Lade Login-Box.

KREISTAGE

09.12.2019

Kronach

Das Kronacher Bahn-Reisebüro soll bleiben

Der Kreistag möchte eine entsprechende Resolution verfassen. Der aktuelle Betreiber stellt den Betrieb zum Jahresende ein. Die geplante Mobilitätszentrale könnte die Rettung sein. » mehr

09.12.2019

Kronach

Überraschende Ehrung für Hans Rebhan

Seit 35 Jahren sitzt der Küpser für die CSU im Kreistag. Er selbst hat mit der Auszeichnung am wenigsten gerechnet. » mehr

Die Kandidaten auf den Spitzenplätzen der ÖDP-Liste zeigen an, wohin die Reise im März 2020 gehen soll: In den Kreistag und natürlich ökologisch. Es sind dies (von links) Reinhard Hümmer, Stefan Zettelmeier, Rainer Baumgärtner, Monika Schraut, Bettina Stroh, Christoph Lindner, Michaela Selig, Jakob Selig und Catharina Fastenmeier. Foto: Albert

vor 13 Stunden

Hassberge

Gemeinsam für eine enkeltaugliche Politik

Erstmals seit 1996 kann die ÖDP Haßberge bei Kreistagswahlen mit einer vollen Liste antreten. Diese ist bunt gemischt. » mehr

"Die PARTEI" will den Chefsessel im Rathaus erklimmen (von links): Andreas Hartmann, Norbert Denninger und Pascal Grochla. Foto: Desombre

08.12.2019

Coburg

Zwischen Satire und Realpolitik: Norbert Denninger will OB werden

Norbert Denninger will für die Satirepartei Oberbürgermeister werden. Bei seiner Nominierung wird klar: Er meint es durchaus ernst. » mehr

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter

06.12.2019

Bayern

München: 365-Euro-Tagesticket soll kommen

Für nur einen Euro pro Tag durch das Münchner Verkehrsnetz - das könnte bald für Schüler und Auszubildende in Bayerns Landeshauptstadt möglich sein. Die Gesellschafterversammlung des Münchner Verkehrs... » mehr

Diese sechs Kandidaten führen die Kreistagsliste der Grünen an. Von links: Dominik Oesterreicher und Gabriele Jahn (beide Ahorn), Bernd Lauterbach (Sonnefeld), Dagmar Escher (Meeder), Ulrich Leicht (Rödental) und Karin Ritz (Bad Rodach). Foto: Mathes

05.12.2019

Coburg

Grüne wollen acht Mandate

Der Kreisverband segnet seine Liste ab. Dagmar Escher und ihre Mitstreiter setzen auf Transparenz und eine Trendwende bei Regiomed. » mehr

01.12.2019

Kronach

Mit 18 Jahren auf Listenplatz eins

Die Grünen nominieren ihre Kandidaten für den Stadtrat. Für den Kreistag schickt man an vorderster Stelle die junge Elena Pietrafesa ins Rennen. » mehr

28.11.2019

Coburg

Raum Coburg soll fahrradfreundlicher werden

Die Anforderungen an den öffentlichen Personennahverkehr haben sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Der ÖPNV-Beirat reagiert nun darauf. » mehr

28.11.2019

Kronach

SPD setzt Timo Ehrhardt auf Platz eins

Der Bürgermeister aus Ludwigsstadt führt die Kreistagsliste der SPD an. Was die Inhalte angeht, sollen sozialdemokratische Kernthemen und das Profil vor Ort geschärft werden. » mehr

Landvolk-Sprecherin Christine Heider, die stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Nina Klett und Günter Benning sowie Kreisvorsitzender Martin Mittag und Landrat Sebastian Straubel (von links) setzen auf Teamarbeit im Wahlkampf um Sitze im Coburger Kreistag. Foto: M. Mathes

22.11.2019

Coburg

CSU setzt auf fünf Kernthemen

Die gemeinsame Liste mit dem Landvolk ist verabschiedet worden. Inhaltlich steht die Konsolidierung von Regiomed und die Digitalisierung ganz vorn. » mehr

21.11.2019

Kronach

JU möchte als Fraktion durchstarten

Die Junge Union tritt erstmals mit einer eigenen Liste für den Kreistag an. Nun sagt sie, was sie in der Region verbessern will. » mehr

Die Therme Natur in Bad Rodach braucht nach wie vor finanzielle Unterstützung.

