Lade Login-Box.

KREBSTHERAPIEN

Prävention und Früherkennung haben dazu geführt, das die Zahl der an Darmkrebs erkrankten Personen leicht gesunken ist. Foto: Patrick Pleul/dpa

03.02.2020

Oberfranken

Darmkrebsrate in Oberfranken erhöht

Statistisch erkrankt jeder Zweite im Lauf seines Lebens an Krebs. Ein Bayreuther Forscher sucht nach Medikamenten. » mehr

Sporttherapie bei Krebserkrankung

05.02.2020

Deutschland & Welt

Warum Sport nach einer Krebstherapie hilft

Eine Krebstherapie schwächt viele Patienten nicht nur körperlich, sondern hinterlässt auch seelische Spuren. Sport und Bewegung können helfen, doch es kostet mitunter Überwindung. » mehr

Hauptsache lecker

04.02.2020

Gesundheit

Wie Ernährung die Krebstherapie unterstützt

Diagnose Krebs: Für die Betroffenen beginnt damit ein Kampf gegen die Krankheit. Dabei kann auch die Ernährung ein probates Mittel sein. Hilfe finden Patienten bei spezialisierten Beratern. » mehr

Sporttherapie

03.02.2020

Gesundheit

Nach dem Krebs wieder auf die Beine kommen

Eine Krebstherapie schwächt viele Patienten nicht nur körperlich, sondern hinterlässt auch seelische Spuren. Sport und Bewegung können helfen, doch es kostet mitunter Überwindung. » mehr

Ruth Bader Ginsburg

09.01.2020

Deutschland & Welt

US-Richterin Ruth Bader Ginsburg: «Habe keinen Krebs mehr»

Ruth Bader Ginsburg hat den Krebs besiegt, und viele Liberale in den USA atmen auf. Denn wenn die 86-jährige Richterin am Obersten Gericht der USA ihr Amt aufgeben müsste, wäre der Weg frei für einen ... » mehr

Sanofi-Aventis Deutschland -

10.12.2019

Deutschland & Welt

Umbau bei Sanofi trifft Deutschland-Geschäft hart

Seit langem steht der französische Pharmakonzern unter Preisdruck bei Arzneien für Zuckerkranke. Nun will er sich auf Krebsmedikamente konzentrieren, Diabetes spielt keine große Rolle mehr. Für Tausen... » mehr

Positiv denken

07.11.2019

Gesundheit

Ist Gesundheit wirklich Kopfsache?

Mut schöpfen, nicht unterkriegen lassen, positiv denken. Und bald ist der Krebs besiegt. Solche Heilsversprechen gibt es rund um die Gesundheit oft. Doch Experten zweifeln daran - und warnen davor. » mehr

Die Anwendung der Misteltherapie kann der Patient problemlos zu Hause selbst durchführen. Foto: Helixor Heilmittel GmbH/akz-o

06.09.2019

Vorteilhaft leben

Mehr Lebensqualität bei Krebs mit der Misteltherapie

Nur knapp jeder vierte Deutsche weiß, dass er nach einer Krebsdiagnose heutzutage gute Überlebenschancen hat – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative IPSOS-Umfrage. » mehr

Prozess gegen Heilpraktiker

15.07.2019

Deutschland & Welt

Tod von Krebspatienten: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker

In kurzer Folge sterben 2016 drei Patienten eines Heilpraktikers am Niederrhein. Sie waren krebskrank und alle mit einem Zellgift behandelt worden. Nun wurde der Heilpraktiker verurteilt. » mehr

Unterstützende Methoden bei Krebsbehandlungen sind das Thema am 17. Juli im Haus Contact in Coburg.	Symbolfoto: Pixelot/Adobe Stock

09.07.2019

Region

Natürlich gegen Krebs

Viele Patienten suchen nach Wegen, selbst etwas zu ihrer Therapie beitragen zu können. Ein Vortrag im Haus Contact soll Fragen beantworten aber auch über Risiken aufklären. » mehr

Sabine Nikolaus

14.04.2019

Deutschland & Welt

Boehringer-Managerin: Zeit der großen «Blockbuster» vorbei

Individualisierte Krebstherapien, Biopharmazeutika und Tiermedizin - das sind die großen Themen, auf die die neue Deutschland-Chefin von Boehringer Ingelheim setzt. Sabine Nikolaus hat große Ziele. » mehr

Merck

07.03.2019

Deutschland & Welt

Merck entschlossen zu Übernahme von Versum

Im Bieterwettkampf um den US-Halbleiterzulieferer Versum bleibt Merck hartnäckig. Die Skepsis der Amerikaner schreckt den Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern nicht. Auch im Tagesgeschäft soll es die... » mehr

