Lade Login-Box.

KRANKENHÄUSER UND KLINIKEN

Krankenhaus

03.12.2019

Bayern

BKK beklagt zu viele Operationen: Kliniken werden geprüft

Wird in Bayerns Krankenhäusern zu viel operiert? Der Landesverband der Betriebskrankenkassen wagt sich an ein sensibles Thema - und fordert eine Untersuchung durch die Staatsregierung. » mehr

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen suchen händeringend nach Personal. Kann eine akademische Ausbildung ein neues Klientel an Interessenten in das Gesundheitswesen ziehen? Foto: Christoph Schmidt/dpa

02.12.2019

Coburg

Hochqualifizierte gesucht

Benötigen Pflegekräfte bald ein Hochschulstudium? Experten aus dem Gesundheitswesen sehen darin eine Chance, den Beruf attraktiver zu machen. » mehr

Ein Schild weist zum Eingang des Universitätsklinikums Augsburg

03.12.2019

Bayern

Feuerwehr verbietet Christbaum im Uniklinikum

Bayerns jüngstes Uniklinikum muss künftig auf einen natürlichen Christbaum in der zentralen Empfangshalle verzichten. Die Feuerwehr hat der Universitätsklinik in Augsburg das Aufstellen eines solchen ... » mehr

Regiomed Coburg. Regiomed Coburg.

01.12.2019

Coburg

Patientenvertreter und Ärzte fordern Verbesserungen

Die Kommunikation mit den Regiomed-Kliniken ist offenbar schlecht. Ältere Patienten fühlen sich alleine gelassen. Der Finanzskandal ist noch nicht verziehen. » mehr

01.12.2019

Bayern

Angriff auf Rettungsdienst: 17-Jähriger verletzt Sanitäterin

Ein 17-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag einen Rettungswagen beschädigt und dabei eine Sanitäterin verletzt. Zuvor wurde der Rettungsdienst in die Nürnberger Innenstadt gerufen, da eine junge Frau... » mehr

Der älteste Teil des Coburger Krankenhauses stammt auf dem 19. Jahrhundert. Im kommenden Jahr wird sich entscheiden, ob die Klinik auf die Lauerer Höhe zieht.

29.11.2019

Coburg

Klares Ja zu Neubau

Bei Gesundheitskonferenz plädieren Politiker für ein modernes Krankenhaus auf dem BGS-Gelände. » mehr

Polizei

27.11.2019

Coburg

Sonnefeld: Mann fährt Schülerin an

Eine Verletzte und Sachschaden von etwa 5000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 22.40 Uhr auf der B 303 nahe Sonnefeld ereignet hat. » mehr

Cityroller am Boden

25.11.2019

Lichtenfels

Junge auf Cityroller und Auto kollidieren

In Bad Staffelstein ist ein 13-Jähriger auf seinem Cityroller angefahren worden. Er kam zu Fall und ins Krankenhaus. » mehr

Forschung unter Schutzatmosphäre

24.11.2019

Wissenschaft

Tropenarzt in den Niederlanden an Lassafieber gestorben

In den Niederlanden ist ein Tropenarzt an dem gefährlichen Lassafieber gestorben. Ein zweiter Mediziner, der ebenfalls in dem afrikanischen Land Sierra Leone arbeitete, sei auch an dem Fieber erkrankt... » mehr

US-Richterin Ginsburg

24.11.2019

Brennpunkte

US-Richterin Ruth Bader Ginsburg wieder in Klinik

Sie ist die wohl bekannteste Richterin am Supreme Court: Bader Ginsburg ist in den USA eine Ikone der Liberalen. Die 86-Jährige hat mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. » mehr

Schlägerei - Symbolfoto

23.11.2019

Coburg

Steinweg: Schlägerei endet im Krankenhaus

Im Coburger Steinweg flogen die Fäuste - mal wieder. Zwei betrunkene Männer waren heftig aneinander geraten. » mehr