21.11.2019

Coburg

Kein Beschluss zum Thermen-Vertrag

In der Debatte um die Vereinbarung mit Bad Rodach ging es im Coburger Stadtrat heiß her. Tobias Ehrlicher zog die Reißleine. » mehr

Die Einführung der Gelben Tonne im Landkreis Haßberge war lange heiß umstritten. Inzwischen steht sie bereits auf tausenden Grundstücken bereit. Ab dem kommenden Jahr wird sie geleert.	Fotos: Rudi Hein

18.11.2019

Hassberge

Dauergast am Online-Stammtisch

Die Würfel sind längst gefallen: Die Gelbe Tonne kommt. Mit der Auslieferung an die Haushalte branden alte Diskussionen wieder auf - und neue. » mehr

Der Deckel der Tonnen informiert darüber, was alles rein darf. Das Entsorgungsunternehmen Eichhorn aus Eltmann bietet weitere Informationen.

18.11.2019

Hassberge

Dauergast am Online-Stammtisch

Die Würfel sind längst gefallen: Die Gelbe Tonne kommt. Mit der Auslieferung an die Haushalte branden alte Diskussionen wieder auf - und neue. » mehr

Der SPD-Kreisverband formulierte seine Ziele für die Kommunalwahlen in einer Talkrunde (von links): Frank Rebhan, Kanat Akin, Alexandra Kemnitzer, Tobias Ehrlicher, Carsten Höllein und Sabine König. Foto: P. Tischer

17.11.2019

Coburg

Landkreis-SPD gibt sich bescheiden

Die Kreistagsliste der Sozialdemokraten wird einstimmig verabschiedet. Die Mandatsträger üben sich dabei in leisen, dafür umso eindringlicheren Tönen. » mehr

Das Führungstrio der CSU-Stadtratsliste Hofheim mit (von links) zweitem Bürgermeister Reinhold Giebfried, stellvertretender Ortsvorsitzender Michaela Just und Ortsvorsitzendem Alexander Bergmann sowie (rechts) Kreisrat und Wahlleiter Günther Geiling. Fotos: Schweiger

14.11.2019

Hassberge

Die Kandidatenliste steht fest

Die CSU Hofheim schickt 20 Kandidaten in die Stadtratswahl. Bürgermeister Wolfgang Borst bleibt noch drei Jahre im Amt. » mehr

Seit gut zwei Wochen steht sie auch in Ebern: Die Gelbe Tonne, die ab 2020 im Kreis Haßberge geleert wird - ein Verdienst der Jungen Liste. Foto: Hein

08.11.2019

Hassberge

Gelbe Tonne beflügelt den Wahlkampf

Die Junge Liste nominiert ihre Kandidaten für die Kreistagswahl: 60 junge (und nicht mehr ganz so junge) Frauen und Männer stellen sich zur Wahl. » mehr

Die erfreuliche Entwicklung bei der ThermeNatur belohnt der Kreistag. Das Gremium unterstützt bis Ende 2026 weiter die Bad Rodacher Bäder GmbH mit 150 600 Euro jährlich.

07.11.2019

Coburg

Mehr Gäste, weniger Defizit

Die ThermeNatur ist auf einem guten Weg. Doch ohne Gelder von Stadt und Landkreis geht es auch künftig nicht. Deshalb verlängert der Kreistag den Vertrag bis 2026. » mehr

07.11.2019

Coburg

Dickes Lob für Ehrenamtszentrum

Seit 2014 hat der Landkreis ein Koordinierungsstelle für Ehrenamtliche. Nun wird aus dem zeitlich begrenzten Projekt eine feste Institution. » mehr

04.11.2019

Kronach

Stehende Ovationen für die Hochschule

Für die Kronacher Kreisräte war am Montag ein historischer Tag: Es wurden konkrete Pläne für den Lucas-Cranach- Campus vorgestellt. Schon 2020 könnte es losgehen. » mehr

Ein Zeuge habe beobachtet, dass noch einmal Rauch aus der Ruine aufgestiegen sei. Ein Nachbar (im Bild) war zur Sicherheit gleich vor Ort.

22.10.2019

Oberfranken

Bauernhof in Schutt und Asche: Zusammenhalt nach Katastrophe

Der Großbrand im Thurnauer Ortsteil Menchau war Thema im Gemeinderat. Ein besonderes Lob gab es für die zahlreichen Helfer. » mehr

Rund 4800 Arbeitskräfte in Mainfranken sind im Bereich Kunststoffverfahrenstechnik tätig - 4000 davon im Kreis Haßberge. Wellrohre oder Leitungskanäle werden hier konzipiert, produziert und teils in die ganze Welt verkauft. In einem Technologietransferzentrum (TTZ) in Haßfurt sollen in Zukunft bis zu 60 Studenten jährlich einen Hochschulabschluss erlangen. Landrat Wilhelm Schneider konnte am Montagabend die positiven Beschlüsse unterzeichnen.	Fotos: Schuster