10.02.2019

Region

Wirksame Waffen gegen Krebs

Tumore können auf vielfältige Weise bekämpft werden. Zum Beispiel mit der Immuntherapie. » mehr

Strahlentherapie gegen Krebs

04.02.2019

Gesundheit

Tumortherapien haben viele Langzeitfolgen

Krebstherapien bringen seit Jahren Behandlungserfolge. Doch nach einer überstandenen Erkrankung werden viele Menschen von Spätfolgen geplagt. Kinder trifft es besonders häufig. » mehr

Jens Spahn

01.02.2019

Deutschland & Welt

Spahn: Krebs in 10 bis 20 Jahren besiegbar

Krebs endgültig besiegen - das wollen Mediziner schon lange. Mit Prognosen dazu halten sie sich zurück. Anders als Gesundheitsminister Spahn. Dessen «heroischen Aussagen» müssten nun erstmal Taten fol... » mehr

Medikament zur Chemotherapie

30.01.2019

Deutschland & Welt

Krebsfrei - und dann? Langzeitfolgen von Tumortherapien

Krebstherapien bringen seit Jahren Behandlungserfolge. Doch nach einer überstandenen Erkrankung werden viele Menschen von Spätfolgen geplagt. Kinder trifft es besonders häufig. » mehr

Eli Lilly

07.01.2019

Deutschland & Welt

Eli Lilly will Krebs-Spezialisten Loxo kaufen

Der US-Pharmakonzern Eli Lilly will sich für eine Milliardensumme Bayers Krebsforschungspartner Loxo Oncology einverleiben. » mehr

15.10.2018

Region

Es gibt nicht nur die Chemotherapie

Welche Nebenwirkungen treten bei der Behandlung von Krebs auf? Das ist das Thema eines Ärztetages in Kronach. Dabei zeigt sich, dass Tumore auf vielfältige Weise bekämpft werden. » mehr

Nobelpreis Medizin 2018

01.10.2018

Gesundheit

Medizin-Nobelpreis für neue Krebstherapie

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

Hautkrebs

01.10.2018

Topthemen

«Entfesseltes Immunsystem» - vierte Säule der Krebsmedizin

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

01.10.2018

Deutschland & Welt

Medizin-Nobelpreis für James Allison und Tasuku Honjo

Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an den US-Amerikaner James Allison und den Japaner Tasuku Honjo für die Entwicklung spezieller Krebstherapien. Das teilte das Karolinska-Institut in Stoc... » mehr

Hautkrebs

01.10.2018

Deutschland & Welt

Krebstherapie: Nobelpreis für Entfesselung von Immunzellen

Bei herkömmlichen Chemotherapien greifen die Wirkstoffe die Tumorzellen an. Bei der Checkpoint-Therapie wird das Immunsystem der Patienten auf die Krebszellen losgelassen. Zwei Mediziner werden für di... » mehr

Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs

12.07.2018

Gesundheit

Junge Erwachsene mit Krebs

Krebs betrifft nicht nur Ältere. Pro Jahr erkranken bundesweit 15.000 junge Erwachsene daran. Für sie ergeben sich im Vergleich zu älteren Patienten andere Probleme. Etwa: Können sie noch Kinder bekom... » mehr

Bürgermeisterin Birgit Weber und Ursula Thaben (von links) freuen sich mit Dr. Johannes Thaben über die Ehrung, die Oberbürgermeister Norbert Tessmer überreicht. Foto: Frank Wunderatsch

26.01.2018

Region

Ehrung für unermüdlichen Kämpfer

Der ehemalige Coburger Behindertenbeauftragte Dr. Johannes Thaben wird mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet. Grund ist sein großer ehrenamtlicher Einsatz. » mehr

30.10.2017

Region

Chancen durch neue Methoden

In der Krebstherapie tut sich einiges. Darüber informiert das dritte Onkologiegespräch im Historischen Rathaus in Kronach Mediziner aus der Region. » mehr

Blutspender müssen sich ab sofort bei Blutspendeterminen vor ihrer Spende mit dem Blutspendeausweis und einem amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) ausweisen. Das wird aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben notwendig. Waldemar Lutter aus Reckendorf, der bereits 150-mal Blut gespendet hat, zeigt die beiden Ausweise, die er zu den Spendeterminen immer mitbringt. Foto: Michael Will / BRK

