Lade Login-Box.

KREISRÄTE

27.12.2019

Kronach

"Die Nachteile von gestern werden zu Vorteilen von morgen"

Der Lucas-Cranach-Campus birgt laut Hans Rebhan riesige Chancen. Nicht nur für den hiesigen Jobmarkt. Es könnten viele Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. » mehr

17.12.2019

Hassberge

Kreistagsfraktionen geizen nicht mit Kritik

Nicht bei allen Kreisräten kommt der Haushaltsplan für 2020 gut an. Die Aussprache fördert aber auch interne Probleme im Gremium zutage. » mehr

Christoph Winkler (links), der Vorsitzende der Freien Wähler Haßberge und Kreisrat, freute sich über die Nominierung der Freien Wähler Kirchlauter. Im Bild (weiter von links): Die anwesenden Gemeinderatskandidaten Horst Derra, Uwe Derra (auch Bürgermeisterkandidat), Stefan Derra und Frank Hauck. Foto: Licha

23.01.2020

Hassberge

Der nächste Anwärter auf den Rathausstuhl steht fest

In gibt es nun mit Uwe Derra von den Freien Wählern Kirchlauter einen dritten Kandidaten, der am 15. März in das Rennen um das Amt des Bürgermeisters geht. » mehr

10.12.2019

Kronach

Zwischen Hoffnung und Skepsis

Bei der SPD im Landkreis Kronach zeigt man sich überwiegend zufrieden mit dem neuen Duo an der Spitze der Bundespartei. Ein Hauch von Zweifel schwingt trotzdem mit. » mehr

Die Kandidaten auf den Spitzenplätzen der ÖDP-Liste zeigen an, wohin die Reise im März 2020 gehen soll: In den Kreistag und natürlich ökologisch. Es sind dies (von links) Reinhard Hümmer, Stefan Zettelmeier, Rainer Baumgärtner, Monika Schraut, Bettina Stroh, Christoph Lindner, Michaela Selig, Jakob Selig und Catharina Fastenmeier. Foto: Albert

10.12.2019

Hassberge

Gemeinsam für eine enkeltaugliche Politik

Erstmals seit 1996 kann die ÖDP Haßberge bei Kreistagswahlen mit einer vollen Liste antreten. Diese ist bunt gemischt. » mehr

09.12.2019

Kronach

Das Kronacher Bahn-Reisebüro soll bleiben

Der Kreistag möchte eine entsprechende Resolution verfassen. Der aktuelle Betreiber stellt den Betrieb zum Jahresende ein. Die geplante Mobilitätszentrale könnte die Rettung sein. » mehr

09.12.2019

Kronach

Überraschende Ehrung für Hans Rebhan

Seit 35 Jahren sitzt der Küpser für die CSU im Kreistag. Er selbst hat mit der Auszeichnung am wenigsten gerechnet. » mehr

Die CSU Maroldsweisach hat nominiert. Mit dabei sind (von links): Melanie Gräbner, Tobias Vollert, Erhard Denninger, Wolfgang Willy Kettler, Marion Schneider, Rupert Fichtner, Heidi Müller-Gärtner, Harald Deringer, Larissa von Maydell-Schneider, Dieter Hepp, Christian Wokel, Christian Vogel, Eberhard Vogel und Henrik Stein. Foto: Ludwig Biener

02.12.2019

Hassberge

Die Mannschaft steht

Bei der Nominierungsversammlung des CSU Ortsverbandes in Maroldsweisach zeigen sich die Mitglieder voller Motivation. Unterstützung erhalten sie von Landrat Wilhelm Schneider. » mehr

29.11.2019

Kronach

Burger sollen draußen bleiben

Die Kronacher Grünen sprechen sich gegen ein Schnellrestaurant in der Kreisstadt aus. Lieber würden sie gesündere Ernährung fördern - und ernten dafür Widerspruch. » mehr

Mit einer Mischung aus Erfahrung und frischem Wind stellen sich die Freien Wähler Ebern für die Kommunalwahlen im März 2020 auf. FWE-Vorsitzender Thomas Limpert (ganz rechts) präsentierte die Kandidaten am Mittwoch im Café Wagner. WG/FW-Kreisvorsitzende Birgit Bayer (links daneben) leitete die Listenwahl an.	Foto: Schuster