22.10.2019

Region

Haßfurt wird Hochschulstandort

In der Landkreishauptstadt soll bis 2023 ein Zentrum für Kunststofftechnologie. entstehen. Das dortige Studium soll jungen Menschen und Unternehmen im Landkreis gleichermaßen zugute kommen. » mehr

Aus dem Kreis dieser Klausurteilnehmer erklärten sich 19 für eine Kandidatur bei der Stadtratswahl im März 2020 bereit. Foto: FWE

21.10.2019

Region

Freie Wähler Ebern nennen ihre Kandidaten

Drei Frauen und 16 Männer stehen für die Liste der FWE bereits fest - darunter einige prominente Namen. Noch offen ist, ob sich doch auch noch ein Bürgermeister-Kandidat findet. » mehr

18.10.2019

Region

Radler dürfen sich freuen

Zeitweise schien eine Anbindung Giftings ans Redwege-Netz unmöglich. Doch Bürgermeisterin und Landrat kämpften. Nun wurden sie belohnt - und der Spatenstich gefeiert. » mehr

Regiomed Coburg. Regiomed Coburg.

18.10.2019

Region

Regiomed soll gemeinsam tagen

Die Gremien des Regiomed Klinikverbundes sollen künftig grundsätzlich gemeinsam tagen. Dies ist der Tenor eines Antrags, den Dagmar Escher für die Fraktion von Bündnis 90/Grüne an den Coburger Kreista... » mehr

Matthias Aust, der Vorsitzende der SPD Ahorn, Gabriele Jahn, die Kreisvorsitzende der Grünen, Hubert Becker von den Freien Wählern und Fraktionsvorsitzender, sowie Bürgermeister Martin Finzel wollen für eine überparteiliche und innovative Politik in Ahorn stehen.

17.10.2019

Region

Drei für einen

Bürgermeister ist er schon, Bürgermeister soll Martin Finzel bleiben. Zumindest wenn es nach dem Wunsch der Ahorner SPD, der Freien Wähler und der Grünen geht. » mehr

17.10.2019

Region

Bad Rodacher Wohnungen sind heiß begehrt

18 Einheiten entstehen in der Max-Roesler-Straße, 41 Interessenten gibt es dafür. Tendenz steigend. Ein Vergabeausschuss soll nun entscheiden, wer den Zuschlag bekommt. » mehr

14.10.2019

Region

Landratsamt reagiert "irritiert"

Ein Busunternehmen aus Arnstadt hat den Zuschlag für ÖPNV-Dienstleistungen im Landkreis erhalten und informiert die Presse. Doch das Schreiben ist unglücklich formuliert. » mehr

Regiomed-Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke (links) erläutert der Thüringer Landtagsabgeordneten Beate Meißner und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (rechts) seine Vorstellungen zur Zukunft des ländergrenzenübergreifenden Klinikverbundes. Fotos: Schaller/Beer (2)

11.10.2019

Region

Regiomed steht Bundesminister Spahn Rede und Antwort

Der Gast aus Berlin verlangt nach Erklärungen. Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke liefert sie und zeigt auf, wie man das 25-Millionen-Euro-Loch stopfen will. » mehr

Ein Dreier-Team führt die Liste des Linken Bündnisses bei der kommenden Kreistagswahl an: Petra Tempert, Kreisrätin Sabine Schmidt und Thomas Dietzel.

11.10.2019

Region

Erste Kreistagsliste steht

32 Frauen und Männer hat das Linke Bündnis Haßberge als Kandidaten zur Kreistagswahl nominiert. Die Liste führt Kreisrätin Sabine Schmidt an. » mehr

10.10.2019

Region

"Freie" setzen auf Kontinuität

Tino Vetter bleibt an der Spitze des Kreisverbands. Dafür rückt neu Michael Hebentanz in den Vorstand auf. Gemeinsam nimmt man die Kommunalwahl 2020 in den Fokus. » mehr

Mit dem 365-Euro-Ticket sollen vor allem junge Menschen an den ÖPNV herangeführt werden - und diesem bestenfalls später auch offener gegenüber treten. Ab 2020 werden Schüler und Azubis daher auch nach der Fahrt mit dem Schulbus das ganze Jahr über kostenlos das Verkehrsnetz des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg nutzen können - auch hier in der Region. Seit 2018 gelten die Tarife des VGN auch im Kreis Haßberge.	Foto: Franziska Kraufmann/dpa

