Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KULTURGESCHICHTE

Museum Folkwang

05.10.2020

Boulevard

Folkwang in Essen ist «Museum des Jahres»

Das Haus ist seit langem ein kultureller Leuchtturm im Ruhrgebiet. Jetzt wurde das Museum Folkwang ausgezeichnet. » mehr

Mitarbeiter der VHS präsentieren das neue Programm. Freunde des gemeinsamen Lernens finden für den Herbst und Winter eine bunte Mischung aus Kursen. Foto: Gertrud Pechmann

21.09.2020

Coburg

Eingeschränkte Teilnehmerzahl

Corona zwingt die VHS zu Änderungen. Dennoch wird in Herbst und Winter wieder viel geboten. » mehr

Museum Kunstpalast

14.10.2020

Boulevard

Caspar David Friedrich und seine Antipoden

Er ist heute einer der berühmtesten Maler der Romantik. Kaum vorstellbar, dass Caspar David Friedrich zu Lebzeiten selbst bei Goethe in Ungnade fiel. Eine Ausstellung in Düsseldorf - im Frühjahr dann ... » mehr

26.08.2020

Kronach

Kronacher Geschichte und Kunst

Die Geschichte zweier steinerner Häuser zwischen Friesen und Birkach sind nur ein Schwerpunkt im neuen Cranach-Heft. Ein weiterer ist unter anderem die Kronacher Schwedenmarter. » mehr

James-Ensor-Haus in Ostende

06.08.2020

Boulevard

James Ensor-Haus: Im Kopf des Maskenmalers

James Ensor hat als Maler der Masken Kunstgeschichte geschrieben. Das Werk des Belgiers gibt noch heute Rätsel auf. Mit einem Erlebniszentrum will das neu eröffnete Ensor-Haus in Ostende dem Mysterium... » mehr

30.06.2020

Boulevard

Die Pariser Schau, die ohne Christo öffnen muss

Alles war bereit. Dann kam die Corona-Krise und schließlich der Tod von Christo. Das Pariser Centre Pompidou öffnet mit einer Schau, die der Verhüllungskünstler noch vorbereitet hat. » mehr

Wie malen Männer und wie Frauen? Diese Frage stellt sich dem Besucher im Museum Georg Schäfer in Schweinfurt. Das Porträt des Grafen Nesselrode ist von Franz Krüger, das Porträt der Königin Therese von Bayern schuf Julie Gräfin von Egloffstein.	Fotos: Museum Georg Schäfer/Wittelsbacher Ausgleichsfonds

17.02.2020

Feuilleton

Im gemischten Doppel

Stillleben, Porträts, Familienbildnisse - gemalt von Künstlern und Künstlerinnen. Gibt es eine männliche und eine weibliche Handschrift? In Schweinfurt bleiben diese Fragen unbeantwortet. » mehr

Die vergessene Malerin der Renaissance

07.01.2020

Boulevard

Künstlerinnen im toskanischen Herrenclub

Michelangelo, Botticelli, Leonardo da Vinci: Die italienischen Künstler der Renaissance kennt jeder. Restauratorinnen gehen nun der Frage nach: Wo sind die Frauen? Die Bewegung ist eine von mehreren, ... » mehr

Gerhard Richter

16.12.2019

Boulevard

Unbekannte wollen Millionen für Richter-Frühwerk

Wie sauer Bier bieten Unbekannte seit Jahren auf dem Kunstmarkt ein Konvolut angeblicher frühen Zeichnungen von Gerhard Richter an. Sie wollen Millionen dafür haben. Der Star-Maler ist nicht erfreut. » mehr

Vincent van Gogh

21.10.2019

Boulevard

Über Deutschland zum Kunst-Idol: «Making van Gogh»

Amsterdam ist zwar immer eine Reise wert, für einen Museumsbesuch bei Vincent van Gogh kann man derzeit aber auch gut in Frankfurt Station machen: das Städel zeigt mit «Making van Gogh» die umfangreic... » mehr

