Lade Login-Box.

KRIEGSZEITEN

Jörg Andres

12.12.2019

Reisetourismus

Helgoland im Winter mit Robbenbabys

Etliche Restaurants und Geschäfte sind geschlossen. Dazu stürmische See und eine schaukelige Überfahrt, Abgeschiedenheit und kaum Leute. Warum sich eine Reise nach Helgoland im Winter trotzdem lohnt. » mehr

Prinz Harry

27.09.2019

Deutschland & Welt

Erinnerung an Diana: Prinz Harry im Minenfeld

Für Prinz Harry wird es in Afrika hochemotional. Erinnerungen werden wach, als er in Angola auf den Spuren seiner Mutter Diana wandelt. Es ist ein hochexplosiver Besuch - im wahrsten Sinne des Wortes. » mehr

Nicht nur für die Kinder ist es sicherlich eine Riesen-Enttäuschung: Das Fest der Feste wurde, wie fast schon zu erwarten war, nun offiziell abgesagt. Aber die Gesundheit geht nun einmal vor. Foto: Tischer (NP Archiv)

23.04.2020

Coburg

Neustadt sagt Kinderfest ab

Aufgrund der Corona-Krise platzen reihenweise Veranstaltungen. Leider trifft das auch das Kinderfest. » mehr

Reichstagsbaby Mareile Van der Wyst

08.09.2019

Brennpunkte

Wolfgang Schäuble empfängt «Reichstagsbabys» in Berlin

Rund 75 Jahre nach ihrer Geburt haben sich ehemalige «Reichstagsbabys» im heutigen Bundestagsgebäude getroffen - sie waren im Zweiten Weltkrieg dort geboren worden. » mehr

Bunkermuseum in Hamburg

04.02.2019

Reisetourismus

Im Hamburger Bunkermuseum in die Vergangenheit reisen

In Deutschland gibt es noch heute Hunderte Bunker. Sie haben Tausenden Menschen im Zweiten Weltkrieg das Leben gerettet. In manchen wird heute gewohnt, gefeiert, gesungen oder gelagert. In einem wird ... » mehr

Bunkermuseum in Hamburg

03.02.2019

Deutschland & Welt

Gegen das Vergessen: Bunkermuseum in Hamburg

In Deutschland gibt es noch heute Hunderte Bunker. Ob ober- oder unterirdisch - sie haben Tausenden Menschen im Zweiten Weltkrieg das Leben gerettet. In manchen wird heute gewohnt, gefeiert, gesungen ... » mehr

Natürlich spielen die Schulen, wie hier das Arnold-Gymnasium, beim Festzug gerne auf die Geschichte an, wie hier zum Thema "Hundsfrasser". Foto: Tischer

11.07.2018

Region

Kinder, was für ein Fest!

An diesem Wochenende ist es wieder so weit: Jung und Alt stehen am Neustadter "Nationalfeiertag" Kopf. Allein beim Festumzug werden 1200 Schüler auf den Beinen sein. » mehr

Eine Tafel des Hohenfurther Altars, die heute im Nationalmuseum Prag zu sehen ist. Foto: Birgit Kunig

19.07.2017

NP

Lazarett und Raubkunstdepot

Die Ausstellung "Banz...45" dokumentiert die Kriegs- und Nachkriegsgeschichte des ehemaligen Benediktinerklosters. Objekte und Augenzeugenberichte illustrieren eine bewegte Zeit. » mehr

Interview: mit Ines und Jürgen Goller, Gestalter der Sonderausstellung

17.04.2017

Oberfranken

"Frauen hatten im Staatsdienst der Bahn ein Zölibat"

In Kriegszeiten und in der DDR waren Frauen bei der Bahn gefragte Arbeitskräfte. Eine Ausstellung zeigt den Wandel bei der Bahn. Es geht um den langen Weg zur Gleichberechtigung. » mehr

Deftiges nach der Biike

12.01.2017

Reisetourismus

Das Feuer der Friesen: Biikebrennen auf Sylt

Seit 2014 ist es immaterielles Kulturerbe: das Biikebrennen. Seinen Ursprung hat der nordfriesische Brauch auf der Insel Sylt. Meinen zumindest die Sylter. Sie feiern das Nationalfest mit Fackelzügen,... » mehr

