Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KREISTAGE

Wie ist der Zustand der Kreisstraßen im Landkreis Coburg? Antwort auf diese Frage soll eine Untersuchung bringen, die der Kreistag am Mittwoch in Auftrag gegeben hat. Dabei wird nicht nur der Blick auf die Fahrbahn gerichtet, sondern auch der Straßenuntergrund untersucht.	Foto: Steffen Ittig

14.10.2020

Coburg

Genauer Blick aufs Straßennetz

Der Kreistag gibt eine Untersuchung in Auftrag. Sie soll Aufschluss darüber bringen, welche Fahrbahnen repariert werden müssen und welche in Ordnung sind. » mehr

13.10.2020

Kronach

114 Jahre an Erfahrung

Fünf ehemalige Mitglieder des Gemeinderats Tettau werden offiziell verabschiedet. Darunter auch ein Urgestein. » mehr

Der Schutz des Klimas beschäftigt auch die Kommunalpolitik im Landkreis Coburg. Klimaschutzbeauftragter und stellvertretender Landrat Christian Gunsenheimer (Freie Wähler) hat das Ziel ausgegeben, dass im Coburger Land bis zum Jahr 2050 keine klimaschädlichen Gase mehr ausgestoßen werden sollen. Foto: Patrick Pleul

vor 19 Stunden

Coburg

"Es geht nicht um ideologische Spinnerei"

Bis zum Jahr 2050 sollen im Landkreis Coburg keine klimaschädlichen Gase mehr ausgestoßen werden. Dieses Ziel gibt Christian Gunsenheimer als Klimaschutzbeauftragter vor. » mehr

09.10.2020

Kronach

SPD fordert Ausbau der Staatsstraße bei Mitwitz

Vor allem die 90-Grad-Kurve vor Wörlsdorf soll entschärft werden. Beim Bauamt macht man hier wenig Hoffnung auf eine schnelle Lösung. Das sieht man bei der CSU anders. » mehr

08.10.2020

Coburg

FDP-Kreisverband setzt auf verjüngte Führung

Die Liberalen verspüren wieder Aufwind. Bei der Hauptversammlung dankt man insbesondere Peter Jacobi. » mehr

27.09.2020

Kronach

Auch im Ruhestand voll in Fahrt

Ein bisschen wehmütig ist er schon. Kein Wunder. Schließlich war Hans Pietz zwölf Jahre Rathauschef. Doch die neue Zeit weiß er zu nutzen. Und politisch bleibt er ebenso aktiv. » mehr

24.09.2020

Coburg

Regiomed: Defizit sinkt deutlich

Ohne weitere Diskussionen hat der Coburger Stadtrat am Donnerstag Kenntnis von der wirtschaftlichen Situation des Regiomed-Konzens genommen. » mehr

24.09.2020

Kronach

Langeweile? Mitnichten!

Endlich einmal Zeit für die Familie haben. Und natürlich für die vielen Hobbys: Der ehemalige Weißenbrunner Bürgermeister genießt seinen neuen Unruhestand. » mehr

22.09.2020

Kronach

Neue Gesichter im Kreistag

Wechsel in der CSU- Fraktion: Gerhard Brühl und Carl-August Heinz scheiden aus. Die Nachrücker stehen aber schon fest. » mehr

Defizitär, aber wichtig für den Tourismus in der Region ist die ThermeNatur in Bad Rodach.	Foto: NP-Archiv

21.09.2020

Coburg

Coburg/Bad Rodach: Zuschuss für die ThermeNatur

Die Stadt beteiligt sich am Defizit mit 150.600 Euro. Im Verwaltungssenat gibt es keine Gegenstimmen. » mehr

Beim ÖPNV ist noch viel Luft nach oben

17.09.2020

Coburg

Beim ÖPNV ist noch viel Luft nach oben

Ausbau barrierefreier Haltestellen, bessere Vertaktung und Beschilderung, bedarfsgerechte Fahrangebote in Randzeiten, mehr regionale Verbindungen: Beim ÖPNV sind im Landkreis einige "Baustellen" unerl... » mehr