08.10.2019

Region

Bus und Bahn werden attraktiver

Der Kreistag segnet weitere Maßnahmen zur Stärkung des ÖPNV ab. Vom 365-Euro-Ticket sind Studenten und FSJler aber noch ausgenommen. Dafür bleiben die Preise in 2020 stabil. » mehr

08.10.2019

Region

Landschaftsschutzgebiet wächst bei Flächentausch

Der Landkreis nimmt Teile aus dem Naturpark Haßberge heraus. Als Ersatz kommt aber mehr Fläche hinzu. Trotzdem sind nicht alle glücklich mit dieser Lösung. » mehr

Das neue Führungsgremium der Freien Wähler Neustadt (von links): der bisherige Vorsitzende Marc Holland, der neue 2. Vorsitzende Michael Schilling, der neue Vorsitzende Florian Bauer, Kassierer Volker Rauch, Schriftführer Holger Heinze, Michael Weyh, FW-Fraktionsvorsitzender im Neustadter Stadtrat, sowie der ehemalige Schriftführer Eduard Kreiling. Foto: Tischer

02.10.2019

Region

Florian Bauer übernimmt das Ruder

Bei den Freien Wählern Neustadt gibt es einen neuen Vorsitzenden. Er tritt die Nachfolge von Marc Holland an, der nicht mehr kandidiert hat. » mehr

Mit selbst gemalten Plakaten demonstrierten einige junge Leute gegen den geplanten Bau der Tank- und Rastanlage an der A73 bei Drossenhausen.	Foto: Göller

27.09.2019

Region

Protestaktion gegen Raststätte

Junge Leute demonstrieren vor dem Sitzungssaal des Kreisrates. Sie lehnen den geplanten Bau an der A 73 bei Drossenhausen ab. Auch im Gremium entbrennt darüber eine hitzige Debatte. » mehr

Er sieht viele Möglichkeiten, den "Landkreis mit Zukunft" zu gestalten: Wolfgang Brühl (rechts) im Gespräch mit dem Untermerzbacher Bürgermeister Helmut Dietz (Mitte) und der SPD-Kreisvorsitzenden Johanna Bamberg-Reinwand.	Foto: privat

16.09.2019

Region

SPD setzt auf Wolfgang Brühl

Kreisvorstand schlägt den 51-jährigen Knetzgauer als Landratskandidaten vor. Der will mit dem Slogan "Landkreis mit Zukunft" für die Sozialdemokraten den Chefsessel erobern. » mehr

Bauzeit drei Jahre, 19 Millionen Euro Kosten: So stellt sich die Autobahndirektion Nordbayern die Tank- und Rastanlage "Coburger Land" links und rechts der A 73 bei Drossenhausen vor.

13.09.2019

Region

An der Rastanlage: Landkreis will mehr Parkplätze

Die Planfeststellung für die Tank- und Rastanlage "Coburger Land" läuft. Der Kreisausschuss sieht Nachbesserungsbedarf. » mehr

13.09.2019

Region

Plus im Haushalt

Kämmerei prognostiziert zum Jahresende einen Überschuss. Allerdings ist nicht klar, wie teuer die Regiomed-Rettung wird. » mehr

Der Biber ist mittlerweile überall im Coburger Land zu Hause. Das Nagetier bringe mehr Nutzen, als es Schaden verursache, sagt Biberberater Jörg Fischer. Foto: Jillian - stock.adobe.com

06.09.2019

Region

Auf der Spur der Biber

Das Nagetier verändert im Coburger Land das Leben in Flüssen und Bächen, haben Angelvereine jüngst erklärt. Stimmt das? Jörg Fischer hat Antworten. » mehr

04.09.2019

Region

Nahverkehrskonzept in den Startlöchern

Am 30. September vergibt der Kreistag die Zuschläge an Verkehrsunternehmen. Im August 2020 soll es dann losgehen. Die SPD positioniert sich zu diesem und anderen Themen. » mehr

### Titel ###

23.08.2019

Region

Der schwierige Weg zur Radlerregion

Der Landkreis will mehr für Pedalritter tun und die Infrastruktur ausbauen. An der Realisierung hapert es aber stellenweise noch. Der Sparzwang ist dafür nur ein Grund. » mehr

Das neue Liniennetz des Landkreises Lichtenfels.