26.07.2016

NP

"Piroschka" und "08/15": Bestseller in den ersten Nachkriegsjahren

Von einer "Stunde Null" wird oft gesprochen, wenn vom Jahr 1945 die Rede ist. Aber eine "voraussetzungsfreie Stunde Null" hat es in Wahrheit nicht gegeben, weder in Politik noch in Gesellschaft und Ku... » mehr

"Für König und Vaterland"

18.01.2016

Region

"Für König und Vaterland"

Im Eberner Heimatmuseum ist bis zum 28. März eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg zu sehen. Die Exponate stellen eine direkte Verbindung zur Stadt her. » mehr

Die Arnsteiner Bergstraße im Kleinziegenfelder Tal in einer historischen Aufnahme. Repro: Dieter Radziej

12.11.2015

Region

Langes Warten auf die Bergstraße

Andrea Göldner und Karlheinz Hetz geben Einblicke in Planung und Bau der Arnsteiner Verbindung. » mehr

CHW-Bezirksgruppenleiter Gerhard Schmidt referierte über seine Kindheitserinnerungen aus der Kriegszeit und zeigt hier das Sterbebild seines gefallenen Onkels Willi. Foto: Alfred Thieret

22.10.2015

Region

Wie ein Kind die Kriegszeit erlebte

CHW-Bezirksgruppenleiter Gerhard Schmidt berichtet in seinem Vortrag über seine Lichtenfelser Erinnerungen als angehender "Pimpf". » mehr

Friedrich Zapf hat Eisenhowers Aufruf, sich zu ergeben, sorfältig aufbewahrt. Er freute sich über die Geburtstagsglückwünsche seines Sohnes Thomas (links), seiner Schwiegertochter Petra (rechts), der Zweiten Bürgermeisterin Sabine Rießner (Zweite von links) und Pfarrer Henryk Chelkowski (Zweiter von rechts). Foto: Thieret

08.10.2015

Region

Friedrich Zapf hat für Isling viel geleistet

Friedrich Zapf feierte am Montag im Kreis seiner Familie sowie von Bekannten und Nachbarn in froher Runde seinen 90. Geburtstag. » mehr

Farbenspiele und Würfel informieren über Burgen, Ruine und Adelsgeschlechter, was auch Kinder erfreut. 	Foto: Ralf Kestel

26.05.2015

Region

Das Mittelalter live erleben

Auf der Ruine Altenstein beginnt ein neues Projekt, das Aspekte über das Leben im Mittelalter kindgerecht herausstellt. » mehr

Elisabeth Paul aus Coburg hat heute noch Albträume von den letzten Kriegstagen. 	Fotos: Frank Wunderatsch

06.04.2015

Region

Angst vor den Amis

Hitlerjungen mit Panzerfäusten sollen in Coburg im April 1945 den Feind aufhalten. "Wahnsinn. Als ob wir hier den Lauf der Dinge hätten verändern können", sagt Elisabeth Paul. Sie erlebt den Zusammenb... » mehr

Ein Präsent erhielt Dieter Schneider (links) vom Vorsitzenden Konrad Laux.

14.11.2014

Region

Heimatliebe und Treue

Beim Herbsttreffen feiern die Soldatenkameraden das 140-jährige Bestehen ihres Vereins. Neue Schützenkönigin ist Edeltraud Neuwerth. » mehr

Ein Gang verbindet das Pfarrhaus mit der 70 Meter entfernten Kirche.