29.11.2019

Hassberge

Bürgermeisterfrage noch offen

Die Liste der Freien Wähler Ebern für die Wahlen 2020 steht endgültig. Mit einem Bürgermeisterkandidaten wagen sie sich aber nicht aus der Deckung. Die Gespräche laufen noch. » mehr

Die Haßberg-KLiniken schreiben seit Jahren rote Zahlen. Mit der Förderung der Geburtshilfeabteilung in Haßfurt durch den Freistaat soll sich das Defizit verkleinern. Das Geld ist aber noch nicht gezahlt, also muss bei Bedarf vorerst der Landkreis wieder in die Bresche springen.	Archivfoto: Tanja Kaufmann

26.11.2019

Hassberge

Finanzspritze für den Notfall

Zum Jahresende wird es knapp im Budget der Haßberg-Kliniken. Fördergelder stehen noch aus. Der Landrat soll weitere Zahlungen veranlassen, damit der defizitäre Betrieb liquide bleibt. » mehr

26.11.2019

Hassberge

Landreis stützt Frauenhaus weiter

Das Frauenhaus Schweinfurt steckt mitten in der Planung für 2020. Neue Förderrichtlinien sind scheinbar noch nicht verlässlich. Rückhalt sucht man nun bei den Kreisen. » mehr

21.11.2019

Kronach

JU möchte als Fraktion durchstarten

Die Junge Union tritt erstmals mit einer eigenen Liste für den Kreistag an. Nun sagt sie, was sie in der Region verbessern will. » mehr

19.11.2019

Kronach

Landrat führt die CSU-Liste an

Ein neues Gesetz erlaubt seine Kandidatur - obwohl ein Kreistags-Mandat mit seinem Amt nicht vereinbar wäre. Bei den anderen Parteien sorgt das für Kritik. » mehr

Elke Protzmann

19.11.2019

Coburg

Elke Protzmann verlässt Neustadter CSU

Elke Protzmann, zweite Bürgermeisterin von Neustadt und Kreisrätin, tritt aus der CSU und der Stadtratsfraktion aus. » mehr

Der Deckel der Tonnen informiert darüber, was alles rein darf. Das Entsorgungsunternehmen Eichhorn aus Eltmann bietet weitere Informationen.

18.11.2019

Hassberge

Dauergast am Online-Stammtisch

Die Würfel sind längst gefallen: Die Gelbe Tonne kommt. Mit der Auslieferung an die Haushalte branden alte Diskussionen wieder auf - und neue. » mehr

Diese Männer und Frauen stellen sich als SPD-Kreistagskandidaten zur Wahl.	Foto: Licha

17.11.2019

Hassberge

100 Prozent wollen Wolfgang Brühl

Die Kreis-SPD nominiert den 51-Jährigen einmütig zum Landratskandidaten. Mit einem Zehn-Punkte-Plan macht er klar, wie er den Landkreis lenken möchte. » mehr

Gemeinsam an einem Strang für die Stadtratswahl 2020 ziehen die Kandidaten von FDP und Freien Bürgern, die am Montag gemeinsam eine Liste aufstellten.

22.10.2019

Hassberge

"Zwei plus " ist das Ziel für FDP und Freie Bürger

Eine volle Liste von 20 Kandidaten präsentiert die Gruppierung für die Stadtratswahl 2020 in Ebern. An der Spitze kandidiert Harald Pascher - fürs Bürgermeisteramt dagegen (vorerst) nicht. » mehr

20.10.2019

Kronach

Freie Wähler stellen die Weichen

50 Frauen und Männer schaffen es auf die Liste der Kreistags-Kandidaten. Darunter ist auch ein bekannter Name, der viele Jahre bei einer anderen Partei zu finden war. » mehr

Diese Frauen und Männer führen die CSU-Kreistagsliste an; von links MdL Steffen Vogel, Sebastian Ott, Heidi Müller-Gärtner, Alexander Bergmann, Staatsministerin Dorothee Bär, Volker Ortloff und Landrat Wilhelm Schneider.

15.10.2019

Hassberge

"Moderner, jünger, weiblicher"

So wie Ministerpräsident Markus Söder die CSU gerne haben möchte, so bemüht sich auch die CSU im Kreis Haßberge nach Kräften. Das zeigt sich auch bei der Nominierung der Kreistagskandidaten. » mehr

Ein Dreier-Team führt die Liste des Linken Bündnisses bei der kommenden Kreistagswahl an: Petra Tempert, Kreisrätin Sabine Schmidt und Thomas Dietzel.