Chrissie Hynde und Stella McCartney

27.09.2019

Boulevard

Ganz privat: «The Polaroid Diaries» von Linda McCartney

Wie ging es eigentlich früher so bei den McCartneys zu? Zahlreiche Polaroids von Linda McCartney ergeben das Bild einer außergewöhnlich normalen Familie. » mehr

Gerhard Richter

02.08.2019

Boulevard

Das große Gerhard-Richter-Sommertheater

Wer bekommt Gerhard Richters Gemälde-Schatz? In Köln hatte man die Idee, ein eigenes Museum zu bauen. Doch der Künstler winkt ab. Die Millionen-Werke gehen wohl eher nach Dresden und Berlin. Doch sich... » mehr

Rembrandt

08.07.2019

Boulevard

Rembrandt unter der Lupe: «Operation Nachtwache» gestartet

Das Hündchen kläfft, die Männer zücken die Waffen: Rembrandts «Nachtwache» zählt zu den berühmtesten Gemälden der Welt. Doch es ist in die Jahre gekommen. » mehr

Henning Ahrens

05.07.2019

Feuilleton

Henning Ahrens liest auf der Heldburg

In der Reihe "Sonntags auf der Burg" liest Henning Ahrens am 7. Juli ab 15.30 Uhr auf der Veste Heldburg. » mehr

Curry-George vs. Heilige Margareta: Mit überraschenden Kontrasten wartet die Ausstellung "Drachenblut & Heldenmut" auf. Fotos (2): Ungelenk

26.06.2019

Feuilleton

Mit List und Keule

Sagenhafte Ungeheuer lauern in den Kunstsammlungen der Veste Coburg. Die große Sommerausstellung "Drachenblut & Heldenmut" zeigt ihre spannenden Geschichte(n). » mehr

Goethe. Verwandlung der Welt

13.06.2019

Feuilleton

Goethe-Gesellschaft befasst sich mit dem "West-östlichen Divan"

Vor 200 Jahren erschien ein Gedichtband, der auch heute noch gerne als Aufforderung zum interkulturellen Dialog verstanden wird. Wo genau Anknüpfungspunkte aus Goethes "West-östlichen Divan" in den he... » mehr

Neues Museum in Toledo

20.05.2019

Boulevard

Neue Museen in Spanien

Mit Hunderten Werken, die ein kubanisch-amerikanischer Millionär dem Staat überlässt, sollen in Spanien gleich mehrere Museen gegründet werden. Das erste hat in der Touristen-Hochburg Toledo eröffnet. » mehr

Programm zum 30. Kunstfest Weimar

15.05.2019

Feuilleton

Hier-und-Jetzt-Kultur trifft beim Kunstfest Weimar auf Historie

Vom Stummfilm bis zum «Reichstags-Reenactment» erwartet Besucher des Kunstfests Weimar im Spätsommer ein regelrechtes Kultur-Füllhorn. Historische Jubiläen bringen selbst Politiker dazu, sich beim Fes... » mehr

15.05.2019

Wissenschaft

Uralte menschliche DNA in skandinavischen Kaugummis gefunden

Forscher haben in 10.000 Jahre alten Kaugummis aus Schweden menschliches Erbgut entdeckt und analysiert. Es handle sich um die ältesten sequenzierten DNA-Stücke von Menschen aus Skandinavien, berichte... » mehr

Anatol Herzfeld

13.05.2019

Boulevard

Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben

Er war Beuys-Schüler und viermal auf der documenta mit dabei. Jetzt ist der Bildhauer Anatol Herzfeld gestorben. » mehr

02.05.2019

Kronach

Die Heimat für die Nachwelt bewahren

21 Autoren haben im 29. Heimatkundlichen Jahrbuch Interessantes aus dem Landkreis Kronach zusammengetragen. Einen Schwerpunkt stellen die Dorfbäume dar. » mehr