"So unterschiedlich wie die Menschen ist auch ihre Begleitung am Lebensende", sagt Hospizhelferin Leonor Hoffmann. Am wichtigsten im Umgang mit Sterbenden seien Respekt, Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, zuzuhören. Symbolfoto: Norbert Försterling/dpa)

22.11.2019

Oberfranken

Begegnungen mit Sterbenden

Leonor Hoffmann engagiert sich ehrenamtlich im Hospizverein. Sie hat mehr als 100 Patienten am Ende ihres Lebens begleitet - und möchte keine dieser Erfahrungen missen. » mehr

Notaufnahme

22.11.2019

Deutschland & Welt

Kälte als möglicher Lebensretter

Setzt ein Herz aus, ist die Zeit knapp. Mit jeder Sekunde Sauerstoffmangel drohen dem Hirn mehr Schäden. Mit Kühlung lässt sich der Verfall verzögern. US-Mediziner erproben das bei Verletzten, die nur... » mehr

22.11.2019

Deutschland & Welt

Verletzter Polizist schildert Ablauf der Tötung Weizsäckers

Der Kriminalpolizist, der die tödliche Gewalttat gegen den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker verhindern wollte, hat tiefe Schnittwunden an den Händen sowie Verletzungen an Hals und Brust erlitten... » mehr

Genschere

21.11.2019

Deutschland & Welt

Crispr/Cas9-Genschere gegen Bluterkrankung erfolgreich

Ist den Ärzten der Uniklinik Regensburg ein Durchbruch gelungen? Eine Patientin mit Beta-Thalassämie hat nach einer Gentherapie normale Blutwerte. » mehr

21.11.2019

Deutschland & Welt

Krankenhausgesellschaft gegen Zugangskontrollen in Kliniken

Nach dem Tod von Fritz von Weizsäcker bei einem Messerangriff in einer Berliner Klinik hat sich die Deutsche Krankenhausgesellschaft gegen Zugangskontrollen ausgesprochen. «Zugangskontrollen zu instal... » mehr

20.11.2019

Deutschland & Welt

Weizsäcker-Angreifer wird in psychiatrische Klinik gebracht

» mehr

20.11.2019

Region

Familie und Beruf besser vereinbaren

Das Betreuungsnetzwerk "Lebensqualität für Generationen" ist ein Erfolgsmodell. Ab Januar steigen nun auch die Helios Frankenwaldklinik und die VR Bank Oberfranken Mitte ein. » mehr

20.11.2019

Deutschland & Welt

Weizsäcker getötet: Angreifer soll in psychiatrische Klinik

» mehr

20.11.2019

Deutschland & Welt

Arzt erstochen - Polizei: Tatverdächtiger kein Patient

Der Verdächtige im Fall des tödlichen Angriffs auf einen Chefarzt in Berlin war kein Patient der Klinik. Das sagte eine Polizeisprecherin dem Sender n-tv. Zur Zurechnungsfähigkeit des Mannes liegen de... » mehr

20.11.2019

Deutschland & Welt

Tödlicher Angriff auf Weizsäcker kam von einem 57-Jährigen

Bei dem Mann, der gestern den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker erstochen hat, handelt es sich um einen 57-Jährigen. Das teilte die Polizei am Morgen mit. Der Verdächtige sei vorher nicht polizei... » mehr

20.11.2019

Deutschland & Welt

Polizei ermittelt nach tödlicher Attacke auf Weizsäcker-Sohn

Nach dem tödlichen Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker, den Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, ermittelt die Polizei zu den Hintergründen. Ein Tatverdächtiger war nach d... » mehr

19.11.2019

Deutschland & Welt

Festnahme nach tödlichen Messerstichen in Berliner Klinik

Nach den tödlichen Messerstichen in einer Klinik in Berlin-Charlottenburg ist ein Mensch vorläufig festgenommen worden. Das sagte ein Polizeisprecher am Abend. Ein Mensch war gegen 18.50 Uhr in der Pr... » mehr