17.09.2020

Coburg

Kreistag schnürt ein erstes Sparpaket

Die "Rote Liste" mit einem Gesamtvolumen von 5,6 Millionen Euro stößt auf breite Zustimmung. Sie beinhaltet Projekte, die gestrichen, gestreckt oder verschoben werden. » mehr

Der Tower am Haßfurter Verkehrslandeplatz. Foto: NP Archiv

02.09.2020

Hassberge

Schweinfurt will Flugplatz nicht mehr mitfinanzieren

Der Stadtrat beschloss hinter verschlossener Tür aus der Verkehrslandeplatz Schweinfurt-Haßfurt GmbH auszusteigen. Damit stellen sich im Kreis Haßberge alte Fragen. » mehr

Voll im Zeit- und Kostenplan: Mit 555 000 Euro ist die neue Brücke über die Nerde in der Meederer Bahnhofstraße veranschlagt. Demnächst wird der Überbau in Angriff genommen.	Foto: Christoph Scheppe

25.08.2020

Coburg

Breitere Fahrbahn, höhere Tragfähigkeit

Über die Nerde wird in Meeder eine neue Brücke gebaut. Die Arbeiten liegen im Zeitplan und sollen zum Jahresende abgeschlossen sein. » mehr

14.08.2020

Kronach

SPD testet Mobilitätskonzept

Kreisräte fahren mit dem Zug und dem Bus quer durch den Landkreis. Sie sind mindestens genauso schnell wie mit dem Auto. » mehr

13.08.2020

Kronach

Am Ölschnitzsee rollen die Bagger

Das beliebte Freizeitziel soll attraktiver werden. Seit März laufen die Bauarbeiten. Die Pläne eines privaten Investors verzögern sich hingegen aufgrund von Corona. » mehr

Der älteste Teil des Coburger Krankenhauses stammt auf dem 19. Jahrhundert. Im kommenden Jahr wird sich entscheiden, ob die Klinik auf die Lauerer Höhe zieht.

23.07.2020

Coburg

Stadtrat einstimmig für Klinikneubau

In Coburg soll ein neues Krankenhaus gebaut werden. Eine Generalsanierung des heutigen Gebäudes findet keinen Befürworter. » mehr

Die Corona-Pandemie verläuft Landkreis Haßberge bisher mild. Schwankungen bei den Zahlen sind nach Erkenntnissen der Koordinierungsgruppe Pandemie am Landratsamt jedoch "normal".	Archivfoto: René Ruprecht

22.07.2020

Hassberge

"Mal ganz oben, mal ganz unten"

Die Leiterin der Corona-Koordinierungsgruppe am Landratsamt Désirée Böhm zieht für den Kreistag eine Zwischenbilanz zur Pandemie - die fällt bisher positiv aus. » mehr

Der Kreistag hat am Montag über die Schaffung einer weiteren Stelle für Landratsvertreter abgestimmt. Da der Landrat und seine beiden Amtsvertreter alle Männer sind, hatten die Grünen diese im Sinne der Gleichberechtigung mit einer Frau besetzen wollen. Bei der Diskussion wurden auch Vergleiche mit dem erst kürzlich vom Verfassungsgericht in Weimar gekippten Paritätengesetz im Thüringer Landtag gezogen. Symbolfoto: Martin Schutt/dpa

21.07.2020

Hassberge

Mehrheit stimmt gegen "Quoten-Landrätin"

Die Grünen wollten eine weibliche Stellvertretung für den Landrat. Dafür eine weitere Stelle zu schaffen, stimmt auch viele Frauen im Kreistag skeptisch. » mehr

Strahlende Gesichter beim Vorstand des neu gegründeten Grünen-Ortsverbands Haßfurt (von links): Schriftführerin Annika Bauer, Beisitzer Michael Groll, erste Sprecherin Kathrin Glaubrecht, Beisitzerin Pia Rückert und zweiter Sprecher Markus Kuhn. Foto: Martin Schweiger