Mona Lisa

02.05.2019

Boulevard

Ein Selfie mit der Mona Lisa

Der Hype um die Mona Lisa kennt keine Grenzen. Millionen drängeln sich im Pariser Louvre jedes Jahr um das Meisterwerk von Leonardo da Vinci. Wichtigstes Ziel: ein Selfie. » mehr

Mona Lisa

22.04.2019

Boulevard

Ein Selfie mit der Mona Lisa

Der Hype um die Mona Lisa kennt keine Grenzen. Millionen drängeln sich im Pariser Louvre jedes Jahr um das Meisterwerk von Leonardo da Vinci. Wichtigstes Ziel: Ein Selfie. » mehr

19.04.2019

Kronach

Zauberhafte Zeugen der Vergangenheit

Dörfliche Lithografien sind bedeutsame Dokumente der Zeitgeschichte. Mehr als 120 Jahre alt, zeigen sie die Entwicklungen der ehemaligen Bezirksämter Kronach und Teuschnitz. » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Deutscher Experte: Statik und Dach bei Notre-Dame vorrangig

Nach den bedrohlichen Brandschäden in der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat die Sicherung des historischen Bauwerks laut einem deutschen Experten Vorrang. «Die erste Priorität wird sein, die Statik de... » mehr

Christian Ring

09.04.2019

Boulevard

Bilderstreit in Merkels Arbeitszimmer

Neue Wendung im Bilderstreit um Merkels Arbeitszimmer: Nach Ärger um belastete Künstler will die Kanzlerin keine Leihgabe mehr. Wo Nolde hing, bleiben die Wände nun weiß. » mehr

Rembrandtjahr 2019

30.01.2019

Feuilleton

"Ein zutiefst menschlicher Maler" - Niederlande feiern Rembrandt

Rembrandt ist einer der berühmtesten Maler der Geschichte. "Die Nachtwache" oder "Die Anatomie-Stunde des Dr. Tulp" faszinieren bis heute Millionen. Im Rembrandtjahr 2019 packen die Museen der Niederl... » mehr

In der Confiserie Felicitas

06.12.2018

Reisetourismus

Ausflugsziele für Genießer und Hobbyköche

Brezeln backen, Bier brauen oder Pralinen machen: In Deutschland laden jede Menge Museen und Handwerksbetriebe zum Mitmachen ein - Verköstigung inklusive. Eine Auswahl für den Winter. » mehr

Schädel eines vor gut 1000 Jahren erschlagenen Gewaltopfers in Wien.

15.11.2018

FP/NP

Vorsicht, Dachschaden!

Wenn wir erschrecken, ziehen wir den Kopf ein. Wer Angst hat, verliert leicht den Kopf, wer sich blamiert, das Gesicht. Bildkräftig illustriert unsere Sprache, wie wichtig uns Menschen das Denkgehäuse... » mehr

Wendeltreppe in der Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

14.11.2018

FP/NP

Treppab, treppauf

Dass es in unserem Leben mal aufwärts und mal abwärts geht, ist eine Konstante wie das Atmen und Verdauen auch. Und keineswegs betrifft sie nur die Zustände unseres Gemüts. Erst recht rein räumlich mü... » mehr

Bambus-Kubus

03.11.2018

Deutschland & Welt

Magdeburger zeigen Kubus auf Weltgartenschau in Taiwan

Der kleine Verein Kulturanker aus Sachen-Anhalt hat den Bau in Eigenregie durchgezogen. Die Kombination aus Bambus und Bauhaus soll Deutschland und Taiwan verbinden. » mehr

Gehobener Verbal-Unsinn

19.10.2018

NP

Gehobener Verbal-Unsinn

Improvisieren und höchst amüsant dumm schwätzen: Die Redner des ersten Powerpoint-Karaoke beherrschen es perfekt und werden begeistert gefeiert. » mehr

Pk zur Sonderausstellung "Gustav Klimt - Der Zauberer aus Wien"

15.10.2018

NP

Sonderausstellung für den Zauberer aus Wien

Das Kunstmuseum Moritzburg in Halle ist am Sonntag Schauplatz einer einzigartigen Sonderausstellung zum 100. Todestages von Gustav Klimt (1862–1918) geworden. » mehr

Moritz Götze mit seiner Emaille-Arbeit "Kosmischer Staub".