Die Testsieger unter den Fahrradhelmen schützen vor Kopfverletzungen und sitzen bequem. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

19.11.2019

Region

Stoppschild ignoriert: Radfahrer prallt mit Auto zusammen

Nur sein Helm verhinderte für einen 55-jährigen Radfahrer Schlimmeres: In Bad Staffelsteiner Gemeindeteil Uetzing ist der Mann am Sonntag an der Kreuzung An der Döberten/Oberlangheimer Straße mit eine... » mehr

19.11.2019

Deutschland & Welt

Exhumierung im Fall der mutmaßlich falschen Ärztin

Im Fall der mutmaßlich falschen Ärztin aus Hessen ist ein 2016 verstorbener 80-Jähriger exhumiert worden. Wie die Staatsanwaltschaft Kassel mitteilte, soll dadurch die Todesursache des Mannes geklärt ... » mehr

18.11.2019

Region

Hilfe für einen Weg, der fast unbegehbar ist

Der Lions Club Festung Rosenberg spendet 2000 Euro für zwei Projekte. Sie widmen sich Menschen in Ausnahmesituationen. » mehr

15.11.2019

Deutschland & Welt

Spritzen-Attacke: Noch kein Hinweis auf injizierten Stoff

Nachdem ein Unbekannter eine 13-Jährige in Gelsenkirchen mit einem Messer bedroht und ihr einen unbekannten Stoff injiziert hat, weiß die Polizei noch nicht, um welchen Stoff es sich gehandelt hat. Da... » mehr

15.11.2019

Deutschland & Welt

Spritzen-Attacke: Noch kein Hinweis auf injizierten Stoff

Nachdem ein Unbekannter ein 13-jähriges Mädchen in Gelsenkirchen mit einem Messer bedroht und ihr einen unbekannten Stoff injiziert hat, weiß die Polizei noch nicht, um welchen Stoff es sich gehandelt... » mehr

14.11.2019

Deutschland & Welt

Hitzschlag und Tigermücke: Klimawandel gefährdet Gesundheit

Mit Blick auf einen neuen globalen Bericht zum Thema Klimawandel und Gesundheit haben deutsche Mediziner einen nationalen Hitzeschutzplan gefordert. Häufigkeit, Dauer und Intensität von Hitzewellen nä... » mehr

Frühchen

12.11.2019

Gesundheit

Autor Fitzek: Mein Sohn wog so viel wie eine Packung Milch

Etwa jedes zehnte Kind kommt in Deutschland zu früh auf die Welt. Die Wahl der richtigen Klinik kann entscheidend für die Entwicklung der Babys sein. Thriller-Autor Sebastian Fitzek hat das am eigenen... » mehr

Diabetes

06.11.2019

Oberfranken

Diabetes ist vor allem in Nordbayern weit verbreitet

Im Kreis Hof sind 12,4 Prozent der Menschen zuckerkrank - in Starnberg 5,3 Prozent. Das liegt an der Altersstruktur, sagen Experten. Aber auch an der wirtschaftlichen Lage der Region. » mehr

Im Rahmen der Feier zum 60-jährigen Bestehen der Berufsfachschule für Pflegeberufe wurde der langjährige Leiter Udo Burger verabschiedet. Im Bild (vorne von links) Sebastian Remelé, Wiltrud und Udo Burger, Landrat Wilhelm Schneider und der leitende Medizinaldirektor Dr. Rainer Schuà sowie (hinten von links) der neue Schulleiter Dirk Niedoba, die Chefärztin Dr. Hildrun Schättin und der leitende Regierungsschuldirektor Norbert Kornder. Fotos: Langer

06.11.2019

Region

60. Jahre Dienst am Nächsten

Pflegen will gelernt sein. Damit künftige Pfleger sicher wissen, was zu tun ist, gibt es unter anderem die Berufsfachschule für Pflegeberufe in Haßfurt. Diese feiert nun großes Jubiläum. » mehr

