerdings: Autofahrer müssen dafür ein kleines Opfer bringen. » mehr

Experten untersuchen Erdreich, das mit einer Baggerschaufel vom Itzufer abgegraben wurde, nach Munition.	Foto: Scheidmantel

25.08.2014

Region

B 4-Sperrung wegen Kampfmittelsuche

Die Bundesstraße im Bereich Untersiemau ist am Montag ab 9 Uhr wieder dicht. Das dient der Sicherheit der Kraftfahrer, weil Granaten, die in der Itz liegen, abbrennen oder explodieren könnten. » mehr

17.08.2014

Region

Coburg: Lkw-Fahrer zeigt sich unbewusst selbst an

Ein 53-jähriger Kraftfahrer ist mit seinem Lkw am Samstagvormittag vor der Werkstatt des Landestheater gewesen. » mehr

12.08.2014

Region

Vorfahrt missachtet: Müllauto rammt Cabrio

Weil der Fahrer nicht auf den Gegenverkehr geachtet hat, ist er mit seinem Müllauto frontal gegen ein überholendes Cabrio gestoßen. » mehr

24.04.2014

Region

Verantwortungslos: Sturzbetrunken am Steuer

Unglaubliche 3 Promille hat das Meßgerät bei einem 38jährigen Kraftfahrer angezeigt, der in der Nacht auf Donnerstag von der Coburger Verkehrspolizei kontrolliert wurde. » mehr

Auto an Auto an Auto: Auf der Bertelsdorfer Höhe sind alle Stellflächen und alle Straßenränder zugeparkt. Das ärgert Anwohner. Polizei, Stadt und HUK suchen nach einer Lösung.	Foto: Chris Winter

17.04.2014

Region

Der tägliche Kampf um jede Lücke

In Coburg gibt es immer weniger kostenfreie Parkplätze. Berufspendler suchen sich Nischen. Eine haben sie auf der Bertelsdorfer Höhe gefunden. Dagegen gehen Anwohner auf die Barrikaden. » mehr

07.02.2014

Region

Kontrolle: Trucker ohne gültigen Führerschein unterwegs

Bei einer Schwerlastkontrolle ist der Coburger Verkehrspolizei am Donnerstagvormittag ein Brummifahrer ohne gültigen Führerschein ins Netz gegangen. Pikant: Sowohl der Fahrer als auch sein Chef wusste... » mehr

09.12.2013

NP

Mordanschläge aus verschmähter Liebe

Weil ihn seine Freundin wegen eines anderen verlassen hatte, terrorisierte ein 37-Jähriger seine Opfer. Gekappte Bremsleitungen und ein Brand hätten Leben kosten können. » mehr

09.12.2013

Oberfranken

Verschmähte Liebe: Mann wollte Frau töten

Wegen eines zu erregten Angeklagten hat das Landgericht Bayreuth einen Prozess um Mordversuch und Brandstiftung kurz nach Beginn vertagt. » mehr

Blaulicht

15.11.2013

NP

Bei Unfall auf der A 72: Sattelzug bleibt auf dem Dach liegen

Unfallflucht beging der Verursacher eines schweren Verkehrsunfalls, der sich gestern Abend gegen 20.30 Uhr auf der A 72, etwa 1000 Meter vor dem Autobahndreieck Hochfranken, ereignete. » mehr

12.10.2013

Region

Lob für Kronacher Autofahrer

Die Polizei ist mit dem Verhalten der Kraftfahrer während des "Blitz-Marathons" zufrieden. Auch das Präsidium Oberfranken zieht ein positives Fazit. » mehr

Seit Jahrzehnten ist eine Umgehung des Tambacher Berges im Gespräch. Jetzt ist der Neubau als Merkposten in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen worden. Am Montag beschäftigt sich der Gemeinderat von Weitramsdorf damit.	Foto: Frank Wunderatsch

26.09.2013

Region

Unsichere Rumpelstrecke

Nicht nur Kraftfahrer nervt der miserable Zustand der B 303 zwischen Oberelldorf und Schorkendorf. Jetzt beschäftigt eine Umgehung von Tambach den Gemeinderat von Weitramsdorf. » mehr

19.06.2013

Region

Mit Tempo 162 auf der Landstraße

Mit Tempo 162 hat die Verkehrspolizei am Montag in den Abendstunden einen Kraftfahrer geblitzt. » mehr

^