19.07.2020

Hassberge

Grüne nutzen Gunst der Stunde

Die Zeit ist reif, meinten zehn Grünen-Mitglieder - und gründen den Ortsverband Haßfurt. Erste Sprecherin ist Kathrin Glaubrecht, zweiter Sprecher ist Markus Kuhn. » mehr

16.07.2020

Coburg

Coburger Kreistag will Klinik-Neubau

Die Richtungsentscheidung fällt einstimmig aus. Landrat Straubel spricht von der größten Baumaßnahme in der Geschichte von Stadt und Landkreis. » mehr

Kreistag macht den Weg frei: Schüler können mit ihren Monatskarten ab 1. September alle Buslinien im Landkreis nutzen.	Foto: Henning Rosenbusch

17.07.2020

Coburg

ÖPNV fehlt die Kundschaft

Kreistag will Akzeptanz und Attraktivität steigern. Doch das "Wie" bleibt weiter unklar. Zunächst profitieren die Schüler. » mehr

14.07.2020

Kronach

Vorzeitiges Ende einer einmaligen Begegnungsstätte

Die Erzdiözese Bamberg bricht das Projekt eines jugendspirituellen Zentrums in Kronach ab. In Corona-Zeiten kann es sein Potenzial schlicht nicht voll entfalten. » mehr

Wird das Krankenhaus in der Ketschendorfer Straße in Coburg modernisiert, oder kommt ein Klinikneubau auf der Lauterer Höhe? Darüber berät der Kreistag am Donnerstag, 16. Juli.	Foto: Rosenbusch

10.07.2020

Coburg

Projektentwickler raten zu Krankenhausneubau

Kommt eine neue Klinik in Coburg, oder wird die alte modernisiert? Der Kreistag fasst dazu am Donnerstag einen Beschluss. » mehr

arot_220110

09.07.2020

Coburg

Rotstift kommt vorerst nicht zum Einsatz

Der Landkreis-Etat ist zur Jahresmitte voll im Soll. Bleibt es dabei, weist der Haushalt trotz der Corona-Pandemie am Jahresende ein Plus aus. » mehr

03.07.2020

Kronach

Kronach will spielen

Auch heuer lobt der Landkreis einen Wettbewerb für junge kreative Köpfe aus. Teilnehmen dürfen dieses Mal auch Einzelpersonen. » mehr

Durch den vierspurigen Ausbau der B 4 im Weichengereuth in Coburg könnte Ahorn besser erreichbar werden.	Foto: Archiv

02.07.2020

Coburg

Landrat soll vermitteln

Ahorns Bürgermeister verfolgt weiter den Ausbau der B 4. Nun fordert Martin Finzel den Kreistag zum Handeln auf. » mehr

Schüler an der Bushaltestelle

30.06.2020

Coburg

Busfahren im Landkreis soll sich lohnen

Vor allem Schüler profitieren von den neuen Tarifen: Ab 1. September gilt ihr Ticket auch in der Freizeit. Und wer ein Jahresabo kauft, kann einen kräftigen Zuschuss beantragen. » mehr

23.06.2020

Kronach

Mit Vollgas weiter in Richtung Hochschul-Standort

Der Lucas-Cranach-Campus nimmt mehr und mehr Form an. Nun steht fest, wie die zugehörige Stiftung aufgebaut sein wird. Sie soll sozusagen die "Software" liefern. » mehr

Sachlich informieren und argumentieren: Was nach dem "Nein" des Coburger Stadtrats zum vierspurigen Ausbau im Weichengereuth noch geht, wollen der Ahorner Bürgermeister Martin Finzel (Mitte) und seine Stellvertreter Udo Bohl (links) und Wolfgang Beyer bei einer Verkehrskonferenz ausloten.	Foto: C. Scheppe

09.06.2020

Coburg

Ahorn gibt noch nicht auf

Das Nein des Coburger Stadtrats zum vierspurigen Weichengereuth-Ausbau stößt auf Kritik. Eine Verkehrskonferenz soll ausloten, was noch geht. » mehr

22.05.2020

Coburg

Dörfles-Esbach schützt Biotope

Der Gemeinderat will ein Ökokonzept erarbeiten lassen. Die Grundstücke, die dafür infrage kommen, sind ausgewählt worden. » mehr