29.04.2014

Region

Unter dem Pfarrhaus tun sich Abgründe auf

Von der Scheuerfelder Kirche führt eine unterirdische Verbindung zum Pfarrhaus. Vermutlich diente sie im 30-jährigen Krieg als Fluchtweg für die Patronatsherren. » mehr

Interessiert schauten sich Besucher die Ausstellung von Lucas Müllers Zigarettenpackungen im Gasthaus Hofmann in Mittelwasungen an. 	Fotos: P. Tischer

29.12.2013

Region

Blauer Dunst ist Nebensache

Lucas Müller hat ein nicht alltägliches Hobby: Der 13-Jährige sammelt Zigarettenschachteln aus aller Welt. 1024 hat er mittlerweile in seinem Bestand. Er selbst sieht das Rauchen eher kritisch. » mehr

Diese Bücher können nicht mehr restauriert werden: Granatsplitter haben tiefe Spuren hinerlassen.	Foto: cw

13.11.2013

Region

100 Risse pro Seite

Über 200 Jahre alte Bücher aus der Coburger Landesbibliothek werden in mühevoller Handarbeit restauriert. Einige Exemplare tragen Spuren von Granatsplittern. » mehr

Oliver Kulbe im Stollen, ausgerüstet mit Stablampe und Fotoausrüstung.	Fotos: Geiling

28.05.2013

Region

Großes Interesse an Unterwelt

Die Stollen in Ebelsbach rücken immer mehr in den Mittelpunkt der Arbeit des Heimatgeschichtlichen Arbeitskreises. Führungen sind oft ausgebucht. » mehr

Gefreut hat sich Erich Rothbauer, als er am 23. Juli 1988 zum Ehrenschützenmeister ernannt wurde. Stolz präsentiert der passionierte Schütze seine Ernennungsurkunde. 	Foto: Helmut Will

21.03.2013

Region

Schüsse in die Kegelbahn

Die Schützengesellschaft Ebern 1430 e.V. feiert am Sonntag Jubiläum: 60 Jahre sind seit ihrer Wiedergründung im März 1953 vergangen. Erich Rothbauer erinnert sich. » mehr

01.11.2012

Region

Der löchrige Ernst

Am Denkmal auf dem Schlossplatz nagt der Zahn der Zeit. Manche Schäden stammen auch aus Kriegszeiten. Eine Spezialfirma restauriert das Standbild. » mehr

11.05.2012

Region

Das Felsla-Kreuz strahlt wieder

Zwei Jahre hat der Obst- und Gartenbauverein Effelter an dem Kreuz gebaut. Nun wurde es eingeweiht. Die Gäste waren sich einig: Das Werk ist gelungen. » mehr

Zur ihrer Ehrung für 50 Jahre als Organistin in Vorbach, nahm Maria Pfeiffer noch einmal Platz auf dem Orgelbock in der Kirche "Johannes der Täufer" in Vorbach, wo Pfarrer Rudolf Theiler (hinten) ihren jahrzehntelangen Einsatz als Organistin würdigte. 	Foto: Helmut Will

27.12.2011

Region

Musik über ein halbes Jahrhundert

Pfarrer Rudolf Theiler ehrt Maria Pfeiffer für 50 Jahre Orgelspiel in Vorbach. Er lobt ihre Zuverlässigkeit. » mehr

11.08.2011

FP/NP

Der achte Staat

Ein knapp 20 Jahre alter kroatischer Witz geht so: Wie viele Staaten wird Europa 2020 haben? - Zehn: Europa, die Schweiz und acht Nachfolgestaaten des früheren Jugoslawien. » mehr

Am 7. und 8. Juli 1912 weihte der Turnverein seine Standarte. Diese wird im Bild von Fräulein Katharina Kaufmann (links) gehalten. In der Bildmitte erkennt man die Fahne, die man noch vor der Jahrhundertwende erworben hatte.

07.04.2011

Region

Turner stehen immer wieder auf

Der Turnverein Schney feiert sein 150-jähriges Bestehen. Schwierige Zeiten liegen hinter dem Verein, der mehrmals vor dem Nichts stand. Heute präsentiert er sich als agile Gemeinschaft. » mehr

krater_151110

15.11.2010

NP

Große Anspannung am Krater

Neue Spekulationen in Schmalkalden. Aber die Landesregierung reagiert mit Routine. » mehr

rg_wostehst_5sp_sw4c

05.10.2007

Region

Farbe bekennen gegen rechte Gewalt

Kronach – „Von 1990 bis 2005 starben in Deutschland mehr als 130 Menschen durch rechtsextreme Gewalt. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.