12.10.2017

Region

Mit Ausweis zum Aderlass

Blutspender müssen neben ihrem Blutspendeausweis ab sofort auch ihren Personalausweis mitbringen. Neue gesetzliche Vorgaben machen das notwendig, informiert das Rote Kreuz. » mehr

Kind mit Leukämie

15.08.2017

Gesundheit

Immunzellen gegen Krebs: Erste Gentherapie vor der Zulassung

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs vor der Zulassung. Auch in Deutschland dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es soweit ist. » mehr

Arzt droht Freiheitsstrafe

06.02.2017

Region

Arzt droht Freiheitsstrafe

Vor dem Landgericht Coburg muss sich ein Mediziner wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Es geht um Verschreibungen eines Schmerzmittels. » mehr

Blauer Fleck am Bein

21.12.2016

Gesundheit

Wenn Blut kaum zu stoppen ist: Hämophilie nicht verharmlosen

Wenn sie nicht erkannt wird, kann eine gestörte Blutgerinnung lebensbedrohlich sein. Heilbar ist Hämophilie nicht, aber mit Vorsicht und der richtigen Therapie gut in den Griff zu bekommen. » mehr

Der BRK-Blutspendedienst ehrte diese Männer und Frauen des Kreisverbandes Coburg.	Foto: Wolfgang Desombre

13.10.2016

Region

Coburger sind die eifrigsten Lebensretter

Der BRK-Blutspendedienst ehrt zahlreiche Frauen und Männer aus Oberfranken für ihre Hilfsbereitschaft. Zusammen ließen sie sich 47 875 Mal "anzapfen". » mehr

Präsentierte in der Nürnberger Meistersingerhalle ihre ultimative Hit-Sammlung: Anastacia. Foto: ah

20.04.2016

NP

Kraft kontra Kitsch

Anastacia rockt in der Nürnberger Meistersingerhalle. Ihre Show ist ein zwiespältiges Erlebnis. Denn die ehrlichen Momente sind rar an diesem Abend. » mehr

"Krebspatienten haben in ihrem Leben häufig eine Rolle gespielt, die ihrem wahren Wesen gar nicht entsprochen hat", sagt Dr. Johannes Wilkens (rechts), im Bild mit Co-Autor Gert Böhm.	Foto: Ann-Kristin Schmittgall

28.03.2016

Oberfranken

Mit Misteln gegen Krebs

Der Bad Stebener Arzt Dr. Johannes Wilkens ist überzeugt, dass die Heilpflanze Krebspatienten hilft, ihren eigenen Weg durch die Krankheit zu finden. Wie, das schildert er in der Neuauflage seines Buc... » mehr

19.02.2016

Region

Hoffen auf den Lebensretter

Die an Leukämie erkrankte Katrin Kurtz wartet auf eine lebensrettende Stammzellen-Spende. Am nächsten Samstag findet in Tettau eine kostenlose Typisierungsaktion statt. Jeder Teilnehmer zählt. » mehr

Die Diagnose   ist nicht   das Ende

25.06.2015

Region

Die Diagnose ist nicht das Ende

Ich hatte nicht erwartet, selbst einmal die Diagnose Krebs zu erhalten. Krebs, dieses schreckliche Wort bringt zunächst Angst und Entsetzen mit sich. Doch heute weiß ich, dass es immer auch Hoffnung g... » mehr

01.12.2014

Oberfranken

Hofer Arzt entdeckt alte Heilpflanze neu

Dr. Johannes Wilkens hat ein Buch über die Christrose geschrieben. Die Pflanze sei hilfreich bei zahlreichen Krankheiten, sagt der Mediziner - von Altersleiden bis hin zu Entwicklungsstörungen bei Kin... » mehr

Das Darmkrebs-Präventionsprojekt der Raiffeisenbank Obermain-Nord hat bundesweit für Furore gesorgt. Matthias Hugel (links) und sein Kollege Andreas Fischer (rechts) übergaben in der Endoskopie des Klinikums eine Spende von 2000 Euro an den Leitenden Arzt der Onkologie am Klinikum Kulmbach, Dr. Markus Ewald. Mit dem Geld sollen Selbsthilfegruppen unterstützt und die Öffentlichkeitsarbeit zur Verbesserung der Krebsvorsorge verbessert werden. 	Foto: Burger

27.09.2014

Region

Präventionsprojekt macht Schule

Die Raiffeisenbank Obermain-Nord gewinnt mit einem Vorsorgeprojekt nicht nur einen Preis, sondern rettet gleich mehreren Mitarbeitern das Leben. Das Konzept aus Altenkunstadt wird jetzt bundesweit übe... » mehr

Die Nürnbergerin Mehtap Öztürk mit ihrem Buch, in dem sie den Behandlungsmarathon nach einer Krebsdiagnose verarbeitete.