19.05.2020

Kronach

Für mehr Jugend und Frauenpower

Grüne, Frauenliste und JU schließen einen Pakt: In drei Jahren tritt Edith Memmel als Landrats- Stellvertreterin zurück. Dann übernimmt Marie-Therese Wunder. » mehr

18.05.2020

Kronach

Frauen punkten bei Vergabe von Kreistags-Posten

Edith Memmel durchbricht die Männer-Phalanx an der Spitze des Landkreises Kronach. Dafür hat die SPD das Nachsehen. Die Seitenhiebe verteilt allerdings jemand anders. » mehr

18.05.2020

Kronach

Zwischen Konsens und Konflikt

Der Kreistag nimmt seine Arbeit auf. Während die äußeren Umstände durchaus außergewöhnlich sind, bleibt ansonsten Vieles beim Alten. Auch, weil die CSU mit einem Vorhaben scheitert. » mehr

18.05.2020

Coburg

Frank Rebhan führt SPD-Kreistagsfraktion

Die SPD-Kreistagsfraktion hat die Weichen für die kommenden Jahre gestellt und ihren Fraktionsvorstand gewählt. Der Oberbürgermeister der Stadt Neustadt, Frank Rebhan, bleibt weiter an der Spitze der ... » mehr

Sie haben gut lachen, denn nun beginnt der Ausbau der HAS 46 zur B 303 (on links): Alfons Schanz vom Landratsamt, Peter Ruck vom technischen Büro Eltmann, Allianzvorsitzender Bürgermeister Wolfgang Borst, Manfred Rott vom Staatlichen Bauamt, Landrat Wilhelm Schneider, Bürgermeister Hermann Niediek und Dominik Stroick von der Baufirma Stolz. Foto: Schmidt

14.05.2020

Hassberge

Der Ausbau kann beginnen

Der offizielle Spatenstich ist erfolgt: Er setzt den Startpunkt für die Baumaßnahme von der Kreisstraße hinter dem Burgpreppacher Gemeindeteil Ibind bis zur B 303. » mehr

Für die Stellvertreter von Oberbürgermeister Ingo Lehmann (von links) Frank Wilzok und Dr. Ralf Hartnack hat der Stadtrat mit großer Mehrheit eine deutliche Erhöhung der Bezüge beschlossen. Doch jetzt überdenken manche Ratsmitglieder ihre Zustimmung. Foto: Gabriele Fölsche

13.05.2020

Oberfranken

75 Prozent mehr für den Bürgermeister: Stadträte zweifeln an eigenem Beschluss

Nicht jeder im Kulmbacher Stadtrat war sich im Klaren, wie groß die verabschiedete Erhöhung der Bürgermeisterbezüge ist. Die steigt im Zweifel um 75 Prozent und mehr. Das kommt im Nachhinein nicht bei... » mehr

Vorschriftsmäßig auf Distanz und mit Mundschutz: Martin Stingl (SPD/Mitte) ist neuer erster Stellvertreter von Landrat Sebastian Straubel (rechts). Als weiteren Stellvertreter bestätigte der Kreistag am Donnerstag in der Turnhalle der Realschule CO II Christian Gunsenheimer (FW), der diese Funktion bereits seit 1. Mai 2014 ausübt.	Foto: Henning Rosenbusch

07.05.2020

Region

Wahlen nach Drehbuch

Martin Stingl und Christian Gunsenheimer vertreten in den nächsten sechs Jahren den Landrat. Ein vorläufiger Verzicht auf höhere Sitzungsgelder findet keine Mehrheit. » mehr

07.05.2020

Region

Kreistag in Kürze

Kreistag in Kürze Viele neue Gesichter: Die Wahl am 15. » mehr

28.04.2020

Region

Herrmann nimmt seinen Hut

Der Bürgermeister von Weißenbrunn beendet seine Amtszeit. Für die Neue Presse blickt er auf fast zwei Jahrzehnte als Rathauschef zurück und gibt seinem Nachfolger einen Tipp mit. » mehr