31.08.2018

NP

Rotzfrecher Deutsch-Pop

Schön muss Kunst sein - und heiter. Das meint Moritz Götze und bringt "Augenblicke des Glücks" in den Coburger Kunstverein. » mehr

Landschaft ist das große Thema im malerischen Werk Robert Reiters. Fotos: Ungelenk

10.08.2018

NP

Die Faszination der berührten Natur

Robert Reiter eröffnet neue Werkstattgalerie in Untersiemau. Fast 200 Gemälde und Radierungen laden zur Reise durch Kulturlandschaften zwischen Franken und Andalusien ein. » mehr

Zum Abtransport von Schutt, der bei Polterabenden entsteht, brauche man oft sogar Mulden, zeigte Dr. Heidrun Alzheimer in ihrem Vortrag über Bräuche auf.

16.07.2018

Region

Zwischen Tradition und Kommerz

Professorin Dr. Heidrun Alzheimer referiert in der kultur.werk.stadt über Bräuche. Und zeigt dabei ein breites Spektrum auf. » mehr

22.06.2018

Region

Mit den Experten auf Augenhöhe

Ihre Seminararbeit beeindruckte auch die Mitglieder des Historischen Vereins für Oberfranken. Nun erhielt Abiturientin Antonia Pfadenhauer eine hohe Auszeichnung. » mehr

15.06.2018

Region

Die neuen Schlossherren stellen sich vor

Seit November 2017 ist das Schmölzer Schloss im Besitz von Paul Eddie und Girle Pfisterer. Seit Monaten sind sie mit der Renovierung beschäftigt. Nun möchten sie endlich wieder Leben in die alten Gemä... » mehr

Jiri Fajt

27.04.2018

NP

Streit um Professur für Leiter der tschechischen Nationalgalerie

Seit drei Jahren weigert sich der tschechische Präsident Milos Zeman, den Direktor der Nationalgalerie in Prag, Jiri Fajt, zum Professor für Kunstgeschichte zu ernennen. » mehr

Ausstellung "Garantiert stubenrein! Möpse aus Porzellan"

22.02.2018

NP

Kunst für Tierfreunde: Unsterbliche Möpse aus Porzellan

Schon dem Humoristen Loriot war bewusst: "Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." Das Düsseldorfer Hetjens-Museum schließt sich dem Eindruck ein wenig an und präsentiert in den kommenden Woche... » mehr

Markus Söder erobert den Politischen Aschermittwoch: Der designierte Ministerpräsident Bayerns verspricht, sich "tausendprozentig" für Bayern zu zerreißen. Foto: Sven Hoppe/dpa

14.02.2018

Oberfranken

Der neue Chef im Revier setzt erste Duftmarken

Markus Söder gibt in Passau den Ministerpräsidenten. Heimat und Leitkultur sind die Themen, mit denen er die Enttäuschten am rechten Rand wieder zurückholen will. » mehr

Otto Waalkes in Rust

09.02.2018

NP

Mehr als Ottifanten: Otto Waalkes als Zeichner in Frankfurt

Das Caricatura-Museum zeigt den Komiker Otto Waalkes als Maler und Zeichner. Ab dem 26. April sind dort 200 seiner Arbeiten zu sehen. » mehr

Studierte in Würzburg, New York und Münster: die Kunsthistorikerin und Museumsdirektorin Ulrike Groos. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