19.04.2012

NP

Mit Fantasie gegen Blutkrebs

Die junge Nürnbergerin Mehtap Öztürk erhält eine schockierende Diagnose. Aus Verzweiflung entwickelt das Mädchen eine eigene Therapie: Sie verarbeitet ihren Behandlungsmarathon in einem Fantasy-Roman. » mehr

Dr. Michael Hallek

08.02.2012

Oberfranken

Waffen gegen den Krebs

Der gebürtige Hofer Michael Hallek ist einer der weltweit renommiertesten Leukämieforscher. Seine Studiengruppe setzt die Behandlungsstandards. » mehr

Nach dem Blutspenden ruft die Arbeit: Für Armin Lorenz ist das kein Problem. Er fühlt sich pudelwohl. Gabi Siebels vom Blutspendedienst des BRK in Wiesentheid freut sich, dass der 54-jährige die Abgabe des Lebenssaftes gut verträgt.

06.08.2011

Region

Fast wie eine Frischzellenkur

Alljährlich steigt in der Urlaubszeit der Bedarf an Blutkonserven. Deshalb rufen BRK und die Kaufwelt Baur zu einem Spendetermin in Burgkunstadt auf. 199 Männer und Frauen folgen dem Aufruf. » mehr

BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak (rechts) und Bürgermeister Thomas Kneipp freuen sich, langjährige Blutspender auszeichnen zu können. 	Foto: dd

14.04.2011

Region

Sie machen Bayern fränkischer

Der Norden spendet mehr Blut als der Süden. Die Region Lichtenfels zählt zu den Hochburgen. Die Gemeinde Hochstadt ehrt Mehrmalspender. » mehr

nplif_stoe_7369_4sp_050311

05.03.2011

Region

Fitter durchs Blutspenden

Hans Uwe Ripken hat in vier Jahrzehnten kaum einen Termin verpasst. Er fühlt sich dadurch wohler. Jetzt wurde er für 150 Spenden geehrt. » mehr

22.03.2007

Region

Brüder kamen immer gemeinsam

Zusammen haben sie über 760 Liter Blut gespendet. Die Rede ist von den 26 Jubiläumsspendern, die am Montagabend in Michelau sowohl durch die Gemeinde als auch durch den BRK-Kreisverband für ihr unentg... » mehr

hof_krebsvortrag1_2sp_4c

28.04.2008

Region

Sport hilft dabei, gesund zu werden

Kronach – Die Diagnose Krebs war vor nicht allzu langer Zeit noch gleichbedeutend mit Siechtum und Tod. Die Fortschritte der Medizin in den vergangenen Jahren waren enorm und sie ermöglichen es, dass ... » mehr

wb_langenstein_stiftung_250

25.07.2009

Region

Hilfe für Krebs-Patienten

Coburg - Horst Langenstein hat sich über Jahrzehnte hinweg in Coburg bürgerschaftlich und sozial engagiert. 2003 ist der Gesellschafter der Firmen Langenstein und Schemann sowie Lasco Umformtechnik an... » mehr

10.11.2007

Region

Donjeta sagt Coburgern Dankeschön

Coburg – Donjeta, das krebskranke Mädchen aus dem Kosovo, fliegt heute zurück in ihre Heimat Pristina. » mehr

09.12.2010

FP/NP

Neues Gerät für Krebstherapie am Klinikum

Hof - Das Herzstück des neuen Strahlentherapie-Zentrums am Sana-Klinikum Hof steht. Laut einer Mitteilung des Klinikums hat fünf Wochen nach dem Richtfest ein Tieflader den 2,3 Millionen Euro teuren T... » mehr

fpnd_natur_spahn_3sp_LB_231

25.10.2008

Oberfranken

Nebenwirkungen der Krebstherapie mildern

Tumorerkrankungen gehören zu den größten Herausforderungen der modernen Medizin. Wie man Nebenwirkungen der Krebstherapie lindern kann, zeigt Dr. Günther Spahn bei „Natur und Medizin“. Die Nachfrage n... » mehr

fpnd_natur_wilkens_3sp_LB_2

25.10.2008

Oberfranken

Die Mistel in der Krebstherapie

Ein Heimspiel hat Dr. Johannes Wilkens aus Bad Steben beim Naturheiltag in Hof. Er spricht über Mistelextrakte, die das am häufigsten verwendete Krebsmedikament sind. Ihre Inhaltsstoffe lindern die Ne... » mehr

^