Die Coronakrise schränkt den Landkreis finanziell noch weiter ein. Da die Einnahmen bereits stocken, ist der Ausbau der Ortsdurchfahrt Heilgersdorf ins nächste Jahr verschoben worden.	Foto: Christoph Scheppe

Aktualisiert am 22.04.2020

Region

Landkreis rechnet mit deutlich weniger Einnahmen

Welche finanziellen Folgen durch Corona entstehen, ist noch nicht abzusehen. Klar ist aber, dass es neue Prioritäten geben muss. » mehr

Interview: mit Rainer Mattern, Integrationsbeauftragter auf Kreisebene

21.04.2020

Region

Landrat-Stellvertreter: Rainer Mattern kandidiert nicht mehr

Am 7. Mai konstituiert sich der neue Kreistag. Mit Spannung wird erwartet, wer künftig das Stellvertreter-Duo des Landrats bildet. » mehr

20.04.2020

Region

Die Zukunft fest im Blick

Der Ferienausschuss des Kreistags hat den Haushalt 2020 beschlossen. Darin werden wichtige Weichen gestellt, die den Landkreis für immer verändern sollen - zum Positiven. » mehr

07.04.2020

Region

AfD soll keine Kreistagsfraktion bilden können

Die Mindestgröße für die Bildung einer Fraktion soll wieder von drei auf vier Personen angehoben werden. Die Leidtragende dabei wäre die AfD. Deren Vorsitzender schäumt. » mehr

06.04.2020

Oberfranken

Vom Rathaus in die Turnhalle

In den Zeiten der Corona-Krise ist das öffentliche Leben im Freistaat weitgehend eingeschränkt. Doch kommunale Gremien arbeiten weiter. » mehr

06.04.2020

Region

Die JU ist jetzt digital unterwegs

Zum ersten Mal hat der Kreisvorstand im Rahmen einer Videokonferenz getagt. Schuld ist die Corona-Pandemie. » mehr

06.04.2020

Region

Baumgärtner wird oberster Campus-Planer

Der CSU-Abgeordnete ist an die Spitze des Kommunalunternehmens berufen worden. Er legt daher sein Mandat im Kronacher Kreistag nieder. » mehr

29.03.2020

Region

Kopf-an-Kopf-Rennen in Nordhalben: Pöhnlein bleibt Bürgermeister

Michael Pöhnlein bleibt Bürgermeister. Die Stichwahl kann er mit 52,8 Prozent der Stimmen für sich entscheiden. Für die nächsten sechs Jahre hat er viele Pläne. » mehr

Bürgermeister Udo Siegel, hier mit seinen beiden Enkeln, wird am Montag 60 Jahre alt. Die Feier wird nachgeholt, verspricht er. Foto: privat

26.03.2020

Region

Wegen Corona: Großheirather Bürgermeister muss Geburtstagsfeier absagen

Am Montag wäre für Bürgermeister Udo Siegel eigentlich Händeschütteln im Akkord angesagt. Nun fällt die große Fete zum 60. Geburtstag aus. Der Jubilar reagiert souverän. » mehr

23.03.2020

Region

Mit Abstand die beste Lösung

Die Kompetenzen des Kreistags sollen bis Ende April vom Kreisausschuss ausgeübt werden. Der sogenannte Ferien-Modus war bisher lediglich den Kommunen vorbehalten. » mehr

Diesen Zeitungsartikel der Neuen Presse zeigte Willi Sendelbeck (auf dem rechten oberen Bild links) vor, worin über seine erste Wahl zum Bürgermeister berichtet wurde.

18.03.2020

Region

Ein Schlitzohr nimmt Abschied

Willi Sendelbeck gehört zu Rentweinsdorf, wie die Kirche und das Rathaus. 27 Jahre lenkte er die Geschicke der Marktgemeinde. Nun nimmt übergibt er das Ruder - und schaut noch einmal zurück auf viele ... » mehr

17.03.2020

Region

CSU und Grüne feiern

Beide Parteien können bei der Wahl im Landkreis gute Erfolge verbuchen. Auch die Mitbewerber geben sich kämpferisch. » mehr

^