11.10.2019

Hassberge

Erste Kreistagsliste steht

32 Frauen und Männer hat das Linke Bündnis Haßberge als Kandidaten zur Kreistagswahl nominiert. Die Liste führt Kreisrätin Sabine Schmidt an. » mehr

Mit dem 365-Euro-Ticket sollen vor allem junge Menschen an den ÖPNV herangeführt werden - und diesem bestenfalls später auch offener gegenüber treten. Ab 2020 werden Schüler und Azubis daher auch nach der Fahrt mit dem Schulbus das ganze Jahr über kostenlos das Verkehrsnetz des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg nutzen können - auch hier in der Region. Seit 2018 gelten die Tarife des VGN auch im Kreis Haßberge.	Foto: Franziska Kraufmann/dpa

08.10.2019

Hassberge

Bus und Bahn werden attraktiver

Der Kreistag segnet weitere Maßnahmen zur Stärkung des ÖPNV ab. Vom 365-Euro-Ticket sind Studenten und FSJler aber noch ausgenommen. Dafür bleiben die Preise in 2020 stabil. » mehr

Mit selbst gemalten Plakaten demonstrierten einige junge Leute gegen den geplanten Bau der Tank- und Rastanlage an der A73 bei Drossenhausen.	Foto: Göller

27.09.2019

Coburg

Protestaktion gegen Raststätte

Junge Leute demonstrieren vor dem Sitzungssaal des Kreisrates. Sie lehnen den geplanten Bau an der A 73 bei Drossenhausen ab. Auch im Gremium entbrennt darüber eine hitzige Debatte. » mehr

Stadträtinnen Annette Marquardt, Helene Rümer, MdB Manuela Rottmann, Kreisrat Matthias Lewin und Harald Kuhn (von links) warben am Montag in Haßfurt für ein Engagement in der Kommunalpolitik.	Foto: Schweiger

18.09.2019

Hassberge

Zwei Säulen brechen weg

Die Haßfurter Grünen- Stadträtinnen Helene Rümer und Annette Marquardt treten nicht mehr an. » mehr

06.09.2019

Kronach

Küps erhebt sich für Raimund Schramm

Der Altbürgermeister wird zum Ehrenbürger seiner Marktgemeinde ernannt. In einem emotionalen Festakt im Rathaus wird die Lebensleistung des 88-Jährigen gewürdigt. » mehr

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann überreichte Landtagsabgeordnetem und Landrat a. D. Michael Busch (links) die kommunale Verdienstmedaille in Silber.	Foto: Foto von Valentina Trajkowska

31.07.2019

Coburg

Verdienstmedaille für Michael Busch

Die Staatsregierung würdigt das Wirken des Politikers. Er habe sich um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht. » mehr

30.07.2019

Kronach

Kathrin Alte peilt Anzinger Rathaus an

Anzing/Stockheim - Die frühere Stockheimer Gemeinde- und Kreisrätin Kathrin Alte (CSU) will Bürgermeisterin der oberbayerischen Gemeinde Anzing (Landkreis Ebersberg) werden. » mehr

Professor Dr. Stefan Piltz, Ärztlicher Direktor des Regiomed-Klinikums Coburg: "Wir werden weiterhin klug in das Krankenhaus Coburg investieren. Notwendige Maßnahmen werden selbstverständlich ergriffen, wenn sie erforderlich sind und dem Wohle des Patienten dienen - und hier sind wir auch finanziell in der Lage.

18.07.2019

Coburg

Eidt befürwortet "Rettungszahlung" an Regiomed

Der Landkreis und die Stadt Coburg sollen einen Millionenbetrag zuschießen, um die Liquidität des Klinikkonzerns zu sichern. Das schreckt Grüne, ÖDP, FDP und ULB auf. » mehr

18.07.2019

Kronach

Das Kultur-Juwel des Landkreises

Die Schüler der Kronacher Berufsfachschule für Musik sind das ganze Jahr auf Achse. Viele Auftritte zeugen von der hohen Qualität der Ausbildung. » mehr