Untersuchung beim Arzt

05.11.2019

dpa

Viele Patienten sehen Überversorgung in der Medizin

Das Problembewusstsein ist vorhanden: In der Medizin wird Geld und Zeit ausgegeben für Unnützes oder sogar Schädliches. Patienten sehen das laut einer Studie durchaus - allerdings nicht bei sich selbs... » mehr

Untersuchung beim Arzt

05.11.2019

Deutschland & Welt

Viele Patienten sehen Überversorgung in der Medizin

Das Problembewusstsein ist vorhanden: In der Medizin wird Geld und Zeit ausgegeben für Unnützes oder sogar Schädliches. Patienten sehen das laut einer Studie durchaus - allerdings nicht bei sich selbs... » mehr

Arzt mit Röntgenbild

04.11.2019

dpa

Krankenhaus-Zusatzversicherung lohnt nicht immer

Im Krankenhaus fühlen sich manche im Einzelzimmer oder mit Chefarztbehandlung wohler. Das belastet oft aber den eigenen Geldbeutel. Doch wie sinnvoll ist eine Zusatzversicherung? » mehr

Alkoholisierte Fahrzeuglenker müssen in Zukunft nach einem Unfall voraussichtlich weit unter dem bisherigen Wert von 1,6 Promille zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Das Bundesverwaltungsgericht prüft jetzt die Rechtmäßigkeit des in Bayern geplanten härteren Vorgehens. Foto: Florian Miedl

03.11.2019

NP

Frau holt ihren betrunkenen Gatten ebenfalls betrunken von der Polizei ab - mit dem Auto

Eine Frau hat ihren betrunkenen Ehemann ebenfalls betrunken von der Polizei abgeholt, nachdem dieser aus dem Verkehr gezogen worden war. Ungünstigerweise kam auch sie mit dem Auto. » mehr

Unfall-Symbolfoto

02.11.2019

Region

20-Jähriger prallt gegen Baum

Zwischen Weißenbrunn und Rödental hat sich am Freitagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. » mehr

Narkose

01.11.2019

Deutschland & Welt

Vier Tote nach Betäubung: Mutmaßlich falsche Ärztin in Haft

Ohne entsprechende Ausbildung soll eine Frau in einer Klinik Menschen betäubt haben - laut Staatsanwaltschaft starben vier Patienten. Nun wurde gegen die 48-Jährige Haftbefehl erlassen. » mehr

Steckengeblieben

01.11.2019

Deutschland & Welt

Junge bleibt mit Zunge in Flasche stecken

Ein Kind wollte nur den letzten Tropfen Saft auslecken - mit schwerwiegenden Folgen. Der Fall in der Notaufnahme in Hannover wird in einem internationalen Fachjournal beschrieben. » mehr

Was geschah wirklich im Seniorenheim Schloss Gleusdorf? Foto: dpa

31.10.2019

Region

Nächste Runde im Gleusdorf-Prozess

Unterschiedliche Aussagen: Tochter einer verstorbenen Heiminsassin erhebt schwere Vorwürfe, Mitarbeiter äußern sich beim Prozess positiv über das Seniorenheim. » mehr

So viele Kandidaten wie noch nie

31.10.2019

Region

Bürgermeister-Wahl in Coburg: So viele Kandidaten wie noch nie

Am 15. März 2020 läuft der erste Durchgang zur Oberbürgermeisterwahl in Coburg. Bei der Vielzahl der Kandidaten könnte zwei Wochen später eine Stichwahl notwendig sein. » mehr

29.10.2019

Region

Mittler zwischen den Welten

Seit der Wende arbeiten Ludwigsstadt und Probstzella zusammen. Die Bürgermeister erklären, warum das 30 Jahre nach der Grenzöffnung nicht selbstverständlich ist. » mehr

28.10.2019

Region

Ein Verein wird flügge

"Milah's Nest" bietet fortan unbürokratische Hilfe für Familien mit Kindern, die an schweren Krankheiten leiden. Einem Kind konnte man so bereits helfen. » mehr