04.08.2019

Region

Verbessertes Busangebot

Der Landkreis Lichtenfels baut sein Liniennetz aus. Nächstes Jahr gibt es noch eine Erweiterung. » mehr

24.07.2019

Region

Grüne halten Raststätte für überflüssig

Der Kreistag beschäftigt sich mit dem Projekt bei Drossenhausen. Jetzt wird das Planfeststellungsverfahren eröffnet. » mehr

Die Ehrengäste beim obligatorischen Spatenstich (von rechts): Jürgen Alt (Landratsamt), Hans-Peter Jander (Bayreuth), Landrat Sebastian Straubel, Bürgermeister Rolf Rosenbauer, Jürgen W. Heike, Jürgen Kittner und ein Vertreter des Bauunternehmens . Foto: Karbach

19.07.2019

Region

Startschuss für Untersiemauer Kreisel

Zahlreiche Schaulustige verfolgen den so sehnsüchtig erwarteten Spatenstich. Ohne großzügige Förderung wäre das unmöglich gewesen. » mehr

Der Radweg zwischen Bamberg und Coburg ist die am meisten befahrene Radstrecke im Coburger Land. Die Gemeinde Itzgrund würde ihn am liebsten ausbauen. Foto: Frank Wunderatsch

19.07.2019

Region

Die Angst vor einem Präzedenzfall

Der Radweg von Coburg nach Bamberg soll ausgebaut werden. Die Gemeinde Itzgrund will, dass sich der Landkreis an den Kosten beteiligt. Hier aber hat man Bedenken. » mehr

Professor Dr. Stefan Piltz, Ärztlicher Direktor des Regiomed-Klinikums Coburg: "Wir werden weiterhin klug in das Krankenhaus Coburg investieren. Notwendige Maßnahmen werden selbstverständlich ergriffen, wenn sie erforderlich sind und dem Wohle des Patienten dienen - und hier sind wir auch finanziell in der Lage.

18.07.2019

Region

Eidt befürwortet "Rettungszahlung" an Regiomed

Der Landkreis und die Stadt Coburg sollen einen Millionenbetrag zuschießen, um die Liquidität des Klinikkonzerns zu sichern. Das schreckt Grüne, ÖDP, FDP und ULB auf. » mehr

Es ist vollbracht: Innerhalb von vier Monaten wurde die schadhafte Brücke am Ortseingang von Ottowind durch einen Neubau ersetzt.	Fotos: Christoph Scheppe

11.07.2019

Region

Sicher über den Grundgraben

Der Brückenneubau in Ottowind ist nach vier Monaten abgeschlossen. Friedhofsbesucher müssen ab sofort nicht mehr die Fahrbahn benutzen. » mehr

49 000 Quadratmeter groß ist das neue Gewerbegebiet Untersiemau Nord, das verkehrstechnisch via Kreisel angebunden wird. Dort errichtet Netto derzeit eine neue Filiale. Für nahezu alle Flächen gibt es laut Bürgermeister Rolf Rosenbauer ernsthafte Interessenten.

08.07.2019

Region

Netto-Kreuzung hat bald ausgedient

In zwei Wochen startet in Untersiemau der Bau eines Kreisels. Damit wird die gefährliche Einmündung entschärft und das neue Gewerbegebiet direkt angebunden. » mehr

02.07.2019

Region

Riesenerfolg für die FOS

Alle zehn Fachabiturienten der Kronacher Sabel-Schule haben die Prüfung bestanden. Schulleiter Hubert Sendl ist glücklich. » mehr

In die Jahre gekommen ist der Beta-Bau des Neustadter Arnoldgymnasiums. Dass eine Sanierung unumgänglich ist, darüber herrscht Einigkeit. Aber hinter dem Umfang steht vorerst noch ein Fragezeichen.	Foto: Peter Tischer

27.06.2019

Region

Beta-Bau-Sanierung nimmt nächste Hürde

Das Projekt findet die Zustimmung des Kreis- und Strategieausschusses. Das Ja steht jedoch unter Vorbehalt. Jetzt liegt der Ball beim Kreistag. » mehr

E-Bikes werden auch im Coburger Land immer bliebter.	Foto: dpa-Archiv

07.06.2019

Region

Der nächste Schritt zum VGN-Beitritt

2023 könnte es soweit sein. Damit das wahr wird, beteiligt sich der Kreis an einer notwendigen Grundlagenstudie, für die es aber reichlich Zuschüsse gibt. » mehr

Kreisbrandrat Ralf Dressel informierte über einen Mangel an adäquaten Tanklöschfahrzeugen. Insgesamt fehlten nach aktuellen Erhebungen jetzt schon rund 14 000 Liter an mobiler Löschwasserversorgung gegenüber der früheren Fahrzeugkulisse.	Foto: Ruprecht

06.06.2019

Region

Veränderungen scheinen zu wirken

Auch heuer schreiben die Haßberg-Kliniken rote Zahlen. Das erfuhr der Kreisausschuss am Mittwoch. Doch es geht, langsam, bergauf. » mehr

^