Die Gemeinden stehen vor großen Herausforderungen. Bisher wird der Klärschlamm in Eltmann von dem kleinen Becken (links) in das Maschinenhaus (rechts) gepumpt, dort mit einer Zentrifuge auf 25 TS gepresst und in die drei Container befördert, die ein Unternehmer entsorgt. Fotos: Günther Geiling

17.07.2019

Hassberge

Gemeinden sind im Zugzwang

Der Landkreis muss bis zum 30. September einen Entsorgungsvertrag über eine konkrete Klärschlamm-Menge abschließen. Doch hier gibt es noch Probleme. » mehr

Sie brachten jetzt die ersten Samen aus: Stephan Höhn (Vorsitzender OGV Lautertal), Ralf Schopf und Christine Heider (Vorsitzende Unser Dorf soll schöner werden) sowie Phlilpp Schopf (von links).	Foto: Rebhan

14.07.2019

Coburg

Blühwiese statt Brachfläche

In Unterlauter entsteht ein wertvolles Refugium für Tiere. Möglich wird das, weil zwei Menschen nicht aufgeben wollten. » mehr

24.06.2019

Kronach

50.000 Euro für den "Struwwel"

Der Kronacher Jugendtreff muss dringend saniert werden. Dafür gibt es nun auch einen Zuschuss des Landkreises. Die Kreisräte sind von der Arbeit der Einrichtung beeindruckt. » mehr

Thomas Wagenhäuser (rechts) bedankt sich bei Holger Baunacher für sein Engagement. Foto: Natascha Wagenhäuser

13.06.2019

Hassberge

Führungswechsel bei der Jungen Liste

Bei der vergangenen Fraktionssitzung stellte Holger Baunacher seinen Vorsitz zur Verfügung. Ihm folgt Thomas Wagenhäuser. » mehr

07.06.2019

Kronach

Kronacher Schüler erheben ihre Stimme

Die "Fridays for Future"- Kundgebung am Freitag ist gut besucht. Nicht nur Jugendliche haben den Weg ins LGS-Gelände gefunden. Viele ergreifen das Wort. » mehr

06.06.2019

Hassberge

Die Fronten sind geklärt

Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus haben in den letzten Wochen an einem Kompromiss gefeilt. Dieser wurde nun vorgestellt. » mehr

04.06.2019

Coburg

Jubel über Zusammenhalt in der Region Coburg

Christian Gunsenheimer und MdL Michael Busch loben Beharrlichkeit gegen Stromtrasse. Jetzt soll ein regionales Energiekonzept her. » mehr

Die grünen Kreisräte, sowie die grünen Stadträte aus Schweinfurt und Haßfurt (von links: Schweinfurter Stadtrat Reginahrd von Hirschhausen; Kreisräte Rita Stäblein und Harald Kuhn; Roswitha Stuhlfelder; Stadträtin Annette Marquardt, Kreisrat Hans Dünninger MdL Kerstin Celina und Stadträtin Helene Rümer) Erhielten von Geschäftsführer Günter Mendel (rechts) detaillierte Informationen zum Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt. Foto: Peter Stäblein

15.05.2019

Hassberge

Finanzierung des Flugplatzes steht in der Diskussion

Die Grünen diskutierten in einer Versammlung über die Situation rund um den Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt. » mehr

13.05.2019

Oberfranken

Kreistag erhöht Müllgebühren

Die Verbraucher müssen ab dem 1. Juli 27,5 Prozent mehr zahlen. Die Ermäßigung für die Eigenkompostierer bleibt gleich. » mehr

Zeitumstellung

17.04.2019

Region

Zeitenwende im Kreistag?

Sitzungen finden bislang immer vormittags statt. Der Kronacher Landtagsabgeordnete Jürgen Baumgärtner will das ändern. Er glaubt, dass ein späterer Termin vielen Räten entgegenkäme. » mehr

08.04.2019

Region

Landkreis investiert auf hohem Niveau

Die Kreistagsmitglieder diskutieren den Haushalt für dieses Jahr. Landrat Klaus Löffler erörtert die Schwerpunkte des Zahlenwerks. Kritik gibt es vor allem an einen Punkt. » mehr

24.03.2019

Region

Thorsten Stalph bleibt Chef der CSU Küps

Die Mitglieder sprechen dem Vorsitzendem einstimmig das Vertrauen aus. Der Bürgermeister sieht die Marktgemeinde auf einem guten Weg. » mehr