Nicht nur was für Sportler

24.10.2019

Reisetourismus

Kur und Wellness in St. Peter-Ording

Die Prunkzeiten deutscher Kurkultur sind längst vergangen. Der Gesundheitstourismus heute braucht vor allem Selbstzahler. Wie kann das gelingen? Ein Besuch in St. Peter-Ording. » mehr

Hand halten

21.10.2019

Gesundheit

Warum wir über das Sterben reden müssen

Ihre letzte Zeit möchten die meisten Menschen zuhause verbringen. Oft sterben sie aber eher im Krankenhaus. Das ginge anders - wenn die Hürde vor rechtzeitiger Palliativversorgung nicht so hoch wäre. » mehr

Die Kooperationsvereinbarung für das Qualitätssiegel "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" unterzeichneten am Donnerstag Landrat Wilhelm Schneider (links) und der Vorstandsvorsitzende der Haßberg-Klinken Stephan Kolck. Dahinter Ideengeberin Monika Strätz-Stopfer (links) von der KOS (Koordinierungsstelle Selbsthilfegruppen) am Landratsamt und die Selbsthilfebeauftragte der Haßberg-Kliniken, Natalja Kruppa. Foto: Weinbeer

18.10.2019

Region

"Insider" treffen auf Experten

Die Haßberg-Kliniken möchten "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" werden. Ein erster Schritt für dieses Qualitätssiegel ist bereits getan. » mehr

Mit Gulmira Stoll (Mitte) konnte die erste Medizinstipendiatin im Klinikum Coburg begrüßt werden. Willkommen geheißen wurde sie von Dr. Christian Pohlig, Landrat Sebastian Straubel, Constanze Scheibl und Dr. Oliver Gregor (von links).

16.10.2019

Region

Ein gutes Rezept gegen den Landarzt-Mangel

Die erste Stipendiatin des Kreises Coburg hat ihre Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin im Klinikum begonnen. Derzeit durchlaufen noch acht weitere Studenten das Programm. » mehr

Radweg

16.10.2019

Region

Radfahrer mit über 2 Promille gestoppt

Betrunken am Lenker: Mit mehr als 2 Promille hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen Radfahrer in Neustadt bei Coburg gestoppt. » mehr

Rettungswagen

15.10.2019

Region

Übersehen: Fußgängerin schwer verletzt

Schwerer Unfall in Neustadt bei Coburg: Ein Autofahrer hat eine Fußgängerin übersehen und frontal mit seinem Wagen erfasst. » mehr

Regiomed-Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke (links) erläutert der Thüringer Landtagsabgeordneten Beate Meißner und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (rechts) seine Vorstellungen zur Zukunft des ländergrenzenübergreifenden Klinikverbundes. Fotos: Schaller/Beer (2)

11.10.2019

Region

Regiomed steht Bundesminister Spahn Rede und Antwort

Der Gast aus Berlin verlangt nach Erklärungen. Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke liefert sie und zeigt auf, wie man das 25-Millionen-Euro-Loch stopfen will. » mehr

Schmerzexperten in der Pflege

10.10.2019

dpa

Plädoyer für mehr Schmerzexperten in der Pflege

Schmerzen gehören zum Krankenhausaufenthalt dazu - oder? Eigentlich sollen pflegerische Schmerzexperten dafür sorgen, dass Patienten möglichst wenig leiden. Doch sie sind noch viel zu wenig im Einsatz... » mehr

Experten in der Pflege sollen Ängste nehmen

10.10.2019

Deutschland & Welt

Mehr Schmerzexperten sollten in der Pflege im Einsatz sein

Schmerzen gehören zum Krankenhausaufenthalt dazu - oder? Eigentlich sollen pflegerische Schmerzexperten dafür sorgen, dass Patienten möglichst wenig leiden. Doch sie sind noch viel zu wenig im Einsatz... » mehr

^