08.02.2018

NP

„Gegen das Abhängen von Kunst“

Gedichte werden übermalt, Ausstellungen verschoben und Bilder abgehängt. Angeblich wegen Sexismus. Museumsdirektorin Ulrike Groos hält das für den falschen Weg. » mehr

30.01.2018

NP

Nürnberger Museum rückt 2018 Fotografie und Wandern in den Blickpunkt

Das Germanische Nationalmuseum verfügt über einer der größten Sammlungen zur deutschen Kulturgeschichte - viele Objekte schlummern im Depot. Erst Sonderschauen rücken sie ins Rampenlicht. Eine davon b... » mehr

Sex sells - das wusste schon das geschäftstüchtige Genie Lucas Cranach, wie seine Meisterzeichnung "Musizierendes Paar" belegt. Repro: Universitätsbibliothek Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

10.01.2018

NP

Schätze aus der Maler-Manufaktur

85 Handzeichnungen aus der Werkstatt Lucas Cranachs d. Ä. werden auf der Kronacher Festung gezeigt. Sie stammen aus der Graphischen Sammlung der Universität Erlangen. » mehr

Klaus Dieter Bätz bei der Arbeit. Für die Panorama-Aufnahmen benutzt der Coburger einen Stativkopf, der um 180 Grad schwenkbar ist.	Foto: Rosenbusch

22.12.2017

Region

Der Über-Blicker

Klaus Dieter Bätz fertigt 180-Grad-Panoramen von Kirchen-Innenräumen an. Die atemberaubenden Fotos haben ihm viel Aufmerksamkeit gebracht. » mehr

Schlossführer Matthias Mattstedt (links) und der Vorstand der Schloss- und Gartenverwaltung Coburg, Matthias Müller, suchen derzeit einen neuen Kastellan. Und der muss nicht nur gut zu Fuß, sondern auch handwerklich fit sein. Fotos: Frank Wunderatsch

29.10.2017

Region

Hausherr gesucht

Die Ehrenburg braucht einen neuen Kastellan. Dieser muss zwar nicht mehr in dem historischen Haus leben, wohl aber ein Händchen für die alten Gemäuer haben. » mehr

Edelkastanie

26.10.2017

dpa

Esskastanie ist Baum des Jahres 2018

Esskastanien, Maronen, Keschde - im Herbst lassen sich die braunen runden Früchte sammeln und zubereiten. Im nächsten Jahr kommt die Baumart in Deutschland zu besonderen Ehren. » mehr

Eine trügerische Idylle zeigt Natalie Gutgesell in ihrem Film "Can a blister substitute the moon", der bei der Biennale in Venedig uraufgeführt wurde.

04.09.2017

NP

Kunst im Fluss

Metallobjekte, Malerei, Videokunst: Brigitte Bailer und Natalie Gutgesell spielen mit den Elementen in der KunstMühle Mürsbach. » mehr

10.08.2017

Region

Die grüne Krone des Landkreises feiert

Steinbach an der Haide begeht am Wochenende sein 600-jähriges Bestehen. Das prämierte Golddorf hat jedoch erst vor 36 Jahren sein 500. Jubiläum gefeiert. » mehr

"Die Meistersinger von Nürnberg", eine Szene aus dem 3. Aufzug mit dem Festspielchor und Solisten. Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

26.07.2017

NP

Eine Komödie der Katastrophen

Deutsche Geschichte zu Gast bei Meister Richard: Umjubelt starteten am Dienstag die Bayreuther Wagnerfestspiele mit einer famosen Neuproduktion der "Meistersinger". » mehr

25.07.2017

NP

Weiß-blau am Mittelmeer - als ein Bayer König von Griechenland war

1832 machten die Griechen den bayerischen Prinzen Otto zu ihrem König, 30 Jahre später vertrieben sie ihn wieder. Spuren seiner Regentschaft sind bis heute sichtbar. Am 26. Juli jährt sich König Ottos... » mehr

^