Martin Mittag aus Seßlach holte bei der Landtagswahl 2018 das Direktmandat für die CSU im Wahlkreis Coburg. Wenn er nicht im Bayerischen Landtag sitzt, dann ist er für die Bürger in seinem Coburger Abgeordnetenbüro in der Hindenburgstraße 9 erreichbar. Foto: Frank Wunderatsch

17.02.2019

Region

"Es gibt wahnsinnig viel Neues"

Landtag statt Landkreis? Mitnichten, sagt Martin Mittag. Im Oktober ist er für die CSU ins Parlament eingezogen. Die Arbeit dort wirkt bis nach Hause. » mehr

01.02.2019

Region

Kommentar über das vermutliche Aus einer Realschule in Pressig: Einen Versuch war es wert

So pompös die Etablierung einer Realschule in Pressig im Jahr 2016 angekündigt wurde, so unscheinbar wird das Projekt nun offenbar auf Eis gelegt. » mehr

Wie steht es tatsächlich um den bayerisch-thüringischen Regiomed-Klinikverbund? Dazu haben Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan und der Coburger Stadtrat Hans-Heinrich Eidt Fragen gestellt. Am Montag nächster Woche sollen sie beantwortet werden.	Foto: Archiv Frank Wunderatsch

14.01.2019

Region

Grüne arbeiten sich an Regiomed ab

Die Vorgänge im Klinikverbund stehen im Mittelpunkt der Klausur. Die Kreisräte fordern Aufklärung und eine strafrechtliche Prüfung. » mehr

17.12.2018

Region

Grüne lehnen Klinik-Neubau ab

Die Idee ist unrealistisch, meint Kreisrätin Edith Memmel. Auch von einem Rückkauf hält die Öko-Partei nichts. » mehr

Martin Stingl

12.12.2018

Region

Im Gespräch mit Martin Stingl

Coburg - Martin Stingl ist Kandidat der SPD für die Wahl des neuen Coburger Landrats am 27. Januar 2019. Der 3. » mehr

11.12.2018

Region

Wohl kein frischer Wind bei der SPD

Kreisvorsitzender Ralf Pohl hat sich noch nicht über seine politische Zukunft geäußert. Doch vieles deutet darauf hin, dass er im Amt bleibt. Dennoch sucht man noch Bewerber. » mehr

Stelldichein vor den Bildern der ehemaligen Präsidenten: (von links) Kerstin Homberg, Peter Jacobi, Friedhelm Brusniak und Peter Märkel. Foto: Diedler

07.12.2018

Region

Peter Jacobi wird Ehrenpräsident

Fast ein Viertel Jahrhundert stand der Geehrte dem Fränkischen Sängerbund vor. Jetzt beginnt für den 73-Jährigen ein neues Kapitel. » mehr

Feuchte Kellerräume: Unter der Realschule Neustadt modert es, weil es keine Drainage und keinen Schutz des Mauerwerks gibt. Der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport besichtigte die Räume und beschloss ein Sofortprogramm.	Foto: Norbert Klüglein

06.12.2018

Region

Gemütlich ist anders

Die Realschule Neustadt benötigt eine Sanierung. Der Schul- und Kulturausschuss schaltet einen Planer ein und gibt Sofortmaßnahmen in Auftrag. » mehr

Kochen ist seine Leidenschaft: Jetzt will Ahmadallah das mit anderen teilen. Foto Archiv

26.11.2018

Region

Ein Essen ohne Grenzen

Vor drei Jahren kam Ahmadallah Sultani aus Kabul nach Deutschland. Jetzt lebt er bei Familie Jacobi in Dörfles-Esbach. Aus Dankbarkeit will er etwas zurückgeben. » mehr

Gelbe Tonne vor der Haustür: sicher die bequemere Lösung.

23.10.2018

Region

Ein Kompromiss wird wahrscheinlich

Die Kreisräte müssen nun beraten, ob sie einen Bürgerentscheid durchführen, die Gelbe Tonne selbst einführen - oder sich für ein Mischsystem als Mittelweg entscheiden. » mehr

24.09.2018

Region

Mit der Heimat eng verbunden

Christoph Zeckai, der ehemalige Vorsitzende der CSU-Kreistagsfraktion und Kreisarchivpfleger wird 85 Jahre alt. » mehr

^